Hertha BSC - Eintracht Frankfurt Bundesliga 2022

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt: Hoffnung für die Alte Dame?

Die Berliner sind die schlechteste Rückrunden-Mannschaft der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten). Erst 2 Punkte stehen auf dem BSC-Konto. Die Eintracht ist mit insgesamt 4 Zählern allerdings nicht viel besser ins Kalenderjahr 2022 gestartet. Im direkten Duell hoffen die Hauptstädter auf den Wendepunkt gegen den Lieblingsgegner. Die Alte Dame feierte in ihrer Bundesliga-Geschichte gegen keinen Verein mehr Siege als gegen die SGE (30). Unsere Wett-Vorschau für Hertha BSC – Eintracht Frankfurt:

Anstoß: Samstag, 05.03.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Berlin

TV: Sky

Spielerstatistik

1st half
    17' Goal Ansgar Knauff
(Assist: Filip Kostic)
2nd half
    48' Goal Tuta
(Assist: Evan N’Dicka)
    56' Goal Jesper Lindström
Kevin-Prince Boateng Yellow card 61'    
Davie Selke Goal 61'    
    63' Goal Santos Borré
(Assist: Daichi Kamada)
Maximilian Mittelstädt Yellow card 73'    
    73' Yellow card Jens Petter Hauge
    84' Yellow card Sam Lammers

Spielstatistik

47
Possession
53
10
Total shots
12
4
Shots on target
5
4
Shots off target
0
2
Blocked shots
7
3
Corners
8
3
Offsides
2
10
Fouls
16

Zum 77. Mal kommt es in der Bundesliga zum Duell zwischen diesen beiden Traditionsmannschaften. Vor dem erneuten Aufeinandertreffen suchen beide Teams ihre Form. Die Hertha ist in der Rückrunde noch ohne Sieg, 5 Niederlagen stehen lediglich 2 Unentschieden gegenüber. Auch bei der Eintracht läuft es nicht rund. Erstmals kassierten die Hessen unter Oliver Glasner 3 Pleiten in Folge. Dabei blieb die SGE sogar immer ohne eigenen Treffer. So eine Serie widerfuhr Frankfurt letztmals vor 5 Jahren.

In der Hauptstadt wird die Kritik an Trainer Tayfun Korkut immer größer. Unter der Leitung des 47-Jährigen holte die Alte Dame im Schnitt nur 0,8 Punkte pro Spiel. Im vorherigen Saisonverlauf waren es unter Vorgänger Pal Dardai immerhin 1,1 Zähler pro Partie. Geschäftsführer Fredi Bobic hält allerdings weiter am gebürtigen Schwaben fest. Im Sport1-Doppelpass sagte der Funktionär: „Tayfun ist ein hervorragender Fußballlehrer. Der Glaube an ihn ist groß. […]Wenn die Punkte fehlen, wird es schnell am Trainer festgemacht. Aber Tayfun erreicht die Mannschaft mit einem klaren Plan. Und er jammert nicht rum, versucht das Optimum herauszuholen.“

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Im Abstiegskampf muss die Hertha zwingend Zählbares einfahren. Durch den Punktgewinn von Augsburg gegen den BVB (1:1) rutschten die Hauptstädter aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf den Relegationsplatz ab. Gegen Frankfurt gewann die Alte Dame 30 von 67 Bundesliga-Duellen (18 Remis, 19 Niederlagen), gegen keinen anderen Erstligisten fuhr der BSC mehr Siege ein. Auch die 116 Treffer sind Hertha-Rekordwert gegen einen Bundesligisten.

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt Wetten

In 4 der vergangenen 5 Duelle zwischen beiden Klubs ging der jeweilige Gast mit 1:0 in Führung, zuletzt 3 Mal in Folge. Frankfurt erzielt das 1. Tor! Quote 1.75

In der Rückrunde kassierte die Hertha bereits 19 Gegentore, im Schnitt 2,7 pro Partie. Frankfurt erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 1.88

In den letzten 5 Partien zwischen beiden Teams fielen im Schnitt 4 Treffer pro Duell. Immer zappelte der Ball mindestens 3 Mal im Netz. Mehr als 3,5! Quote 2.60

Die Alte Dame verlor nur 9 von bislang 33 Bundesliga-Heimspielen gegen die Eintracht. Doppelte Chance: Hertha verliert nicht! Quote 1.71

Die letzten beiden Duelle

Saison 2021/22, 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Hertha BSC 1:2 (0:1), Tore: Paciencia – Richter, Ekkelenkamp

Saison 2020/21, 19. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Hertha BSC 3:1 (0:0), Tore: 2x Silva, Hinteregger – Piatek

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BSC: Lotka – Pekarik, Boyata, Kempf, Mittelstädt – Tousart, Ascacibar, Serdar – Richter, Jovetic, Belfodil

SGE: Trapp – Tuta, N’Dicka, Hinteregger – Da Costa, Hrustic, Sow, Lenz – Knauf, Borré, Kostic

 

X