Eintracht Frankfurt - Hertha BSC: Berlins Stunde Null

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC: Berlins Stunde Null

Tabula Rasa bei der Hertha: Unter der Woche mussten Manager Preetz und Trainer Labbadia gehen. Kann Rückkehrer Dardai das Ruder ausgerechnet bei der Mannschaft der Stunde in Frankfurt rumreißen? Unsere Wett-Vorschau für Eintracht Frankfurt – Hertha BSC:

Anstoß: Samstag, 30.01.2021 – 15:30 Uhr

Stadion: Deutsche Bank Park, Frankfurt

TV: Sky

„Alles gut, alles schön“, sagte Pal Dardai nach dem ersten Training mit seiner neuen Mannschaft. Der Ungar soll in seiner 2. Amtszeit die Hertha vor dem Abstieg retten. Nach 2 deftigen Heimpleiten steht die „Alte Dame“ nur noch 2 Zähler vor dem Relegationsrang 16. Die Kehrtwende muss dringend erfolgen, schließlich sammelte die Elf in ihren vergangenen 4 Partien gegen Teams von Rang 11 bis 16 (Bielefeld, Köln, Hoffenheim und Bremen) nur einen Punkt und erzielte ebenso wenig Treffer. Die Mannschaft ist aktuell noch eine Ansammlung talentierter Individualisten und steht sich oftmals selbst im Weg. Ob ausgerechnet in Frankfurt Besserung gelingt?

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Schließlich ist die Eintracht on fire. In den vergangen 7 Spielen sammelten die Hessen starke 17 Zähler und erzielten in jeder der Partien mindestens 2 Treffer. Die Rückkehr von Stürmer Luka Jovic erweitert nicht nur die Optionen in der Offensive, sondern lässt auch Filip Kostic wieder aufblühen. Beim eindrucksvollen 5:1-Erfolg in Bielefeld (alle Bundesliga Wetten) war der Serbe an allen 5 Treffern direkt beteiligt. Die Eintracht weiß um ihre neue Stärke. „Wenn wir weiter so auftreten, haben wir Chancen auf die Champions League“, sagte Jovic im Vorfeld der Partie.

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Quoten

Die letzten 3 Duelle zwischen Hertha BSC und der SGE waren echte Torfestivals. In den Partien fielen jeweils mindestens 4 Treffer. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.40

Die Eintracht ist seit 4 Partien gegen die Hertha ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis). Dazu verlor die SGE nur eines der letzten 13 Bundesligaspiele. Sieg Frankfurt! Quote 1.70

Berlin hat in den letzten 2 Spielen mehr Elfmeter verschossen (2) als Tore erzielt (1). BSC bleibt torlos! Quote 2.70

Beim Debüt von Coach Dardai bei seinem ersten Mal auf der Hertha-Bank siegten die Berliner vor fast genau 6 Jahren mit 2:0 in Mainz. Gelingt mit neuem Trainer wieder ein Erfolgserlebnis? Hertha verliert nicht! Quote 2.10

Die letzten beiden Duelle

Saison 2020/21, 2. Spieltag, Bundesliga: Hertha BSC – Eintracht Frankfurt 1:3 (0:2), Tore: Eigentor – Silva, Dost, Rode

Saison 2019/20, 31. Spieltag, Bundesliga: Hertha BSC – Eintracht Frankfurt 1:4 (1:0), Tore: Piatek – Silva (2), N’Dicka, Dost

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SGE: Trapp – N’Dicka, Hinteregger, Tuta – Toure, Kostic, Rode, Sow – Younes, Kamada – Silva

BSC: Schwolow – Pekarik, Stark, Alderete, Mittelstädt – Guendouzi, Tousart, Lukebakio, Darida – Cordoba, Piatek

André Silva Frankfurt
SGE-Stürmer André Silva traf in den letzten 2 Spielen gegen die Hertha gleich 3 Mal.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X