BVB - Eintracht Frankfurt: Kann der BVB zuhause die Wende einleiten?

BVB – Eintracht Frankfurt: Kann der BVB zuhause die Wende einleiten?

Durch die Transfers im Winter sollte die Offensive des BVB weiter angekurbelt werden. Doch das eigentliche Problem wurde nicht gelöst. Die Defensive der Schwarz-Gelben scheint anfälliger denn je. Ein passender Zeitpunkt für die Eintracht, die sich bereits am Freitag gegen den FC Ausgsburg warm geschossen hat. Unsere Wett-Vorschau zu BVB – Eintracht Frankfurt:

Anstoß: Freitag, 14.02.2020 – 20:30 Uhr

Stadion: Signal Iduna Park, Dortmund

TV: DAZN

Lucien Favre war nach der 3:4-Niederlage gegen Bayer Leverkusen bedient: „Ich probiere mein Bestes, um die richtigen Dinge zu korrigieren. Aber ich hatte, seitdem ich Trainer bin, selten eine Mannschaft, die solche Schwierigkeiten hat“. Dabei ist das Potential der Mannschaft riesig. Das Trainerteam muss nun unter der Woche weiter an der Stabilität der Hintermannschaft arbeiten, damit der BVB nicht erneut einen desaströsen Februar erlebt. Im letzten Jahr wurde dort nur ein Sieg aus 6 Pflichtspielen eingefahren – entscheidende Rückschläge in der Meisterschaft, dem Pokal und der Champions League. Doch Flutlichtspiele liegen dem BVB. Seit 2004 ging kein Freitagabendspiel zuhause verloren.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die Stimmung bei der Eintracht könnte in diesem Jahr nicht besser sein. Gleichauf mit dem FC Bayern München holten die Adler 2020 10 Zähler. Hervorzuheben sind dabei die beiden Erfolge gegen Herbstmeister RB Leipzig, sowohl in der Liga, als auch im DFB-Pokal-Achtelfinale. Eine 180-Grad-Wendung nach 4 Pflichtspiel-Niederlagen zum Ende des Jahres. Zusätzlich zur starken Defensivarbeit zeigen sich nun auch die Angreifer um Filip Kostic in Höchstform. Der 5:0-Erfolg gegen Augsburg war der höchste Bundesliga-Sieg (alle Bundesliga-Wetten) in dieser Saison. Dass sich die Hintermannschaft des BVB noch im Winterschlaf befindet, kommt dem Team von Adi Hütter daher sehr gelegen.

BVB – Eintracht Frankfurt Wetten

Dank der aktuell sehr löchrigen Abwehr sind Gegentore beim BVB in diesem Jahr zur Gewohnheit geworden. 8 Mal musste Bürki in der Liga bereits hinter sich greifen. Auch im Pokal schepperte es 3-fach im eigenen Kasten. Leichtes Spiel für die Eintracht-Offensive, der mindestens ein Treffer zuzutrauen ist! Quote 1.40.

Auch wenn es für den BVB 2 Pflichtspiel-Niederlagen in Folge setzte, sind die Schwarz-Gelben zuhause in bestechender Form. Die letzte Niederlage kostete den BVB in der vergangenen Saison die Meisterschaft (2:4 gegen Schalke). Seitdem konnten lediglich 4 Mannschaften (Barcelona, Bremen, Paderborn, Leipzig) Punkte aus dem Westfalenstadion entführen. Und auch für die Eintracht scheint die Festung uneinnehmbar. Den Adlern gelangen nur 7 Siege in 46 Auswärtsspielen. Heimsieg BVB! Quote 1.36.

Die letzten beiden Gäste gerieten ordentlich unter die Räder. Sowohl der 1. FC Köln (1:5) als auch Union Berlin (0:5) konnten die Offensiv-Power des BVB-Sturms nicht bremsen. Wird trotz der Verletzungen von Reus und Brandt erneut ein Feuerwerk gezündert? Für einen BVB-Sieg mit mindestens 3 Toren Differenz vergeben die bwin Bookies Quote 3.00.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 5. Spieltag, Bundesliga: Eintracht Frankfurt – BVB, 2:2 (1:1), Tore: Silva, Delaney (ET) – Witsel, Sancho

Saison 2018/19, 20. Spieltag, Bundesliga: Eintracht Frankfurt – BVB, 1:1 (1:1), Tore: Jovic – Reus

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BVB: Bürki – Zagadou, Hummels, Akanji – Guerreiro, Witsel, Can, Hakimi – Sancho, Haaland, Brandt

SGE: Trapp – N’Dicka, Hinteregger, Abraham, Toure – Kohr, Ilsanker – Kostic, Gacinovic, Chandler – Silva

Steht nach der Niederlage gegen Leverkusen erneut in der Kritik – Lucien Favre

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X