BVB - Eintracht Frankfurt: Dortmunds Schicksalsspiel um die Königsklasse

BVB – Eintracht Frankfurt: Dortmunds Schicksalsspiel um die Königsklasse

Verlieren verboten – so lautet das Motto für Borussia Dortmund im Duell mit den Hessen. Bei einer Niederlage würde der Rückstand auf die Champions-League-Plätze auf 7 Punkte anwachsen. Dann wäre es wahrscheinlich, dass die Königsklasse in der nächsten Saison ohne Schwarz-Gelb stattfindet. Mut macht die Heimbilanz gegen die SGE, die zuletzt 9 Mal in Folge in Dortmund verlor. Unsere Wett-Vorschau für BVB – Eintracht Frankfurt:

Anstoß: Samstag, 03.04.2021 – 15:30 Uhr

Stadion: Signal Iduna Park, Dortmund

TV: Sky

„Dortmund muss gegen uns gewinnen, der Druck ist sicherlich da. Wir können mit einer gewissen Ruhe ins Spiel gehen.“ Eintracht-Trainer Adi Hütter blickt dem Top-Duell mit dem BVB mit Gelassenheit entgegen. Das kann er auch, schließlich liegt sein Team 4 Punkte vor der Borussia auf Rang 4, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt. Bereits jetzt haben die Hessen mehr Zähler auf dem Konto (47) als in der kompletten Vorsaison (45). Diese Ausbeute nach 26 Spieltagen ist die beste in der Bundesliga-Geschichte (alle Bundesliga Wetten) der SGE. Gleiches gilt für die 53 Tore der Eintracht. Erst 3 Niederlagen musste Frankfurt hinnehmen, kein anderes Team verlor seltener.

Davon kann der BVB nur träumen. Bereits 9 Pleiten kassierten die Westfalen, das sind die meisten aller Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte. Seit der Amtsübernahme von Edin Terzic ist zumindest auf die Heimstärke wieder Verlass. Unter der Leitung des 38-Jährigen ist die Borussia wettbewerbsübergreifend daheim noch ungeschlagen (5 Siege, 3 Unentschieden). Und diese Serie soll gegen Frankfurt ausgebaut werden. Die Hessen sind in Dortmund ein gerngesehener Gast. Von den letzten 24 Pflichtspielen im eigenen Stadion gegen die Eintracht gewann Schwarz-Gelb deren 19. In diesem Zeitraum gab es nur eine einzige Niederlage und 4 Unentschieden. Zuletzt feierte der BVB 9 Heimsiege gegen Frankfurt in Folge.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Auf beiden Seiten werden im Topspiel Leistungsträger fehlen. Die Borussia muss auf Jadon Sancho, Axel Witsel und Dan-Axel Zagadou verzichten, hinter den Einsätzen von Marco Reus, Mateu Morey, Raphael Guerreiro und Yousouffa Moukoko stehen Fragezeichen. Bei der SGE wackeln die Einsätze von Martin Hinteregger, Almamy Touré und Erik Durm. Zudem fehlt Makoto Hasebe aufgrund einer Gelbsperre.

BVB – Eintracht Frankfurt Wetten

Die Eintracht verlor die letzten 9 Gastspiele in Dortmund in Folge und kassierte in diesem Zeitraum im Schnitt 3 Gegentore pro Partie. Der BVB gewinnt und mehr als 2,5 Tore im Spiel! Quote 2.25

In den letzten 4 Heimspielen ging Dortmund gegen die SGE stets mit einer Führung in die Pause und gewann letztendlich auch. Halbzeitführung und Sieg BVB! Quote 2.60

Erst 3 Niederlagen kassierte die Eintracht in dieser Saison, nur eines der letzten 15 BL-Spiele ging verloren (10 Siege, 4 Unentschieden). Doppelte Chance: Frankfurt verliert nicht! Quote 2.10

Die zweitbeste und die drittbeste Offensive treffen in diesem Duell aufeinander, in den letzten 5 Vergleichen zwischen beiden Teams in Dortmund fielen immer mindestens 4 Treffer. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.30

Die letzten Duelle 

Saison 2020/21, 10. Spieltag: Eintracht Frankfurt – BVB 1:1 (1:0), Tore: Kamada – Reyna

Saison 2019/20, 22. Spieltag: BVB – Eintracht Frankfurt 4:0 (1:0), Tore: Piszczek, Sancho, Haaland, Guerreiro

Die voraussichtlichen Aufstellungen 

BVB: Hitz – Can, Akanji, Hummels, Guerreiro – Dahoud, Bellingham, Delaney –  Brandt, Hazard – Haaland

SGE: Trapp – Ilsanker, N‘Dicka, Tuta – Barkok, Rode, Sow, Kostic – Kamada, Younes – Silva

Erling Haaland BVB Heimspiele
Erling Haaland erzielte nur eines seiner letzten 15 Bundesliga-Tore im heimischen Stadion.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X