Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC: Start in die beste 3. Liga aller Zeiten

Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC: Start in die beste 3. Liga aller Zeiten

Am Freitag ist es soweit: Exakt 12 Tage nach dem WM-Finale startet in Deutschland der Profi-Fußball in die neue Saison. Die 3. Liga öffnet ihre Pforten und die Fans können sich auf viele Traditionsvereine freuen. Experten sprechen von der besten und stärksten 3. Liga (alle 3. Liga Wetten) aller Zeiten. Gleich zum Auftakt kommt es zum Kracherduell zwischen 2 heißgehandelten Aufstiegskandidaten. Unsere Wett-Vorschau für die Partie Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC:

Anstoß: Freitag, 27.07.2018 – 19:00 Uhr

Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig

TV: Telekom Sport

Am kommenden Freitag wird sich den BTSV-Fans ein ungewohntes Bild bieten. Erstmals seit 10 Jahren wird Eintracht Braunschweig ein Pflichtspiel ohne Torsten Lieberknecht bestreiten. Stattdessen wird Henrik Pedersen auf der Trainerbank der Niedersachsen platznehmen. Damit beginnt bei der Eintracht eine neue Zeitrechnung.

Die Erwartungen der Fans an den Klub sind groß. Nach dem Abstieg ist der sofortige Wiederaufstieg das Ziel. Angesichts des neu formierten Kaders und der starken Konkurrenz ein schwieriges Unterfangen. Noch steckt Sand im Braunschweiger Getriebe. Die Generalprobe vor dem Auftakt gegen Karlsruhe gegen Regionalligist Waldhof Mannheim wurde mit 1:3 verpatzt.

Besser läuft es dagegen beim KSC. Nur eins von 7 Testspielen in der Saisonvorbereitung ging verloren, alle anderen Partien wurden – teils standesgemäß – gewonnen. Unter anderem wurden der FC St. Pauli (4:1) und der ambitionierte englische Zweitligist FC Brentford (2:1) besiegt. Der Frust, der nach dem verpassten Aufstieg in den Playoffs gegen Aue herrschte, ist neuer Motivation gewichen. Die Badener (Quote 8.00) wollen ein ernstes Wörtchen um die vorderen Plätze mitsprechen und gelten bei den bwin Bookies hinter dem 1. FC Kaiserslautern (Quote 6.00) als aussichtsreichster Kandidat für Platz 1.

Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC Wetten

Die Gesambilanz der beiden Teams in direkten Duellen ist mit je 16 Siegen und 8 Unentschieden ausgeglichen. Seit 4 Pflichtspielen allerdings ist die Eintracht gegen den KSC ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis). Doppelte Chance: Braunschweig-Sieg oder Remis! Quote 1.40

Von bisher 40 Kräftemessen endeten lediglich 3 Partien torlos. Im Schnitt bekamen die Zuschauer bei diesem Duell 3 Treffer pro Partie zu sehen. Wird dieser Durchschnittswert gehalten? Es fallen mehr als 2,5 Tore! Quote 2.25

Bislang trafen die beiden Klubs in 4 verschiedenen Wettbewerben aufeinander: Deutsche Meisterschaft, 1. Bundesliga, 2. Bundesliga und Freundschaftsspiel. Dabei lautete der Endstand 3-mal im jeweiligen Premierenspiel 2:1 für die Heimmannschaft. Setzt sich die Serie im Debüt-Spiel in der 3. Liga fort? Braunschweig siegt 2:1! Quote 10.00

In 3 der letzten 4 Pflichtspiel-Duelle zwischen den beiden Teams gingen die Niedersachsen in Führung. Bei der Eintracht würde sich niemand beschweren, wenn es am Freitag genau so läuft. Braunschweig erzielt das erste Tor! Quote 1.91

Die letzten direkten Duelle

2. Bundesliga 2016/17, 34. Spieltag: Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC 2:1 (Tore: Kumbela, Biada – Thoelke)

2. Bundesliga 2016/17, 17. Spieltag: Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig 0:0

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BTSV: Engelhardt – Amundsen, Tingager, Burmeister, Sauerland – Fürstner, Thorsen – Fejzullahu, Canbaz – Abdullahi, Bulut

KSC: Uphoff – Roßbach, Gordon, Pisot, Thiede – Wanitzek, Muslija – Stiefler, Röser – Choi, Pourié

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X