Eintracht Braunschweig - Dynamo Dresden: Aufstiegskampf pur!

Eintracht Braunschweig – Dynamo Dresden: Aufstiegskampf pur!

Ein Spitzenspiel, das diese Bezeichnung auch verdient. Mit Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden treffen im Montagsspiel der 2. Bundesliga 2 Teams aufeinander, die im Aufstiegsrennen involviert sind. Während der Gastgeber mit einem Sieg an die Tabellenspitze klettern kann, würde Dynamo bei einem Erfolg den Rückstand verkürzen und dürfte weiter vom direkten Durchmarsch träumen. Für reichlich Spannung ist gesorgt.

Anstoß: Montag, 10.04.2017 – 20:15 Uhr

Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig

TV: Sky und Sport 1

Erst zum 18. Mal treffen diese beiden Traditionsvereine in einem Pflichtspiel aufeinander. Die Bilanz ist ziemlich ausgeglichen. Braunschweig feierte bislang 6 Siege, die SGD 5 und 6 weitere Partien endeten unentschieden. Das Hinspiel gewann Dynamo in ein temporeichen Spiel mit 3:2.

Kein anderes Team der 2. Bundesliga ist so schwer zu schlagen wie die Eintracht. Erst 4 Niederlagen musste die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht hinnehmen, die wenigsten von allen 18 Klubs. Seit 8 Spielen sind die Niedersachsen ungeschlagen (4 Siege, 4 Unentschieden).

Auch Dynamo hat momentan einen Lauf. Die Sachsen holten 14 von möglichen 18 Punkten aus den vergangenen 6 Spielen und klopfen an den Aufstiegsrängen. Dementsprechend selbstbewusst reisen die Sachsen nach Braunschweig. Der starke Aufsteiger will auch bei der Eintracht Punkten. Trainer Uwe Neuhaus gibt sich vor dem Duell entspannt:

„Ich glaube, andere Mannschaften haben mehr Druck. Wir fahren dorthin, wollen eine gute Leistung abliefern und wenn möglich gewinnen. Was dann alles möglich ist, weiß jeder.“

Quoten und Wetten auf Eintracht Braunschweig

In den vergangenen 4 Spielen gegen Dynamo Dresden erzielte die Eintracht jeweils genau 2 Tore. Das Hinspiel endete 2:3, davor gab es jeweils 2 Siege (2:1, 2:0) und ein Remis (2:2). Braunschweig schießt genau 2 Tore! Quote 3.70

Die Partien der Eintracht sind aktuell keine Festspiele. Im Kalenderjahr 2017 fielen nur in 3 Spielen mehr als 3 Tore. Es fallen weniger als 3,5 Tore! Quote 1.34

Quoten und Wetten auf Dynamo Dresden

In den vergangenen 6 Spielen erzielte Dynamo starke 16 Tore. In jeder dieser Partien traf Dresden mindestens 2 Mal. Dynamo erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.75

In 9 der bisherigen 17 Duelle stand es zur Pause unentschieden. 5 Mal stand es 0:0, 4 Mal 1:1. Zur Halbzeit steht es remis! Quote 2.05

Die letzten Duelle

11. Spieltag 2016/17: Dynamo Dresden – Eintracht Braunschweig 3:2 (Torschützen: 3x Kutschke; Hernandez, Kumbela)

27. Spieltag 2012/13: Eintracht Braunschweig – Dynamo Dresden 2:1 (Torschützen: Bicakcic, Kumbela; Ouali)

X