Die schnellsten Spieler der Bundesliga
Die schnellsten Spieler der Bundesliga

Die schnellsten Spieler der Bundesliga

Seit Jahren wird der Fußball auf Top-Niveau immer athletischer und schneller. Das Qualitätskriterium „Sprintfähigkeit“ gewinnt ebenso immer mehr an Bedeutung. Auch in der noch jungen Saison waren einige Kicker wieder besonders flott unterwegs. Der Allzeit-Rekord aus der vergangenen Spielzeit 2021/22 war aber noch nicht in Gefahr. Wir blicken auf die schnellsten Spieler der Bundesliga.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Wie wird Schnelligkeit in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) eigentlich definiert? Laut den Opta Sport Daten sind die schnellsten Spieler in der Kategorie „Top-Speed“ erfasst. Hier wird ein Sprint nur als Sprint gewertet, wenn ein Spieler mehr als 2 Sek. mindestens 4,0 m/s läuft und währenddessen mindestens 6,3 m/s zurücklegt, wobei zwischen erstem und letztem Erreichen der 6,3 m/s-Schwelle mehr als 1 Sek. liegt. Der beste Sprint eines Spielers ist sein Top-Speed. Bleibt natürlich noch die Frage, wie oft ein Spieler in einem Spiel zu so einem Sprint ansetzen kann.

In der Saison 2019/20 wurde gleich 4 Mal ein neuer Geschwindigkeitsrekord in der Bundesliga aufgestellt. Kingsley Coman, Kingsley Ehizibue, Achraf Hakimi und Alphonso Davies stellten jeweils neue Bestwerte auf. Die beiden Letztgenannten durchbrachen als erste BL-Spieler überhaupt die 36-km/h-Marke. Mit 36,51 km/h hielt Davies lange den Liga-Rekord (seit der Datenerfassung zur Spielzeit 2013/14). Bis zum 7. Spieltag der abgelaufenden Saison. Dann klaute Jeremiah St. Juste vom FSV Mainz 05 die Bestmarke. Unglaubliche 36,63 km/h erreichte der Niederländer im Spiel gegen Union Berlin (1:2). Damit verteigte er seinen Titel aus der Vorsaison.

Bis dahin lag der Saison-Rekord 2021/22 bei Alphonso Davies und Bielefelds Bryan Lasme. Die beiden Flitzer erreichten am 4. bzw. 3. Spieltag 36,08 km/h und waren damit die ersten Spieler dieser Spielzeit, die die Schallgrenze von 36 km/h durchbrochen hatten. Nach Ablauf des 34. Spieltags der letzten Saison überboten insgesamt 7 Spieler diese Grenze. Auffällig: In der Spielzeit 2021/22 waren die Spieler nochmal deutlich schneller unterwegs als zuvor. Bazee, der es mit 35,9 km/h noch so gerade in die Top 10 schaffte, hätte in den Vorjahren immer mindestens eine Top-5-Platzierung innegehabt.

Auch am 13. Spieltag der Spielzeit 2022/23 knackte kein Spieler die Bestmarke von St. Juste. Dafür stellte Moussa Diaby bereits eine Woche zuvor, am 11. Spieltag, einen neuen Saison-Rekord auf. Seine 36,52 km/h sind nach der St.-Juste-Zeit der zweitschnellste Wert, der seit der Daten-Aufzeichung jemals gemessen wurde. Ihm ist in dieser Saison Gladbach-Youngster Nathan Ngoumo auf den Fersen, der am 12. Spieltag die zweitbeste Saisonzeit hinlegte.

Die schnellsten Spieler der Saison 2022/23

1. Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) – 36,52 km/h
2. Nathan Ngoumo (Borussia Mönchengladbach) – 36,17 km/h
3. Sheraldo Becker (Union Berlin) – 36,00 km/h
3. Alphonso Davies (Bayern München) – 36,00 km/h
3. Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen) – 36,00 km/h
4. Leroy Sané (Bayern München) – 35,90 km/h
5. Micky van de Ven (VfL Wolfsburg) – 35,87 km/h
6. Jesper Lindström (Eintracht Frankfurt) – 35,73 km/h
7. Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach) – 35,72 km/h
8. Hugo Novoa (RB Leipzig) – 35,69 km/h
9. Karim Adeyemi (Borussia Dortmund) – Quote 35,53 km/h
10. Timo Werner (RB Leipzig) – 35,47 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2021/22

1. Jeremiah St. Juste (FSV Mainz 05) – 36,63 km/h
2. Sheraldo Becker (Union Berlin) – 36,39 km/h
3. Kevin Schade (SC Freiburg) – 36,37 km/h
3. Alphonso Davies (Bayern München) – 36,37 km/h
4. Erling Haaland (Borussia Dortmund) – 36,30 km/h
5. Bryan Lasme (Arminia Bielefeld) – 36,08 km/h
6. Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen) – 36,07 km/h
7. Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) – 35,99 km/h
8. Lukas Klostermann (RB Leipzig) – 35,97 km/h
9. Emre Can (Borussia Dortmund) – 35,96 km/h
10. Noah Sarenren Bazee (FC Augsburg – 35,90 km/h)

Die schnellsten Spieler der Saison 2020/21

1. Jeremiah St. Juste (FSV Mainz 05) – 36,10 km/h
2. Erling Haaland (Borussia Dortmund) – 36,04 km/h
3. Alphonso Davies (Bayern München) – 35,95 km/h
4. Maxence Lacroix (VfL Wolfsburg) – 35,75 km/h
5. Kingsley Coman (Bayern München) – 35,68 km/h
6. Rabbi Matondo (FC Schalke) – 35.66 km/h
7. Leon Bailey (Bayer Levekusen) – 35,62 km/h
8. Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) – 35,57 km/h
9. Ragner Ache (Eintracht Frankfurt) – 35,54 km/h
10. Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen) -35,53 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2019/20

1. Alphonso Davies (Bayern München) – 36,51 km/h
2. Achraf Hakimi (Borussia Dortmund) – 36,49 km/h
3. Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) – 35,95 km/h
4. Kingsley Ehizibue (1. FC Köln) – 35,85 km/h
5. Kingsley Coman (Bayern München) – 35,66 km/h
6. Marcus Thuram (Bor. Mönchengladbach) – 35,60 km/h
6. Jeremiah St. Juste (FSV Mainz 05) – 35,60 km/h
7. Ilhas Bebou (TSG Hoffenheim) – 35,57 km/h
8. Sheraldo Becker (Union Berlin) – 35,43 km/h
9. Breel Embolo (Bor. Mönchengladbach) – 35,31 km/h
10. Bernard Tekpetey (Fortuna Düsseldorf) – 35,3 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2018/19

1. Lukas Klünter (Hertha BSC) – 35,40 km/h
2. Ante Rebic (Eintracht Frankfurt) – 35,11 km/h
3. Achraf Hakimi (Borussia Dortmund) – 35,10 km/h
4. Jerome Roussillon (VfL Wolfsburg) – 35,07 km/h
5. Kai Havertz (Bayer Leverkusen) – 35,02 km/h
6. Konrad Laimer (RB Leipzig) – 34,99 km/h
6. Niklas Süle (Bayern München) – 34,99 km/h
8. Lukas Klostermann (RB Leipzig) – 34,92 km/h
9. Timo Werner (RB Leipzig) – 34,91 km/h
10. Ihlas Bebou (Hannover 96) – 34,90 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2017/18

1. Ihlas Bebou (Hannover 96) – 35,25 km/h
2. Marcel Heller (FC Augsburg) – 35,07 km/h
2. Denis Zakaria (Borussia Mönchengladbach) – 35,07 km/h
4. Timo Werner (RB Leipzig) – 35,03 km/h
5. Bakery Jatta (Hamburger SV) – 35,00 km/h
5. Ömer Toprak (Borussia Dortmund) – 35,00 km/h
7. Christian Günter (SC Freiburg) – 34,97 km/h
7. Kingsley Coman (Bayern München) – 34,97 km/h
9. Sokratis (Borussia Dortmund) – 34,89 km/h
10. Jean-Philippe Gbamin (Mainz 05) – 34,88 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2016/17

1. Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen) – 35,27 km/h
2. Marcel Heller (Darmstadt 98) – 35,16 km/h
3. Mathew Leckie (FC Ingolstadt) – 35,04 km/h
4. Oliver Burke (RB Leipzig) – 34,93 km/h
5. Levin Öztunali (Mainz 05) – 34,83 km/h
6. Kingsley Coman (Bayern München) – 34,80 km/h
7. Fin Bartels (Werder Bremen) – 34,71 km/h
8. David Abraham (Eintracht Frankfurt) – 34,69 km/h
9. Christian Günter (SC Freiburg) – 34,65 km/h
10. Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund) – 34,64 km/h

X