Die schnellsten Spieler der Bundesliga

Die schnellsten Spieler der Bundesliga

Seit Jahren wird der Fußball auf Top-Niveau immer athletischer und schneller. Das Qualitätskriterium „Sprintfähigkeit“ gewinnt ebenso immer mehr an Bedeutung. Auch in dieser Saison sind einige Kicker wieder besonders flott unterwegs. Der Rekord aus der  Spielzeit 2019/20 konnte erst am vergangenen Bundesliga-Wochenende gebrochen werden. Wir blicken auf die schnellsten Spieler der Bundesliga.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Wie wird Schnelligkeit in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) eigentlich definiert? Laut den Opta Sport Daten sind die schnellsten Spieler in der Kategorie „Top-Speed“ erfasst. Hier wird ein Sprint nur als Sprint gewertet, wenn ein Spieler mehr als 2 Sek. mindestens 4,0 m/s läuft und währenddessen mindestens 6,3 m/s zurücklegt, wobei zwischen erstem und letztem Erreichen der 6,3 m/s-Schwelle mehr als 1 Sek. liegt. Der beste Sprint eines Spielers ist sein Top-Speed. Bleibt natürlich noch die Frage, wie oft ein Spieler in einem Spiel zu so einem Sprint ansetzen kann.

In der Saison 2019/20 wurde gleich 4 Mal ein neuer Geschwindigkeitsrekord in der Bundesliga aufgestellt. Kingsley Coman, Kingsley Ehizibue, Achraf Hakimi und Alphonso Davies stellten jeweils neue Bestwerte auf. Die beiden Letztgenannten durchbrachen als erste BL-Spieler überhaupt die 36-km/h-Marke. Mit 36,51 km/h hielt Davies lange den Liga-Rekord (seit der Datenerfassung zur Spielzeit 2013/14). Bis zum 7. Spieltag der laufenden Saison. Dann klaute Jeremiah St. Juste vom FSV Mainz 05 die Bestmarke. Unglaubliche 36,63 km/h erreichte der Niederländer im Spiel gegen Union Berlin (1:2).

Bis dahin lag der Saison-Rekord bei Davies und Bielefelds Bryan Lasme. Die beiden Flitzer erreichten am 4. bzw. 3. Spieltag 36,08 km/h und waren damit die ersten Spieler in dieser Saison, die die Schallgrenze von 36 km/h durchbrochen hatten.

Die schnellsten Spieler der bisherigen Saison 2021/22

1. Jeremiah St. Juste (FSV Mainz 05) – 36,63 km/h
2. Alphonso Davies (Bayern München) – 36,08 km/h
3. Bryan Lasme (Arminia Bielefeld) – 36,08 km/h
4. Erling Haaland (Borussia Dortmund) – 35,94 km/h
5. Mitchel Bakker (Bayer Leverkusen) – 35,58 km/h
6. Christopher Nkunku (RB Leipzig) – 35,54 km/h
7. Kingsley Ehizibue (1. FC Köln) – 35,49 km/h
8. Ruben Vargas (FC Augsburg) – 35,46 km/h
9. Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen) – 35,32 km/h
10. Leroy Sané (Bayern München) – 35,24 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2020/21

1. Jeremiah St. Juste (FSV Mainz 05) – 36,10 km/h
2. Erling Haaland (Borussia Dortmund) – 36,04 km/h
3. Alphonso Davies (Bayern München) – 35,95 km/h
4. Maxence Lacroix (VfL Wolfsburg) – 35,75 km/h
5. Kingsley Coman (Bayern München) – 35,68 km/h
6. Rabbi Matondo (FC Schalke) – 35.66 km/h
7. Leon Bailey (Bayer Levekusen) – 35,62 km/h
8. Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) – 35,57 km/h
9. Ragner Ache (Eintracht Frankfurt) – 35,54 km/h
10. Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen) -35,53 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2019/20

1. Alphonso Davies (Bayern München) – 36,51 km/h
2. Achraf Hakimi (Borussia Dortmund) – 36,49 km/h
3. Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) – 35,95 km/h
4. Kingsley Ehizibue (1. FC Köln) – 35,85 km/h
5. Kingsley Coman (Bayern München) – 35,66 km/h
6. Marcus Thuram (Bor. Mönchengladbach) – 35,60 km/h
6. Jeremiah St. Juste (FSV Mainz 05) – 35,60 km/h
7. Ilhas Bebou (TSG Hoffenheim) – 35,57 km/h
8. Sheraldo Becker (Union Berlin) – 35,43 km/h
9. Breel Embolo (Bor. Mönchengladbach) – 35,31 km/h
10. Bernard Tekpetey (Fortuna Düsseldorf) – 35,3 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2018/19

1. Lukas Klünter (Hertha BSC) – 35,40 km/h
2. Ante Rebic (Eintracht Frankfurt) – 35,11 km/h
3. Achraf Hakimi (Borussia Dortmund) – 35,10 km/h
4. Jerome Roussillon (VfL Wolfsburg) – 35,07 km/h
5. Kai Havertz (Bayer Leverkusen) – 35,02 km/h
6. Konrad Laimer (RB Leipzig) – 34,99 km/h
6. Niklas Süle (Bayern München) – 34,99 km/h
8. Lukas Klostermann (RB Leipzig) – 34,92 km/h
9. Timo Werner (RB Leipzig) – 34,91 km/h
10. Ihlas Bebou (Hannover 96) – 34,90 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2017/18

1. Ihlas Bebou (Hannover 96) – 35,25 km/h
2. Marcel Heller (FC Augsburg) – 35,07 km/h
2. Denis Zakaria (Borussia Mönchengladbach) – 35,07 km/h
4. Timo Werner (RB Leipzig) – 35,03 km/h
5. Bakery Jatta (Hamburger SV) – 35,00 km/h
5. Ömer Toprak (Borussia Dortmund) – 35,00 km/h
7. Christian Günter (SC Freiburg) – 34,97 km/h
7. Kingsley Coman (Bayern München) – 34,97 km/h
9. Sokratis (Borussia Dortmund) – 34,89 km/h
10. Jean-Philippe Gbamin (Mainz 05) – 34,88 km/h

Die schnellsten Spieler der Saison 2016/17

1. Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen) – 35,27 km/h
2. Marcel Heller (Darmstadt 98) – 35,16 km/h
3. Mathew Leckie (FC Ingolstadt) – 35,04 km/h
4. Oliver Burke (RB Leipzig) – 34,93 km/h
5. Levin Öztunali (Mainz 05) – 34,83 km/h
6. Kingsley Coman (Bayern München) – 34,80 km/h
7. Fin Bartels (Werder Bremen) – 34,71 km/h
8. David Abraham (Eintracht Frankfurt) – 34,69 km/h
9. Christian Günter (SC Freiburg) – 34,65 km/h
10. Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund) – 34,64 km/h

X