Die besten Wetten zum Start der EM

Die besten Wetten für die EM-Vorrunde

Die Gruppenphase der EM (alle EM Wetten) verspricht viel Spannung. Allen voran die Gruppe F, in der mit Frankreich, Portugal und Deutschland 3 Schwergewichte um das Weiterkommen kämpfen. Dass lässt bereits auf mitreißenden Fußball in der Vorrunde hoffen. Wie mit dem rollenden Ball verhält es sich auch mit den Wetten. Nicht erst in der K.O.-Runde, sondern bereits in der Gruppenphase gibt es hochinteressante Möglichkeiten. Unsere Redaktion hat die besten Wetten zum Turnierstart herausgesucht.

Frankreich gewinnt die Gruppe F – Quote 2.25

Jedes große Turnier hat eine sogenannte „Todesgruppe“. Bei dieser EM sticht die Gruppe F heraus. Frankreich, Portugal, Deutschland – 3 Titelkandidaten kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale. Ungarn, der große Außenseiter dieser Gruppe, dient wahrscheinlich nur als Prügelknabe.

Die bwin News Redaktion sieht Frankreich als Favorit für Platz 1 an. Der amtierende Weltmeister hat den derzeit wohl besten Kader der Welt. Mit Karim Benzema wurde die kleine Schwachstelle auf der Mittelstürmer-Position geschlossen. Die Equipe Tricole ist gegen Deutschland seit 4 Partien ungeschlagen, gegen Portugal gab es in diesem Jahrtausend nur eine einzige Niederlage (6 Siege, 1 Unentschieden).

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die Schweiz erzielt mehr als 3,5 Tore in der Gruppenphase – Quote 1.95

In der Gruppe A ist Italien der Favorit. Dahinter erwarten die Bookies und die Experten ein Kopf-an-Kopf-Duell zwischen der Schweiz und der Türkei um das Weiterkommen. Das direkte Aufeinandertreffen der beiden Nationen könnte entscheidend sein.

Die Schweiz setzt dabei auf die eigene Offensivstärke. In diesem Kalenderjahr erzielten die Eidgenossen in 5 Länderspielen 16 Tore. Nur in einer einzigen Partie netzten Shaqiri und Co. weniger als 2 Mal ein. In Anbetracht dieser Statistik ist es wahrscheinlich, dass die „Nati“ in der Vorrunde mindestens 4 Treffer markiert.

Xherdan Shaqiri will mit der Schweiz in die K.O.-Phase einziehen.

Belgien holt 9 Punkte in der Vorrunde – Quote 4.33

Die Mannschaft von Trainer Roberto Martinez zählt zu den heißesten Titelanwärtern. Die Fans erwarten, dass die roten Teufel ohne Probleme die Gruppenphase überstehen – so wie zuletzt bei der WM 2018 in Russland, als Belgien alle 3 Vorrundenspiele gewann.

Die perfekte Gruppenphase ist auch dieses Mal möglich. Eden Hazard und Co. verloren nur eines der letzten 20 Pflichtspiele (18 Siege, 1 Unentschieden). Gegen Dänemark gab es zuletzt in der Nations League 2020/21 2 Erfolge, gegen Russland wurden bis dato alle 4 Pflichtspiele gewonnen und Underdog Finnland sollte kein Stolperstein für den Favoriten sein.

Die besten Wetten zur Vorrunde

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

 

X