Die besten Torjäger aller Zeiten

Die besten Torjäger aller Zeiten

Wer ist der beste Fußballspieler der Geschichte? Über diese Frage streiten sich Fans seit Generationen. Eine Antwort darauf kann es nicht geben. Zum einen sind Meinungen meist subjektiv, zum anderen lassen sich Fußballspieler, die auf verschiedenen Positionen spielen, nicht vergleichen. Wer allerdings die besten Torjäger aller Zeiten sind, lässt sich anhand einer Statistik nachweisen. Die bwin News Infografik zeigt die Top 10 der erfolgreichsten Stürmer mit den meisten Toren in offiziellen Spielen in der Geschichte des runden Leders.

Um die besten Torjäger aller Zeiten zu ermitteln, hat sich unsere Redaktion bei der Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation (RSSSF) bedient. Diese Organisation beschäftigt sich mit der Sammlung von Fußball-Daten und verfügt über die wohl am besten recherchierten Datenarchive dieses Sports. Die Daten der RSSSF sind häufig aktueller als die der FIFA/UEFA und der einzelnen Landesverbände. Ganz wichtig: Die Daten sind nachgewiesen.

Die besten Torjäger aller Zeiten in Pflichtspielen

Helmchen, der unbekannte Rekordtorjäger

2 Deutsche sind in den Top 10 der besten Torjäger aller Zeiten vertreten: Gerd Müller und Erwin Helmchen. Während der „Bomber der Nation“ erwartungsgemäß seinen Platz im Ranking hat, ist Helmchen die ganz große Überraschung dieser Auflistung. Der gebürtige Cottbuser ist wohl nur richtigen Experten mit Nerd-Wissen ein Begriff. Dabei erzielte kein anderer Akteur dieser Welt mehr Tore in offiziellen Partien als er.

Helmchen war in einer Zeit aktiv (1927-1950), als Spieler noch keine Profis waren. Seine Laufbahn wurde zudem von den Wirren des 2. Weltkriegs unterbrochen. Das heutige Ligen-System mit Europapokal existierte damals nicht, die Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) war noch gar nicht gegründet. Auch das ist ein Grund, warum Helmchen nicht für große Klubs, sondern für heute teils unbekannte Vereine auf Torejagd ging. Für diese Umstände konnte er nichts, trotzdem werfen ihm Kritiker diese teils vor und zählen ihn deshalb nicht zu den besten Torjägern der Geschichte. Aber die nachgewiesenen Zahlen lügen nicht. Helmchen erzielte Tore wie am Fließband – egal ob auf Vereinsebene oder in Auswahlmannschaften. Auch wenn nicht alle seine Treffer auf höchster Ebene markiert wurden …

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die besten Torjäger aller Zeiten: Pelé fühlt sich gekränkt

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind die einzig noch aktiven Spieler in dieser Auflistung. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie in diesem Ranking weiter klettern. Sehr wahrscheinlich, dass Ferenc Puskas, Romario und Pelé noch von diesem Duo eingefangen werden. Nicht jedes Ego eines Altstars kann das verkraften. Als CR7 Anfang Januar 2021 Pelé übertrumpfte, reagierte die brasilianische Legende sehr eingeschnappt. Kurzerhand änderte er seine Instagram-Biografie. Dort steht jetzt: „Führender Torschütze aller Zeiten (1,283)”. Pelé behauptet, er habe mehr als 775 Tore geschossen. Viele davon sollen aber in Freundschaftsspielen erzielt worden sein.

2 weitere Spieler, deren Namen viele Fans ein Fragezeichen ins Gesicht zaubern, sind Ferenc Deak und Abe Lenstra. Auch deren Goalgetter-Zeiten liegen bereits einige Jahrzehnte zurück. Wie damals üblich, verbrachten sowohl Deak als auch Lenstra ihre kompletten Karrieren in der jeweiligen Heimat. Darüber hinaus waren sie Torgaranten für die Nationalmannschaften. In ihren jeweiligen Ländern sind beide Akteure deshalb verehrte Nationalhelden, auch wenn ihr Bekanntheitsgrad im heutigen Fußball sehr, sehr gering ist.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X