Dortmund, Anfield und Co. - Das sind Europas uneinnehmbare Fußball-Festungen

Dortmund, Anfield und Co. – Das sind Europas uneinnehmbare Fußball-Festungen

„You’ll never walk alone“ ist eines der bekanntesten Fußballlieder weltweit. Einst inthronisiert von den Fans des FC Liverpool, ist es heute in vielen Stadien zu Hause. Auch auf der Südtribüne bei Borussia Dortmund und im Celtic Park von Glasgow wird es von den Fans voller Inbrunst gesungen. Ob das im aktuellen Zusammenhang mit der Unbesiegbarkeit der genannten Teams vor eigenem Publikum steht, ist nicht überliefert. Für uns war es ein netter Aufhänger bei der Suche nach den besten Heimteams in Europa. Getreu dem Motto: „You’ll never lose at home“!

Wir haben uns in den besten 20 Ligen in Europa umgeschaut und auf die Suche nach der besten Heimmannschaft gemacht. Hauptmerkmal war dabei: Keine Niederlage vor den eigenen Fans. Ganze 17 Teams haben unter diesem Gesichtspunkt noch eine weiße Weste. Einige bieten ihren Fans dabei ordentlich Spektakel, andere setzen auf pure Effizienz. Lediglich eine Mannschaft hat noch die Möglichkeit, mit einer blütenweißen Weste die Heimbilanz abzuschließen.

Prinzenpark ist nicht zu knacken

Mannschaften, die nach Paris zu reisen, um es mit der Scheich-Truppe von PSG aufzunehmen, können eigentlich zu Hause bleiben. Das Team von Thomas Tuchel ist die „Heimmacht in Europa“ schlechthin. 15 Siege in 15 Ligaspielen stehen zu Buche. Bei durchschnittlich 3,5 Toren von Kylian Mbappé und Co. kein Wunder. Doch die absolute Unverwundbarkeit scheint nur für die Liga zu gelten. Im Ligapokal (1:2 gegen EA Guingamp) und der Champions League (1:3 gegen Manchester United) gab es schon 2 Schlappen im Prinzenpark. Jeweils nur 2 Verlustpunkte (bzw. ein Unentschieden) weisen Celtic Glasgow, die PSV Eindhoven, Roter Stern Belgrad, PAOK Saloniki und Viktoria Pilsen auf.

Nur eine Mannschaft toppt dabei noch den Wert der Pariser. Die Jungs von Ajax Amsterdam servieren den Zuschauern in der Johann Cruyff-ArenA 4 Tore pro Spiel. Kein Team hat mehr. Der Kampf um die Meisterschaft in Holland ist auch ein Wettballern mit der PSV Eindhoven. Kniepig hingegen sind die Tschechen von Viktoria Pilsen unterwegs. Der Champions League-Teilnehmer setzt in erster Linie auf eine starke Abwehr. Vorne reichen dann meist die im Schnitt erzielten 1,7 Treffer zum Sieg.

BVB bietet Spektakel pur

Der einzige deutsche Vertreter, Borussia Dortmund, findet sich im Mittelfeld dieses Rankings wieder. Das 2:2 gegen Hertha BSC und das 3:3 gegen die TSG Hoffenheim verhindern einen besseren Platz unter den besten Heimteams des Kontinents. Eine Tendenz zeigen diese Resultate allerdings sehr wohl. Im Signal Iduna-Park wird das größte Spektakel geboten. Satte 4,7 Tore fielen in den 13 Heimspielen des BVB im Schnitt (Alle Wetten zur Bundesliga). Keine ungeschlagene Mannschaft ließ zu Hause mehr Tore zu als der BVB. Wer sich fragt, ob die Westfalen das einzige Team im deutschen Profifußball sind, die die Zuschauer mit Punkten verwöhnen, wird enttäuscht. Auch Union Berlin ist in Liga 2 an der Alten Försterei auch noch unbesiegt (9 Siege, 4 Remis).

In 2 Ligen sind derweil noch 2 Teams unbesiegt. Bei unseren Nachbarn in Österreich wahren RB Salzburg und der Linzer ASK den Heimnimbus. In Serbien verteidigen Roter Stern Belgrad und Radnicki Nis die Ehre vor heimischem Publikum.

Gibt es ein Team, welches am kommenden Wochenende erstmals verliert? Jetzt wetten!

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

X