VfL Bochum - Bayern München: Bayerische Durchgangsstation in Richtung Berlin

VfL Bochum – Bayern München: Bayerische Durchgangsstation in Richtung Berlin

In der Bundesliga-Historie ein langsam einrostendes Duell, im DFB-Pokal dafür auf dem Weg zum Klassiker. Nach 2011 (Achtelfinale) und 2015 (Viertelfinale) reist der FC Bayern erneut in den tiefen Westen nach Bochum. Gutes Omen: Anschließend führte der Weg des Rekordmeisters immer bis zum Finale nach Berlin. Unsere Vorschau zu VfL Bochum – FC Bayern München:

Anstoß: Dienstag, 29.10.2019 – 20:00 Uhr

Stadion: Vonovia-Ruhrstadion (Bochum)

TV: Sky & Sport1

Volle Hütte und unter Flutlicht gegen Star-Ensemble aus München. Das war es dann meist auch, worüber sich ein Zweitligist freut, wenn die Loskugel mit dem Bayern-Logo aus der Trommel gezogen wird. Seit der Saison 2003/04 (1:2 gegen Alemannia Aachen) halten sich Robert Lewandowski und Co. schadlos gegen Teams unterhalb der Bundesliga. Im Fall des VfL Bochum vielleicht aber doch noch etwas mehr.

Zwischen den Anhängern der Blau-Weißen, früher die Unabsteigbaren und nun 10 Spielzeiten durchgängig im Unterhaus, und den Roten von der Säbener Straße entstand in den 70er-Jahren eine Fanfreundschaft. Diese litt zwar 2004 unter dem Transfer von VfL-Torjäger Vahid Haschemian zum FCB, aber besteht heute noch immer.

Als weiterer großer Verbindungspunkt zwischen den Klubs wäre Hermann Gerland zu nennen. Der Nachwuchschef der Bayern verbrachte seine gesamte Spielerkarriere beim VfL, war später auch Chefcoach (1986 – 1988) und dürfte es sich wohl nicht nehmen lassen, am Dienstag an der Castroper Straße vorbeizuschauen.

VfL Bochum – FC Bayern München Wetten

Als einziger der 32 Teilnehmer in Runde 2 nehmen die Bochumer das Pokalspiel mit einer 2-stelligen Sieg-Quote (19.00) auf. In 5 Pokalduellen mit den Bayern konnte der VfL 1968 als Regionalligist (2:1) überraschen und erzwang außerdem 1985 ein Wiederholungsspiel (1:1/0:2).

Wer glaubt, dass die Mannen von Trainer Thomas Reis dem Favoriten einen großen Kampf liefern, tippt auf einen Sieg mit maximal einem Tor Unterschied – Quote 3.10 (Handicap 1:0)!

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ob die neu formierte Innenverteidigung (Pavard und Boateng ersetzen die verletzten Süle und Hernandez) den Rekordmeister straucheln lässt? Bayern gewinnt nicht zu Null – Quote 1.75 (alle DFB-Pokal-Wetten).

Mit mindestens einem Treffer in jedem der ersten 9 Ligaspielen (zuletzt beim 2:1 gegen Union Berlin) stellte Robert Lewandowski einen neuen Tor-Rekord auf. Sein Pendant auf Seiten der Gastgeber: Silvère Ganvoula! Der Kongolese steht bei 8 Treffern in 10 Spielen und schnürte in der ersten Pokalrunde (3:2 beim KSV Baunatal) einen Dreierpack. Quote 1.87 für Tore von beiden Teams.

Die letzten beiden Duelle

DFB-Pokal-Viertelfinale, Saison 2015/16, VfL Bochum – FC Bayern München 0:3 (0:1), Tore: Lewandowski (2), Thiago

DFB-Pokal-Achtelfinale, Saison 2011/12, VfL Bochum – FC Bayern München 1:2 (1:0), Tore: Federico – Kroos, Robben

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Bochum: Riemann – Celozzi, Decarli, Lorenz, Danilo – Losilla, Eisfeld – Weilandt, Maier, Blum – Ganvoula

Bayern: Neuer – Kimmich, Pavard, Boateng, Davies – Thiago – Coman, Müller, Coutinho, Perisic – Lewandowski

Im Pokal-Viertelfinale 2016 (0:3) haderten die VfL-Spieler mit einem zweifelhaften Elfmeter-Foul an Arjen Robben.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X