Deutschland - Argentinien: Mehr als ein Test für Ter Stegen

Deutschland – Argentinien: Mehr als ein Test für Ter Stegen

1986, 1990, 2014: Die DFB-Elf und die Gauchos lieferten sich gleich 3 denkwürdige WM-Endspiele. Keine andere Paarung gab es häufiger im Finale. Auch wenn der Klassiker an diesem Mittwoch nur ein besserer Testkick ist, werden viele Augen auf den Mann im deutschen Tor gerichtet sein. Unsere Vorschau zum Länderspiel Deutschland – Argentinien in Dortmund:

Anstoß: Mittwoch, 09.10.2019 – 20:45 Uhr

Stadion: Signal-Iduna-Park (Dortmund)

TV: RTL

Weit über 5 Jahre nach der magischen Nacht von Rio, als Deutschland die Albiceleste um Lionel Messi in der Verlängerung (1:0) niedergerungen hatte, gehören nur noch 3 von 23 Weltmeistern zum Kader von Joachim Löw. Damals wie heute der Taktgeber im deutschen Mittelfeld: Toni Kroos! Matthias Ginter, über das gesamte Turnier nur Bankdrücker, dürfte am Mittwoch mit Niklas Süle das Pärchen in der Innenverteidigung bilden. Und dann wäre da noch Manuel Neuer.

Die zuletzt öffentlich diskutierte Hierarchie im DFB-Tor hat Bundestrainer Löw zementiert. Bayern-Keeper Neuer bleibt bis zur EURO 2020 die Nummer 1 vor Marc André ter Stegen vom FC Barcelona. Letzterer erhält jedoch gegen Argentinien die versprochene Bewährungschance. Der 27-Jährige, bei seinem Klub in Spanien wahlweise als „Air Stegen“ oder „Messi mit Handschuhen“ gefeiert, steht vor seinem 23. Länderspiel-Einsatz.

Den Gegner kennt ter Stegen bereits aus der Vergangenheit. Im August 2012 rückte er nach einer halben Stunde für Ron-Robert Zieler (Rote Karte nach einer Notbremse) zwischen die Pfosten und wehrte einen Elfmeter von Messi ab. Trotzdem verließ die Albiceleste (3:1) in Frankfurt den Platz als Sieger. In der Gesamtbilanz (8-4-10) liegt der 2-malige Weltmeister ebenfalls vorne.

Im Anschluss an das siegreiche WM-Finale mussten sich Marco Reus und Co. im September 2014 den Argentiniern 2:4 geschlagen geben.

Deutschland – Argentinien Wetten

Unterteilt man den direkten Vergleich nach Pflicht- und Testspielen behielt das DFB-Team seit 1990 in allen 4 WM-Duellen die Oberhand. Knüpft die Löw-Elf am Mittwoch an diese Bilanz an? Sieg-Quote 1.87.

5 Niederlagen sowie ein Remis in den zurückliegenden 6 Testspielen lassen wiederum Zweifel an der Favoritenrolle aufkommen. Einen Sieg der Gauchos belohnen die bwin Bookies mit einer Quote von 3.80.

Mit Marc André ter Stegen zwischen den Pfosten blieb Deutschland in 16 aufeinanderfolgenden Länderspielen (12 Siege, 4 Remis) ungeschlagen. Ausbaufähig ist seine Quote mit exakt einem Gegentor pro Spiel.

Die letzten beiden Duelle

Freundschaftsspiel, September 2014, Deutschland – Argentinien 2:4 (0:2), Tore: Schürrle, Götze – Agüero, Lamela, Fernandez, Di Maria

WM 2014, Finale, Deutschland – Argentinien 1:0 (0:0), Tor: Götze

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Deutschland: Ter Stegen – Klostermann, Süle, Ginter, Halstenberg (Hector) – Kroos, Kimmich – Gnabry, Reus, Brandt – Werner

Argentinien: Andrada – Montiel, Martinez, Rojo, Tagliafico – Paredes – Mac Allister, Palacios, de Paul, Acuna – Martinez

X