Dänemark - Deutschland: Lösbare Aufgabe für das Kuntz-Team

Dänemark – Deutschland: Lösbare Aufgabe für das Kuntz-Team

Zum 4. Mal in Folge kommt es bei einer U21-EM zum Kräftemessen der beiden Nachbarländer. Der kleine Unterschied: Im Gegensatz zu 2015, 2017 und 2019 ist es kein Gruppenspiel, sondern ein K.O.-Duell. Bislang hatte die DFB-Auswahl immer das bessere Ende für sich. Auch dieses Mal? Unsere Wett-Vorschau für das Viertelfinale der U21-EM Dänemark – Deutschland:

Anstoß: Montag, 31.05.2021 – 21:00 Uhr

Stadion: MOL Aréna Sóstó, Székesfehérvár

TV: ProSieben

Die deutsche U21-Nationalmannschaft geht als Favorit ins Viertelfinalspiel gegen Dänemark. Das hat gleich mehrere Gründe. Ganz oben steht dabei die Historie. Insgesamt 11 Mal trafen die beiden Junioren-Teams bislang aufeinander, nur einmal siegten die Dänen. Dem gegenüber stehen 7 DFB-Erfolge und 3 Unentschieden. Bei einer U21-Europameisterschaft entschied Deutschland alle 3 Vergleiche für sich – immer mit mindestens 2 Treffern Vorsprung. Zuletzt kam der deutsche Nachwuchs 3 Mal in Folge bei einer EM mindestens bis in Halbfinale, 2013 war letztmals vorzeitig Endstadion (Vorrunde).

Bei diesem Turnier hinterließ die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz bislang einen guten Eindruck. Ohne Niederlage (1 Sieg, 2 Unentschieden) qualifizierte sich die DFB-Auswahl in einer schweren Gruppe mit der Niederlande und Rumänien sowie Gastgeber Ungarn für die K.O.-Phase. In dieser gibt es im Kader im Vergleich zur Gruppenphase ein paar kleine Veränderungen. Supertalent Florian Wirtz und RB Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi sind neu dabei. Vor allem Erstgenannter ist eine große Verstärkung für die Mannschaft. Yousouffa Moukoko muss dagegen passen, kam in der Vorrunde aber ohnehin nicht zum Einsatz.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ein Selbstläufer wird die Partie gegen die Skandinavier aber nicht. Das zeigt der bisherige Turnierverlauf. Dänemark gewann jedes seiner 3 Gruppenspiele. Dabei schlug die Mannschaft von Trainer Niels Frederiksen sogar Top-Favorit Frankreich (1:0). Große Namen sucht man im Aufgebot vergeblich. Mit Frederik Alves (West Ham) steht nur ein Akteur in einer Top-Liga unter Vertrag. Der ehemalige BVB-Profi Jacub Bruun Larsen ist wohl der bekannteste Spieler der Mannschaft. Da kann Kuntz mit Wirtz, Ridle Baku, Nico Schlotterbeck, Amos Pieper, Ismail Jakobs, Arne Maier und Jonathan Burkhardt – allesamt Bundesliga-Stammspieler – mehr Qualität vorweisen.

Dänemark – Deutschland Wetten

Die bisherigen 3 Duelle gegen Dänemark bei einer U21-EM waren souveräne Angelegenheiten für das DFB-Team. Immer sprang ein Sieg mit mindestens 2 Toren Vorsprung heraus. Handicap-Sieg (1:0) Deutschland! Quote 3.70

In 5 Pflichtspielen standen sich die beiden Nationen bislang gegenüber. Dabei zeigte sich die DFB-Auswahl stets treffsicher und markierte in 4 Partien mindestens 3 Tore. Deutschland erzielt mehr als 1,5 Treffer! Quote 2.25

In allen 3 Gruppenspielen dieser U21-EM ging das deutsche Team mit einem Remis in die Pause. Setzt sich diese Serie fort? Unentschieden zur Halbzeit! Quote 2.00

Die Dänen kassierten in diesem Turnier noch kein einziges Gegentor und fuhren 3 Siege ein. Gibt es erneut einen Zu-Null-Sieg Dänemarks? Quote 5.50

Die letzten Duelle

Saison 2018/19, Gruppenspiel EM: Deutschland – Dänemark 3:1 (1:0), Tore: 2x Richter, Waldschmidt – Skov

Saison 2016/17, Gruppenspiel EM: Dänemark – Deutschland 0:3 (0:0), Tore: Selke, Kempf, Amiri

Die voraussichtlichen Aufstellungen

DEN: Christensen – Carstensen, Nelsson, Bech Sörensen, Poulsen – Andersen, Nartey, Lindström – Isaksen, Faghir, Bruun Larsen

GER: Dahmen – Vagnoman, Pieper, Schlotterbeck, Raum – Dorsch, Maier – Baku, Wirtz, Berisha – Nmecha

Florian Wirtz (r.) steht der U21 in der EM-Endrunde zur Verfügung.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X