Cristiano Ronaldo: Zum 5. Mal Torschützenkönig – in Folge!

Cristiano Ronaldo: Zum 5. Mal Torschützenkönig – in Folge!

Er ist sein Geld wirklich wert. Im Jahr 2009 war Cristiano Ronaldo für € 94 Mio. von Manchester United zu Real Madrid gewechselt. Die Kohle hat CR7 bis heute dank zahlreicher Tore und Titel locker wieder eingespielt – sogar vervielfacht! Mit seinen CL-Saisontreffern 11 und 12 im Finale schnappte sich der Portugiese zum 5. Mal in Folge den Titel des Torschützenkönigs in der Königsklasse. Das schaffte vor ihm noch keiner!

Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo – wer ist der bessere Fußballer? Diese Frage beschäftigt die gesamte Fußballwelt vermutlich noch in 20 Jahren. Eine eindeutige Antwort wird es aber niemals geben. Beide Offensivakteure sind herausragend und nicht zu ersetzen. Aber zumindest in der Champions League gab es in den vergangenen Jahren eine leichte Tendenz zu Gunsten Ronaldos. Der Portugiese gewann nun zum 5. Mal in Folge die Torjägerkrone in der Königsklasse. Mit 2 Treffern im Finale überholte er seinen Konkurrenten Messi kurz vor Schluss doch noch.

10 Treffer in 7 K.O.-Spielen

Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass er in der letzten Zeit auch in großen Spielen den Unterschied macht. Lange Jahre war ihm vorgeworfen worden, dass er in solchen Momenten abtaucht. Nicht so in dieser Champions League-Spielzeit. Während er in der Gruppenphase in 6 Spielen nur 2 Tore erzielte, drehte er in der K.O.-Phase so richtig auf. 10 Treffer und 2 Assists in nur 7 Begegnungen.

Wurde zum 5. Mal in Folge CL-Torschützenkönig – Cristiano Ronaldo

Mit seinen Dreierpacks gegen den FC Bayern und Atletico Madrid schoss er die Königlichen quasi im Alleingang in Richtung Cardiff und auch im Finale war er in den entscheidenden Momenten zur Stelle. Kein Wunder, dass der selbstbewusste Superstar auch mit Lobeshymnen auf sich selbst nicht spart. „Eigentlich muss ich gar nichts sagen. Die Zahlen lügen nicht. Natürlich ist es für mich einer der besten Momente in meiner Karriere, aber das kann ich jedes Jahr sagen. Die Saison war trotzdem außergewöhnlich“, so CR7 nach dem Finaltriumph.

Ronaldo-Bilanz gegen deutsche Teams hervorragend

Dass er es gegen alle Teams auf diesem Kontinent kann, beweist Ronaldo seit Jahren. Seine CL-Bilanz der vergangenen 5 Spielzeiten:

2012/13: 12 Tore

2013/14: 17 Tore

2014/15: 10 Tore

2015/16: 16 Tore

2016/17: 12 Tore

Darunter waren auch einige Buden gegen deutsche Mannschaften. Sowohl gegen den FC Bayern als auch gegen den FC Schalke und den VfL Wolfsburg kann CR7 eine positive Spiel/Tore-Bilanz vorweisen. Gegen die Wölfe traf er in 2 Partien 3 Mal, gegen Schalke waren es 7 Buden in 4 Spielen und gegen die Bayern sogar 9 Treffer in 6 Partien. Einzig und allein der BVB scheint dem aktuellen Weltfußballer nicht zu liegen. Gegen die Schwarz-Gelben konnte er in 7 Vergleichen „nur“ 4 Mal treffen. Gar kein Tor kassierte sogar der VfB Stuttgart gegen Ronaldo. Allerdings gab es dieses Duell auch nur einmal und das bereits in der Saison 2003/04. CR7 war damals gerade einmal 18 Jahre alt. Insgesamt kommt er auf 23 Tore in 20 Vergleichen mit deutschen Klubs.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X