Russland - Portugal: Der Gastgeber weiß, wie man CR7 stoppt

Russland – Portugal: Der Gastgeber weiß, wie man CR7 stoppt

Auf dem Weg zum angepeilten Sieg in der Gruppe A beim Confed Cup muss sich Portugal auf einen harten Gang einstellen. Nach dem verpassten Sieg gegen Mexiko (2:2) ist der Europameister am Mittwoch gegen den Gastgeber gefordert. Unsere Vorschau zu Russland – Portugal:

Anstoß: Mittwoch, 21.06.2017 – 17:00 Uhr

Stadion: Otkrytije-Arena, Moskau

TV: Sport1

Wer den Start von Cristiano Ronaldo und Co. in das Turnier verfolgt hat, kommt vielleicht zu der Feststellung: Der Glanz des EM-Titels verblasst recht schnell! Aber sind wir mal ehrlich. Mit exakt dieser passiven Spielweise, die Portugal den schmeichelhaften Triumph in Frankreich eingebracht hatte, lieferte das mit 8 Akteuren aus der Startelf des EM-Endspiels angetretene Team gegen Mexiko viel Stückwerk ab.

Die Portugiesen erlaubten es ihrem Gegner, trotz eines 2-maligen Rückstandes zurückzukommen. Das 2:2 erhöht den Druck für das Duell mit den Russen, die das Stadion in Moskau hinter sich wissen. Ist das Team von Trainer Stanislav Cherchesov nach dem Auftaktsieg (2:0 gegen Neuseeland) seinerseits für größere Kaliber bereit?

Im Duell Russland – Portugal sehen die Buchmacher die seit 4 Pflichtspielen ungeschlagenen Gastgeber bei einer Quote von 4.33 recht klar in der Außenseiterrolle. Portugal hofft einmal mehr auf geniale Momente von Anführer CR7. Der wechselwillige Star von Real Madrid blieb bei 2 Partien gegen die Russen torlos.

Quoten und Wetten zu Russland

Insgesamt hat die Sbornaja im direkten Vergleich (2 Siege, 3 Niederlagen und ein Remis) knapp das Nachsehen. In den Duellen ging es deutlich umkämpfter zu, als es das Torverhältnis von 3:10 vermuten lässt. Das liegt vor allem an einer 1:7-Pleite in Portugal aus dem Jahr 2004. In den letzten 3 Begegnungen siegte Russland 2 Mal 1:0, Portugal glückte ein knapper Erfolg. Am Mittwoch siegt ein Team mit genau einem Treffer Unterschied – Quote: 2.35!

Quoten und Wetten auf Portugal

Geht das von Fernando Santos trainierte Team in Führung, sprangen zuletzt 4 Pflichtspielsiege und 2 Unentschieden heraus. Eröffnet die Seleção in Moskau den Torreigen? Quote: 2.20. Für das Weiterkommen will der Europameister außerdem das Torverhältnis verbessern. Ein Zu-Null-Sieg gegen Russland bringt eine 2.90-Quote ein.

Die letzten 5 Pflichtspiele:

Russland: Neuseeland 2:0, Chile 1:1, Ungarn 3:0, Belgien 3:3, Elfenbeinküste 0:2

Portugal: Mexiko 2:2, Lettland 3:0, Ungarn 3:0, Lettland 4:1, Färöer 6:0

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden

X