Chile - Australien: La Roja hat im Fernduell die besseren Karten

Chile – Australien: La Roja hat im Fernduell die besseren Karten

Wer stürmt als Gruppensieger ins Halbfinale beim Confed Cup? Diese Frage entscheidet sich am Sonntag, wenn Chile als Tabellenführer in die letzte Partie gegen Australien geht und sich auf ein Fernduell mit der DFB-Elf einstellt. Unsere Vorschau für Chile – Australien:

Anstoß: Sonntag, 25.06.2017 – 17:00 Uhr

Stadion: Otkrytije-Arena, Moskau

TV: ARD

Im Rennen um Platz 1 in der Gruppe B sind die Chilenen leicht im Vorteil. Nach einem hochintensiven Duell mit Deutschland (1:1) am Donnerstagabend behält der 2-malige Copa América-Sieger die um einen Treffer bessere Tordifferenz. Dazu haben Aturo Vidal und Co. am letzten Spieltag gegen Australien die vermeintlich einfachere Aufgabe zu lösen.

Unsere Buchmacher vergeben die Quote 1.75 für einen Gruppensieg von La Roja. Gewinnen Chile und das DFB-Team (zeitgleich gegen Kamerun gefordert) stehen beide Nationen jeweils bei 7 Punkten – dann zählt zunächst das Torverhältnis.

Das bedeutet auch: Die Socceroos können sich noch an eine Mini-Chance auf das Weiterkommen klammern! Beim 1:1 gegen Kamerun erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Ange Postecoglou nach einem Rückstand den ersten Punkt im Turnier.

Quoten und Wetten zu Chile

Der direkte Vergleich unterstreicht einmal mehr die Favoritenrolle in dieser Begegnung. Chile ist nach 6 Duellen noch unbesiegt, landete zuletzt bei der WM 2014 in Brasilien einen 3:1-Erfolg gegen Australien. Mit Blick auf die aktuelle Gruppenkonstellation hilft dem von Juan Antonio Pizzi trainierten Team vor allem ein Sieg ohne Gegentor weiter. Die Quote dafür liegt bei 2.20.

Kommt am Sonntag die chilenische Offensive um Arsenal-Star Alexis Sánchez und den Ex-Hoffenheimer Eduardo Vargas ins Rollen? Quote 1.62 für über 2,5 Tore im Spiel.

Quoten und Wetten auf Australien

Das einzige Erfolgserlebnis der Socceroos in den Duellen mit Chile war ein torloses Remis bei der Weltmeisterschaft 1974. Torhüter Mathew Ryan, der den Vorzug vor Mitchell Langerak (VfB Stuttgart) genießt, hält am Sonntag seinen Kasten sauber – Quote 6.50.

Es wäre eine wichtige Voraussetzung für einen überraschenden Halbfinaleinzug. Dazu müssen dann noch 2 Tore her. Mit einer Handicap-Wette (Quote: 16.50) auf die Postecoglou-Elf können Wett-Freunde abkassieren. Weniger riskant, aber trotzdem interessant: Chile oder Australien gewinnen mit exakt 2 Treffern Unterschied – Quote: 3.60.

Die letzten Duelle:

Weltmeisterschaft 2014, Chile – Australien 3:1 (2:1)

Freundschaftsspiel 2000, Chile – Australien 2:1 (1:1)

Gewinnen Sie jede Woche bis zu €100.000! Tippen Sie einfach, wann genau das 1. Tor in unserem Spiel der Woche fällt. Um teilzunehmen, müssen Sie eingeloggt sein.

Ihr erster Tipp ist gratis, für jede bei bwin gesetzten €10 (Mindestquote 1.70) können Sie einen weiteren Tipp abgeben. Es gelten nur Wetten, die am betreffenden Tag platziert und ausgewertet werden. Extra-Tipps stehen am Folgetag zur Verfügung. Bis zu 100 Tipps pro Tag sind möglich.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X