Ciro Immobile: Auf den Spuren von Baggio und Van Basten

Ciro Immobile: Auf den Spuren von Baggio und Van Basten

Ciro Immobile ist aktuell der beste Stürmer Italiens. Am Wochenende traf der ehemalige BVB-Spieler 4-fach im Spiel gegen SPAL Ferrara (5:2). Zwar brach er damit nicht den Tor-Rekord der Serie A, trat aber in die Fußstapfen berühmter Vorgänger wie Roberto Baggio, Marco van Basten oder Diego Milito.

Gefloppt in Dortmund und in Sevilla, aber bei Lazio Rom trumpft Ciro Immobile groß auf. Die bisherige Höhepunkt seiner Lazio-Zeit war am gestrigen Samstag. Beim 5:2-Auswärtssieg bei SPAL Ferrara gelangen dem Angreifer 4 Tore, 3 davon erzielte er bereits in der 1. Halbzeit.

18 Mal kam Immobile in dieser Saison bislang für die Römer zum Einsatz, dabei markierte er starke 20 Tore. Damit führt er die Torjägerliste der Serie A an. Auch seine Gesamtbilanz im hellblauen Lazio-Trikot kann sich sehen lassen. Seit seinem Wechsel 2016 schoss der 27-Jährige in 65 Pflichtspielen 52 Tore und bereitete 15 weitere Treffer vor.

Auf dem Weg zur Bestleitung

Mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit wird Immobile in dieser Saison eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. In der letzten Spielzeit traf er 23 Mal in der Serie A, nie erzielte er mehr Treffer in der höchsten italienischen Spielklasse. Einzig in der Serie B schoss er 2011/12 einmal 28 Tore in einer Saison.

Gewohntes Bild: Ciro Immobile bejubelt ein Tor.

Übrigens: Seit Immobile das Lazio-Trikot trägt, gab es bereits 11 Spiele, in denen er mehr als ein Tor pro Spiel schoss.

Viele Spieler mit 4 Toren in einem Spiel

Seit Gründung der Serie A im Jahr 1929 schafften 58 Spieler das Kunststück, in einem Spiel genau 4 Tore zu erzielen. In der Liste stehen so illustre Namen wie Robert Baggio (Saison 92/93), Marco van Basten (92/93), Christian Vieri (02/03) oder Diego Milito (11/12).

Von den aktuellen Akteuren, die derzeit noch in Italiens 1. Liga am Ball sind, durften bislang lediglich Mauro Icardi (12/13), Domenico Berardi (13/14), Marco Parolo (16/17) und Dries Mertens (16/17) 4 Mal in einem Spiel einen eigenen Treffer bejubeln.

Die Tor-Rekorde der Serie A

Unangefochten an der Spitze der meisten Tore in einem Spiel in Italien stehen Omar Sivori und Silvio Piola. Die mittlerweile verstorbenen Ex-Akteure trafen in der Saison 1960/61 bzw. 1933/34 jeweils 6-fach in einer Partie.

Spieler mit 5 Toren in einer Begegnung gibt es mehrere. 9 Mal gelang das einem Serie-A-Akteur. Der letzte war Miroslav Klose. Am 5. Mai 2013 erzielte der langjährige deutsche Nationalspieler beim 6:0-Kantersieg von Lazio Rom über den FC Bologna 5 Treffer. Er ist der einzige Deutsche, dem solch eine historische Leistung in einer ausländischen Top-Liga gelang.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X