FC Fulham - Aston Villa: Wer kehrt in die Premier League zurück?

FC Fulham – Aston Villa: Wer kehrt in die Premier League zurück?

Showdown im Kampf um den Aufstieg! Im Finale der Championship Playoffs treffen 2 Traditionsvereine aufeinander, die beide in die Premier League (alle Premier League Wetten) zurück wollen. Es ist schwer, für dieses Duell einen Favoriten auszumachen. Unsere Wett-Vorschau für die Partie FC Fulham – Aston Villa:

Anstoß: Samstag, 26.05.2018 – 18:00 Uhr

Stadion: Wembley Stadium, London

TV: DAZN

Seit 2 (Aston Villa) bzw. 4 Jahren (Fulham) hängen diese beiden Traditionsvereine in der 2. englischen Liga fest. Nun bietet sich ihnen die Chance, den bereits feststehenden Aufsteigern Wolverhampton und Cardiff City in die Premier League zu folgen. Dafür haben beide Klubs bereits vor der Saison die Weichen gestellt. Fulham hat mit einem Gesamtmarkwert von 107 Mio. € den wertvollsten Kader der Championship, Aston Villa liegt mit 89,5 Mio. € in diesem Ranking auf Platz 3. Zum Vergleich: Die Bundesligisten VfB Stuttgart, Werder Bremen, SC Freiburg, Hannover 96, FC Augsburg, FSV Mainz und der HSV liegen hinter den Cottagers.

Fulham beendete die Saison auf Platz 3 und setzte sich in den Halbfinal-Playoffs glücklich gegen Derby County (2:0, 0:1) durch. Villa schloss die Runde auf Platz 4 ab, hatte in den Playoffs ebenfalls Mühe mit dem FC Middlesbrough (0:0, 1:0). In den vergangenen 2 Jahren gewann in der Championship in den letzten 4 Duellen jeweils die Mannschaft mit Heimrecht. Die Gesamtbilanz zwischen beiden Klubs ist fast ausgeglichen. 20 Villa-Siegen stehen 21 Unentschieden und 21 Fulham-Erfolge gegenüber.

Egal ob bei den Cottagers oder dem Klub aus Birmingham – auf beiden Seiten stehen bekannte und erfahrene Akteure im Kader. Der prominenteste Kicker auf dem Platz wird definitiv John Terry sein. Im Villa-Trikot stehen ihm Micah Richards, Christopher Samba, Birkir Bjarnason und Robert Snodgras zur Seite. Bei Fulham stechen Ryan Sessegnon, Tom Cairney, Lucas Piazon und Aleksandar Mitrovic heraus.

FC Fulham – Aston Villa Quoten

Mit 79 Toren stellte Fulham in der Liga hinter Meister Wolverhampton (82) die beste Offensive. Im Schnitt treffen die Cottagars in diesem Jahr 1,6 Mal pro Partie. Fulham erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.40

In den letzten 10 Pflichtspielen mit Villa-Beteiligung jubelte 8 Mal immer nur ein Team. Es treffen nicht beide Teams! Quote 1.80

170 Treffer fielen in den bisherigen 62 Duellen zwischen Fulham und Aston Villa. Das macht einen Schnitt von 2,7 Toren pro Partie. Es fallen mehr als 2,5 Tore! Quote 2.20

Die beiden Duelle in der Liga endeten ausgeglichen. Beide Teams konnte je ein Kräftemessen für sich entscheiden. Dabei stand es zur Pause jeweils remis. Pausenstand unentschieden! Quote 1.95

Die letzten Duelle

32. Spieltag, 2017/18: FC Fulham – Aston Villa 2:0 (Tore: Sessegnon, Ayité)

13. Spieltag, 2017/18: Aston Villa – FC Fulham 2:1 (Tore: Terry, Adomah – Johansen)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FFC: Bettinelli – Fredericks, Odoi, Ream, Targett – McDonald – Cairney, Johansen – Kamara, Sessegnon – Mitrovic

AVFC: Johnstone – Bree, Terry, Chester, Hutton – Bjarnason, Jedinak – Adomah, Grealish, Snodgras – Grabban

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Ryan Sessegnon vom FC Fulham gilt als eines der größten englischen Talente.
X