TSG Hoffenheim - Schachtjor Donezk: Alles oder nichts

TSG Hoffenheim – Schachtjor Donezk: Alles oder nichts

Siegen oder fliegen! Das ist das Motto für die TSG Hoffenheim vor dem Heimspiel in der Champions League gegen Schachtjor Donezk. Um noch reelle Chancen auf das Weiterkommen in der Königsklasse zu haben, sollten die Kraichgauer endlich ihren 2. Sieg in einem Europapokalspiel einfahren. Bei einer Niederlage droht der totale K.O. Unsere Vorschau zu TSG Hoffenheim – Schachtjor Donezk.

Anstoß: Dienstag, 27.11.2018 – 21:00 Uhr

Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim

TV: DAZN

12 Spiele hat die TSG Hoffenheim in ihrer noch jungen Europapokalhistorie bestritten. Die nackte Bilanz sieht bis dato ziemlich ernüchternd aus: Nur einem Sieg, stehen 5 Remis und 6 Niederlagen gegenüber. Trotzdem erfreulich, dass die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann noch immer realistische Möglichkeiten hat in der Champions League, aber mindestens in der Europa League, zu überwintern. Das glückliche Last-Minute-2:2 bei Olympique Lyon vom letzten Spieltag macht es möglich. 3 Punkte steht die TSG hinter den Franzosen, hat aber auch nur einen Zähler Vorsprung vor Donezk. Die Devise für das letzte Gruppenheimspiel gegen die Ukrainer ist damit klar: Gewinnen! Ein Punktverlust von Lyon gegen Manchester City vorausgesetzt und man erhält sich damit die Chance auf das Weiterkommen. Außerdem würde man Schachtjor im Kampf um Platz 3 entscheidend distanzieren. Damit wäre zumindest die Europa League gesichert.

Das sagt die bwin Trueform für die Partie TSG Hoffenheim – Schachtjor Donezk aus

Schachtjor kommt mit 2 Lehrstunden gegen Manchester City (0:3/0:6) im Gepäck nach Sinsheim. Hoffenheim holte 2 Punkte gegen Lyon und ist auch in der Bundesliga auf dem aufsteigenden Ast. Die Nagelsmänner werden voll auf Sieg spielen und bei einer Quote von 1.90 könnte sich das für so manchen Wettfreund auszahlen.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

TSG Hoffenheim – Schachtjor Donezk Wetten

Hoffenheim macht Spaß in der Champions League. Mit Beteiligung der TSG fielen die zweitmeisten Tore in der Königsklasse (17). Es werden wieder mehr als 3,5 Tore markiert – Quote 2.15. Außerdem trafen in jedem der bisher 12 Spiele auf internationaler Ebene der TSG immer beide Mannschaften. So auch am Dienstag? Quote 1.48. Hält Oliver Baumann erstmals seinen Kasten sauber, wäre das ein Teilerfolg. Spielt Hoffenheim tatsächlich mal zu Null? Mit einer Quote von 3.30 scheinen die Buchmacher da aber nicht wirklich dran zu glauben. Eher markieren Andrej Kramaric und Co. 3 oder mehr Tore – Quote 2.95. Auch das wäre möglicherweise mehr als die halbe Miete zu einem Sieg. (Alle Wetten zur Champions League).

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Auch weil die TSG am letzten Spieltag noch bei Manchester City antreten muss, rechnen die Buchmacher den Ukrainern (Quote 6.50) noch bessere Chancen auf das Weiterkommen aus als den Kraichgauern (Quote 9.00). In der Pole Position diesbezüglich steckt aus diesem Trio Olympique Lyon (Quote 1.15).

Die voraussichtlichen Aufstellungen

TSG: Baumann – Nordtveit, Vogt, Bicakcic – Kaderabek, Zuber, Demirbay, Grillitsch, Schulz – Joelinton, Kramaric

Donezk: Pyatov – Matviienko, Kryvtsov, Rakitsky, Ismaily – Stepanenko, Maycon – Kovalenko, Taison, Bolbat – Junior Moares

Andrej Kramaric
Mit 3 Toren aus 4 Spielen ist Andrej Kramaric Hoffenheims bester Schütze in der Champions League.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

X