Atletico Madrid - BVB: Vorzeitige Entscheidungen denkbar

Atletico Madrid – BVB: Vorzeitige Entscheidungen denkbar

 4 Gegentore bekam Atletico Madrid von einer berauschenden Borussia eingeschenkt. Die wohl einzig positive Nachricht aus Sicht der Rojiblancos: Coach Diego Simeone hatte bis zum Rückspiel in der Champions League immerhin 2 Wochen Zeit, die Löcher in seinem Abwehr-Bollwerk zu stopfen. Unsere Vorschau zu Atletico Madrid – BVB:

Anstoß: Dienstag, 06.11.2018 – 21:00 Uhr

Stadion: Wanda Metropolitano, Madrid

TV: DAZN

„Sie sind auf einem großartigen Weg. Hoffentlich können sie so weiterspielen, denn es macht großen Spaß, ihnen zuzusehen.“ Es will schon etwas heißen, wenn man Diego Simeone nach einer 0:4-Klatsche zu einer solchen Aussage bewegt. Quasi der Ritterschlag nach dem Ritterschlag für Borussia Dortmund. Jeder in der Fußball-Welt kennt den 48-Jährigen an der Seitenlinie als Defensivfanatiker und Heißsporn, der nach schnöden 1:0-Siegen über die Quick and Dirty-Methode dürstet.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Nie zuvor in der 8-jährigen Simeone-Ära wurde Atletico derart abgeschossen – wettbewerbsübergreifend wohlgemerkt! Nie schluckte der Champions League-Finalist von 2014 und 2016 in der Schlussviertelstunde noch 3 Gegentreffer. Bis der BVB mit Taktikfuchs Lucien Favre kam. Klar, dass die bwin Bookies die Schwarz-Gelben prompt zum neuen Favoriten auf den Gruppensieg erklärt haben – Quote 1.40!

Das sagt die bwin Trueform zu Atletico Madrid – BVB

In Folge des 4:0-Hinspielsieges drifteten die beiden Formkurven im Ranking weit auseinander. Den Druck hat die Favre-Elf (3 Siege, 8:0 Tore) gleich mit auf die aus Lostopf 1 gezogenen Spanier abgeladen. Warum sollte die Borussia im Wanda Metropolitano nicht Kapital aus dieser Ausgangslage schlagen und den Nimbus der Unbesiegbarkeit wahren? Quote 2.00 für Remis oder Auswärtssieg.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Atletico Madrid- BVB Wetten

2 Szenarien sind am Dienstag möglich: Der BVB tütet bei einem Auswärtssieg den Gruppensieg ein oder Atletico gelingt die Revanche (Quote 1.75) und kann – einem Remis im Duell Monaco – Brügge vorausgesetzt – auch das Achtelfinal-Ticket buchen. Nach dem 1:2 gegen Chelsea im September 2017 blieb Atletico international (3 Champions League-Spiele, 4 Europa League-Partien) unbesiegt.

Wer das Haar in der schwarz-gelben Suppe sucht: Satte 5 Mal geriet die Borussia in dieser Saison in Rückstand. Kann Atletico die Schlafmützigkeit der Schwarz-Gelben zu Spielbeginn ausnutzen? Quote 1.55 für eine 1:0-Führung (alle Champions League-Wetten)!

Auf der anderen Seite sei daran erinnert, dass der BVB den Kantersieg ohne seinen vermeintlich besten Stürmer, Paco Alcacer, eingefahren hat. Die Barca-Leihgabe (ein Tor und 2 Vorlagen in 4 Partien gegen Atletico) meldet sich nach ausgeheilter Oberschenkelverletzung zurück. Für 2 Dortmunder Auswärtstreffer winkt eine 3.60-Quote.

Die letzten beiden Duelle

Gruppenphase Champions League 2018/19, BVB – Atletico Madrid 4:0 (1:0), Tore: Witsel, Guerreiro (2), Sancho

Gruppenphase Champions League 1996/97, Atletico Madrid – BVB 0:1 (0:0), Tor: Reuter

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Atletico: Oblak – Juanfran, Godin, Hernandez (Gimenez), Filipe Luis – Thomas, Saul Niguez – Lemar, Koke – Griezmann, Diego Costa

BVB: Bürki – Hakimi, Akanji, Zagadou, Guerreiro – Witsel, Delaney -Pulisic, Reus, Bruun Larsen – Alcacer

BVB - Atletico
Sinnen auf Revanche: Atleticos Angriffs-Duo Antoine Griezmann (l.) und Diego Costa.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X