Das sind die Quoten auf den Champions League Sieger

Das sind die Quoten auf den Champions League Sieger

Die Champions League ist der Königswettbewerb im europäischen Vereinsfußball. Der Henkelpott ist das Ziel ein jeder Top-Mannschaft. Doch nur die wenigsten Teams kommen in den Genuss, sich in der Königsklasse zu krönen. Aus Deutschland gelang das bislang nur dem FC Bayern (2001 und 2013) und Borussia Dortmund (1997). Wie sind die Chancen für die Bundesliga-Klubs in diesem Jahr? So stehen Quoten für den Champions League Sieger 2020:

Wer üben den spannendsten und lukrativsten Wettbewerb im europäischen Fußball spricht, der kommt an der Champions League (alle Champions League Wetten) nicht vorbei. Die Königsklasse ist das Nonplusultra, in ihr kämpfen die besten Vereine mit den besten Spielern um die europäische Fußballkrone.

Die bisherigen Champions League Sieger

Seit der Saison 1992/93 wird der Titel ausgespielt, zuvor wurde Europas beste Mannschaft im Vorgängerwettbewerb Europapokal der Landesmeister gekrönt. Bislang gewannen 13 verschiedene Vereine die Champions League. Diese sind: Real Madrid (7 Mal), FC Barcelona (4), AC Mailand (3), Manchester United, Bayern München und FC Liverpool (je 2) sowie Olympique Marseille, Ajax Amsterdam, Juventus Turin, Borussia Dortmund, FC Porto, Inter Mailand und Chelsea (je einmal).

Der Topfavorit auf den Titel 2020

In dieser Saison sehen die bwin Bookies Manchester City (Quote 3.75) in der Favoritenrolle. Die Skyblues lechzen seit 2008, dem Jahr der Übernahme durch das Investmentunternehmen Abu Dhabi United Group Investment & Development Ltd. aus dem Emirat Abu Dhabi, nach dem Triumph in der Königsklasse. Bislang war das Erreichen des Halbfinals 2015/16 das Höchste der Gefühle. In diesem Jahr soll es soweit sein. Für Pep Guardiola wäre es bereits der 3. Erfolg in der Champions League, Man City dagegen gewann in seiner langen Vereinshistorie nur 1969/70 einen Europapokal (Europapokal der Pokalsieger).

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Diese Klubs liegen in Lauerstellung

Gute Chancen werden vor den Achtelfinal-Rückspielen zudem Bayern München (Quote 4.50), Titelverteidiger FC Liverpool (Quote 8.00) und dem FC Barcelona (Quote 8.50) von Seiten der Buchmacher eingeräumt. Champions League Sieger 2020 – davon träumt auch Juventus Turin (Quote 13.00). Die Alte Dame stand in den vergangenen 25 Jahren 6 Mal im Endspiel, nur einmal wurde der Titel errungen. Zuletzt setzte es für die Bianconeri 5 Final-Niederlagen in Folge. Ebenfalls große Ambitionen hat Paris St. Germain (Quote 11.00). Bislang brachten die hohen Investitionen keine Erfolge auf europäischer Bühne. In diesem Jahr muss PSG erstmal das Achtelfinale überstehen. Das ist nach der 1:2-Hinspielniederlage gegen den BVB keine leichte Aufgabe …

Quoten können sich in der nächsten Runde ändern

Die krassen Außenseiter sind aktuell der FC Chelsea (Quoe 501.00) und der FC Valencia (Quote 201.00). Das liegt vor allem an den schwachen Hinspielergebnissen, die beide Teams im Achtelfinale einfuhren. Die Bookies rechnen nicht damit, dass einer von den Klubs den Sprung ins Viertelfinale schafft. Auch Olympique Lyon (Quote 81.00), dem SSC Neapel (Quote 81.00) und den Tottenham Hotspur (Quote 81.00) wird der Titel nicht zugetraut. Sollten Real Madrid (Quote 29.00), der BVB (Quote 26.00) und Atletico Madrid (Quote 23.00) die nächste Runde erreichen, würden sie in der Gunst der Buchmacher deutlich steigen. Die Quoten der Champions League Sieger sollten daher von jedem Tipper Runde für Runde im Auge behalten werden.

Manchester City gilt aktuell als Topfavorit auf den CL-Titel.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X