Champions League: Napoli ist für Liverpool ein Meilenstein

Champions League: Napoli ist für Liverpool ein Meilenstein

Die Champions League hat mit der Partie Napoli – Liverpool am 3. Oktober einen echten Hit zu bieten. Während die Reds mit dem 3:2 gegen PSG optimal in die „Königsklasse“ starteten, gilt für den SSC Neapel mit Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti: „Verlieren verboten!“ Liverpool-Coach Jürgen Klopp erlebte unter dem Vesuv 2013 sein persönliches Waterloo.

Es war ein Ausraster, der deutsche Europapokal-Geschichte schrieb. Am 10. September 2013 baute sich Dortmunds Coach Jürgen Klopp im Stadio San Paolo in Neapel mit wütender Miene vor dem vierten Offiziellen auf. Er wurde aus dem Innenraum verbannt. Eine persönliche Pleite für den BVB-Coach, musste er die folgenden Partien gegen Marseille und beim FC Arsenal auf der Tribüne verfolgen. In Neapel verlor die Borussia unter Klopps Regie damals mit 1:2. Klopp verliert erneut in Neapel! Quote 3.40

Napoli und Liverpool im Spitzenspiel-Modus

Die Partie SSC Neapel gegen die Reds ist einer der Hits am 2. Spieltag der Champions League (Alle Wetten zur Champions League). Für beide Teams ist es inmitten der Liga-Spitzenspiele beim FC Chelsea bzw. bei Juventus Turin der Schlusspunkt einer echten Festwoche. In Gruppe C werden dabei fast schon die Weichen aufs Weiterkommen gestellt. Der 5-fache Meistercup-Sieger und Champions-League-Sieger aus Liverpool erwischte beim 3:2-Sieg gegen Paris St.-Germain den besseren Start. Napoli, inzwischen von Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti (59) betreut, mühte sich bei Roter Stern Belgrad zu einem 0:0. Liverpool gewinnt! Quote 2.05

Liverpool: Die Tor-Fabrik der Champions League

Die Reds und die Süditaliener verkörpern in der Champions League krasse Gegensätze. Liverpool marschierte im letzten Jahr ungeschlagen und mit 23 eigenen Treffern durch die Gruppenrunde. Der LFC bestritt saisonübergreifend 16 CL-Spiele und erzielte dabei gigantische 50 Tore. Das macht einen Schnitt von 3,125 Treffern pro Spiel. Die Klopp-Elf besitzt in der CL quasi eine eingebaute Tor-Garantie. In 14 der 16 Spiele fielen 3 oder mehr Tore. Gegen den FC Porto (Achtelfinale) und gegen die Roma im Halbfinale netzte Liverpool in den Hinspielen jeweils 5-mal ein. Liverpool erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 1.75

Neapel scheiterte 2017 – u. a. nach 2 Pleiten gegen den englischen Vertreter Manchester City – in Gruppe F als 3. der Tabelle. Der UEFA-Cup-Sieger von 1989 musste auch in der Europa League wenig später gegen RB Leipzig die Segel streichen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Englische Teams liegen Napoli nicht

Auf dem Weg ins CL-Finale 2018 schaltete der FC Liverpool im Halbfinale mit der AS Rom ein italienisches Team aus. In der Gruppenphase der Europa-League-Saison 2010/2011 setzte sich Liverpool gegen Napoli mit 3:1 und 0:0 durch. Insgesamt spielte der 18-fache englische Meister 28-mal gegen italienische Teams – und gewann 12 dieser Duelle, darunter die unvergessenen EPL und CL-Finals 1984 und 2005. Dem gegenüber stehen 3 Unentschieden und 12 Niederlagen. Die SSC-Bilanz gegen englische Klubs: 10 Spiele, dabei nur 3 Siege. Doppelte Chance: Liverpool verliert nicht! Quote 1.30

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

4:2 – Mit Manchester City stürmte im Vorjahr schon einmal ein englisches Team Neapels Fußball-Kathedrale San Paolo.
X