Spezialwetten zum Champions-League-Finale

bwin Spezialwetten zum Champions-League-Finale: Wie wird das Spiel entschieden?

Am 28. Mai schaut die Fußballwelt nach Paris. Dort kämpfen der FC Liverpool und Real Madrid um die europäische Krone im Vereins-Fußball. Zu diesem Anlass bietet bwin 6 Spezialwetten für das Champions-League-Finale an. Die alles entscheidende Frage: Wie wird das Spiel entschieden?

Der FC Liverpool gewinnt in der regulären Spielzeit – Quote 2.05

Die Reds gelten im Vorfeld des Duells als Favorit. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp spielt eine überragende Saison. Im Kalenderjahr 2022 kassierte der LFC wettbewerbsübergreifend in 33 Pflichtspielen lediglich eine einzige Niederlage. Dem gegenüber stehen 27 Siege und 5 Unentschieden. Liverpool wird mit viel Selbstvertrauen und viel Motivation ins Spiel gehen, schließlich möchte das Team an Real Revanche für die Endspiel-Pleite 2018 nehmen. Von damals stehen noch 14 Akteure bei den Reds unter Vertrag.

Der FC Liverpool gewinnt nach Verlängerung – Quote 11.00

In der Geschichte dieses Wettbewerbs – egal ob Champions League oder Pokal der Landesmeister – wurde ein Endspiel 6 Mal in der Verlängerung entschieden. 5 Mal behielt das im Vorfeld favorisierte Team dabei die Oberhand. Vorteil für das Klopp-Team in einer etwaigen Extra Time: Der Kader der Reds ist in der Tiefe hervorragend besetzt, sodass der deutsche Coach viel Qualität von der Bank nachlegen kann, z.B. Leute wie Roberto Firmino, Diogo Jota, Ibrahimo Konaté, Naby Keita, Curtis Jones oder Divock Origi.

Der FC Liverpool gewinnt nach Elfmeterschießen – Quote 11.00

Die Reds gewannen in England in dieser Saison sowohl den FA Cup als auch den League Cup. Beide Endspiele entschied der LFC am Elfmeterpunkt für sich  – genau wie zuvor das Viertelfinale im FA Cup. Liverpool hat Bewiesen, dass die Spieler Nerven aus Stahl haben. Bereits 1984 und 2005 gewann der LFC den Henkelpott durch einen Erfolg im Elfmeterschießen. Unter Jürgen Klopp hatte Liverpool in 6 von 10 Elfmeterschießen das bessere Ende für sich.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Real Madrid gewinnt nach regulärer Spielzeit – Quote 3.40

Die Königlichen sind Experten in diesem Wettbewerb. Seit Einführung der Champions League 1992 stand Real 7 Mal im Endspiel und gewann immer den Titel. Dabei machten die Spanier die Sache 5 Mal in der regulären Spielzeit klar. Inkl. Pokal der Landesmeister holten die Madrilenen insgesamt sogar 13 Mal den Henkelpott, davon 10 Mal ohne Verlängerung und/oder Elfmeterschießen.

Real Madrid gewinnt nach Verlängerung – Quote 12.00

Letztmals wurde ein Champions-League-Finale 2014 in der Verlängerung entscheiden. Der Sieger damals: Real Madrid! Auch 1958 sicherten sich die Königlichen den Titel in der Extra Time. In dieser Saison hat Real in der Verlängerung bereits 4 Mal das bessere Ende für sich gehabt: Im Halbfinale der Supercopa gegen Barcelona, im Achtelfinale der Copa del Rey gegen Elche sowie im Viertel- und Halbfinale der Champions League gegen Chelsea bzw. Man City.

Real Madrid gewinnt nach Elfmeterschießen – Quote 11.00

In den vergangenen 8 Jahren musste Real wettbewerbsübergreifend 2 Mal in ein Elfmeterschießen, immer behielten die Königlichen die Nerven. Auch in einem Finale der Champions League zeigten sich die Madrilenen bereits cool vom Punkt. 2016 wurde Stadtrivale Atletico 5:3 besiegt. Es ist bis heute das letzte Mal, dass ein Endspiel der Königsklasse im Elfmeterschießen entschieden werden musste.

X