Tosun-Transfer: Die teuersten türkischen Spieler aller Zeiten

Tosun-Transfer: Die teuersten türkischen Spieler aller Zeiten

Rekordeinnahme für Besiktas Istanbul! Der amtierende türkische Meister kassiert für Stürmer Cenk Tosun eine Ablösesumme bis zu 25 Mio. €. Nie spülte ein Transfer der Süper Lig mehr Geld in die Kassen. Für den Spitzenplatz der teuersten türkischen Spieler aller Zeiten reicht das allerdings nicht.

Cenk Tosun ist nicht länger Bestandteil von Besiktas Istanbul. Ab sofort geht der Stürmer für den FC Everton in der englischen Premier League auf Torejagd. Für den 26-Jährigen überweisen die Toffees zunächst 22 Mio. €. Allerdings sind in dem Deal noch einige Vereinbarungen enthalten, die Bonuszahlungen nach sich ziehen könnten. Nach Informationen von Goal wird sich der maximal für Tosun fällige Betrag jedoch aller Voraussicht auf 25 Mio. € belaufen.

Süper Lig-Rekord

So oder so: Tosun ist der Rekord-Transfer der türkischen Süper Lig. Bislang war Mario Jardel die Nummer 1. Galatasaray überwies 2000 17 Mio. € für die Dienste des Brasilianers an den FC Porto. Das höchste Ablösesumme spülte Moussa Sow 2016 in die Kassen, als er Fenerbahce für 16 Mio. € in Richtung Al-Ahli (UAE) verließ. Nun steht Tosun ganz oben auf der Liste der Spieler, die im türkischen Fußball das meiste Geld bewegten.

Turan die Nummer 1

Im Ranking der teuersten türkischen Spieler aller Zeiten reicht das allerdings nur für Platz 2. Rang 1 geht an Arda Turan, der zur Saison 2015/16 innerhalb Spaniens von Atletico Madrid zum FC Barcelona wechselte. Für den Mittelfeldspieler überwiesen die Katalanen stolze 34 Mio. €. Rentiert hat sich das Geld nicht wirklich. In Barcelona konnte sich Turan nicht durchsetzen und steht in dieser Transferperiode vor dem vorzeitigen Abschied. Nach seinen durchwachsenen Leistungen im Barca-Trikot wird der 30-Jährige dieses Mal ziemlich sicher keinen neuen Transferrekord aufstellen.

Arda Turan kam bislang 55 Mal für den FC Barcelona zum Einsatz.

Die 10 teuersten türkischen Fußballer aller Zeiten

1. Arda Turan, Sommer 2015: Für 34 Mio. € von Atletico Madrid zum FC Barceloan

2. Cenk Tosun, Winter 2018: Für 25 Mio. € von Besiktas zum FC Everton

3. Hakan Calhanoglu, Sommer 2017: Für 22 Mio. € von Bayer Leverkusen zum AC Mailand

4. Hakan Calhanoglu, Sommer 2014: Für 14,5 Mio. € vom Hamburger SV zu Bayer Leverkusen

5. Enes Ünal, Sommer 2017: Für 14 Mio. € von Manchester City zum FC Villareal

6. Cengiz Ünder, Sommer 2017: Für 13,4 Mio. € von Basaksehir zum AS Rom

7. Arda Turan, Sommer 2011: Für 13 Mio. € von Galatasaray zu Atletico Madrid

8. Yunus Malli, Winter 2017: Für 12,5 Mio. € vom FSV Mainz zum VfL Wolfsburg

9. Ömer Toprak, Sommer 2017: Für 12 Mio. € von Bayer Leverkusen zu Borussia Dortmund

10. Nuri Sahin, Sommer 2011: Für 10 Mio. € von Borussia Dortmund zu Real Madrid

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X