VfB Stuttgart - BVB: Welches Gesicht zeigt Dortmund?

VfB Stuttgart – BVB: Welches Gesicht zeigt Dortmund?

Das Hinspiel haben die Gäste bestimmt nicht vergessen. Vor 4 Monaten überrannten die Schwaben die Borussia in deren Stadion mit 5:1. Diese peinliche Niederlage kostete Lucien Favre letztendlich den Job. Jetzt will sich Dortmund revanchieren. Aber wie präsentiert sich das Terzic-Team nach dem kräftezehrenden Spiel bei Manchester City? Zeigt Schwarz-Gelb sein Champions-League-Gesicht oder knüpfen Marco Reus und Co. an die schwachen Bundesliga-Auftritte (alle Bundesliga Wetten) der letzten Wochen an? Unsere Wett-Vorschau für VfB Stuttgart – BVB:

Anstoß: Samstag, 10.04.2021 – 18:30 Uhr

Stadion: Mercedes-Benz Arena, Stuttgart

TV: Sky

Tabellarisch treffen in diesem Duell 2 Klubs auf Augenhöhe aufeinander. Die achtplatzierten Schwaben liegen nur 4 Punkte hinter dem BVB auf Rang 5 zurück. Gewinnt der VfB diesen Vergleich, schnuppert das Matarazzo-Team am Europapokal. Dortmund wiederrum muss bei einer Niederlage sogar um die Teilnahme an der Europa League fürchten.

Stuttgart war in der Vergangenheit oftmals eine Reise wert für die Borussia. Nur in Mönchengladbach und auf Schalke feierte Dortmund ebenfalls 14 Auswärtssiege wie im Ländle – nirgendwo anders gewann der BVB in der Bundesliga häufiger. 5 der letzten 6 Gastspiele in Stuttgart bestritten die Westfalen siegreich.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Aktuell ist Dortmund allerdings ein gerngesehener Gast. Aus den vergangenen 6 Auswärtsspielen holte das Team von Edin Terzic nur 4 von 18 möglichen Punkten (1 Sieg, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen). Der VfB dagegen ist seit 6 Heimspielen ungeschlagen (4 Siege, 2 Unentschieden) und fuhr zuletzt sogar 3 Heimsiege in Folge ein.

Bereits 111 Mal trafen die beiden Traditionsvereine bereits in einem Pflichtspiel aufeinander. Die Bilanz ist nahezu ausgeglichen: 43 VfB-Siege, 24 Unentschieden, 44 BVB-Erfolge. Auch in Bundesliga-Vergleichen hat Dortmund mit 40 Siegen gegenüber 37 Niederlagen und 24 Unentschieden knapp die Nase vorn.

VfB Stuttgart – BVB Wetten

Dortmund gewann nur eines der letzten 3 Spiele und kassierte in diesem Zeitraum 3 Mal mindestens 2 Gegentore, zuletzt 2 Mal in Folge. Stuttgart erzielt mehr als 1,5 Treffer! Quote 2.40

In Sevilla (3:2) und bei Man City (1:2) zeigte die Borussia auswärts in der CL starke Leistungen. Kann das Terzic-Team diese endlich auch wieder in der BL auf den Rasen bringen? Halbzeit oder Endstand für BVB! Quote 1.53

In den letzten 5 Duellen zwischen beiden Klubs, die in Stuttgart stattfanden, klingelte es stets mindestens doppelt in der ersten Hälfte. Mehr als 1,5 Tore in Halbzeit 1! Quote 2.15

Das letzte 0:0 zwischen beiden Teams gab es im November 2012. Seitdem fielen in 12 BL-Vergleichen im Schnitt 4,3 Treffer pro Spiel, immer mindestens deren 3 pro Partie. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.15

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 11. Spieltag: BVB – VfB Stuttgart 1:5 (1:1), Tore: Reyna – 2x Wamangituka, Förster, Coulibaly, González

Saison 2018/19, 25. Spieltag: BVB – VfB Stuttgart 3:1 (0:0), Tore: Reus, Alcacer, Pulisic – Kempf

Die voraussichtlichen Aufstellungen

VfB: Kobel – Anton, Kempf, Mavropanos – Coulibaly, Endo, Castro, Sosa –  Förster, Didavi – Kalajdzic

BVB: Hitz – Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro – Delaney, Dahoud, Brandt – Reyna, Hazard – Haaland

Edin Terzic und Manuel Akanji BVB
BVB-Coach Edin Terzic (r.) könnte nach dem CL-Spiel gegen Man City ein paar Änderungen in der Startelf vornehmen.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X