BVB - TSG Hoffenheim Bundesliga 2020/21

BVB – TSG Hoffenheim: Ein Sieg ist Pflicht für das Terzic-Team

Der Gastgeber droht das Minimalziel aus den Augen zu verlieren. Nachdem die Meisterschaft bereits seit Wochen kein Thema mehr in Dortmund ist, rückt auch die Qualifikation zur Champions League immer weiter außer Reichweite. Der Rückstand auf Platz 4 beträgt bereits 4 Punkte. Gegen die TSG muss unbedingt ein Sieg her, sonst droht der Super-GAU. Allerdings gewann die Borussia nur einen der letzten 6 Vergleiche mit den Kraichgauern. Unsere Wett-Vorschau für BVB – TSG Hoffenheim:

Anstoß: Samstag, 13.02.2021 – 15:30 Uhr

Stadion: Signal Iduna Park, Dortmund

TV: Sky

Bereits nach 20. Spieltagen lässt sich festhalten: Der BVB spielt eine schwache Bundesliga-Saison (alle Bundesliga Wetten). Vor der Spielzeit galt Schwarz-Gelb als Titelkandidat, aktuell ist allerdings selbst eine Teilnahme am Europapokal in Gefahr. Die Borussia rangiert nur auf Platz 6, 8 Niederlagen stehen bereits auf dem Konto. Das sind mit Abstand die meisten aller Teams auf einem einstelligen Tabellenplatz und schon eine mehr als in der kompletten Vorsaison. 3 der letzten 4 Spiele gingen verloren. Kein Wunder, dass Fans und Vereinsführung unzufrieden sind.

Bei der TSG hätten sie gerne die Probleme der Borussia. Hoffenheim spielte ebenfalls eine enttäuschende Saison, hat sogar noch 10 Punkte weniger auf dem Konto als der BVB. Die ambitionierten Kraichgauer rangieren mit nur 5 Zählern Vorsprung vor dem Relegationsrang auf Platz 12. Zuletzt setzte es 2 Pleiten in Folge. Der Job von Trainer Sebastian Hoeneß ist keinesfalls sicher. Zumindest die jüngsten Auftritte gegen den BVB machen Mut. Im letzten Jahr gewann die TSG in Dortmund mit 4:0, Andrej Kramaric traf damals 4-fach. Er ist bis heute der einzige Hoffenheimer, der in der Bundesliga in einem Spiel 4 Treffer erzielte.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Edin Terzic stand gegen die TSG erstmals als Chef an der Seitenlinie. Im Februar 2019 vertrat er den grippekranken Lucien Favre. 3:3 war damals der Endstand. Seitdem er selbst das Sagen hat, holte die Borussia im Schnitt 1,4 Punkte pro Spiel. Unter Favre waren es im vorherigen Saisonverlauf durchschnittlich noch 1,7 Zähler pro Spiel. 27 Mal duellierten sich beide Klubs bislang. Die Bilanz: 11 BVB-Siege, 9 Unentschieden, 7 TSG-Erfolge.

BVB – TSG Hoffenheim Wetten

Die letzten 4 Dortmund-Partien endeten allesamt gleich. Immer siegte das Heimteam, immer zappelte der Ball in beiden Toren. Nach dem Gesetz dieser Serie gewinnt der BVB und beide Teams treffen – Quote 2.30

In den letzten 5 TSG-Gastspielen in Dortmund fielen insgesamt 20 Treffer. Das entspricht einem Schnitt von exakt 4 Toren pro Spiel. Gibt es auch dieses Mal beste Unterhaltung? Mehr als 3,5 Tore! Quote 1.85

In den vergangenen 5 Ligaspielen geriet der BVB stets mit 0:1 in Rückstand. Das war auch im letzten TSG-Gastspiel in Dortmund der Fall. Hoffenheim erzielt das 1. Tor! Quote 2.85

Die letzten 3 Auswärtsspiele der TSG endeten allesamt mit mindestens 3 Treffern Differenz. Quote 5.75, wenn ein Team mit genau 3 Toren Unterschied gewinnt!

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 4. Spieltag: TSG Hoffenheim – BVB 0:1 (0:0), Tor: Reus

Saison 2020/21, 34. Spieltag: BVB – TSG Hoffenheim 0:4 (0:2), Tore: 4x Kramaric

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BVB: Hitz – Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro – Delaney, Bellingham – Sancho, Reus, Reyna – Haaland

TSG: Baumann – Vogt, Posch, Richards – Kaderabek, Rudy, Samassékou, Sessegnon – Baumgartner – Bebou, Kramaric

Kramaric Hoffenheim BVB
Andrej Kramaric (r.) traf in der letzten Saison in Dortmund 4 Mal.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X