BVB - Schalke 04: Schwarz-Gelb hat 2 offene Rechnungen

BVB – Schalke 04: Schwarz-Gelb hat 2 offene Rechnungen

180, 8 und 0 lauten die Zahlen der Woche vor dem Revierderby. Die 180. Auflage wird die erste ohne Zuschauer sein und darf als Härtetest für die neue Normalität zum Bundesliga-Restart gewertet werden. Aus der Coronapause liegt den Anhängern der Schwarz-Gelben derweil noch eine virtuelle 0:8-Pleite im Magen, die Achraf Hakimi und Co. am Samstag ausmerzen wollen. Unsere Vorschau zu BVB – Schalke 04

Anstoß: Samstag, 16.05.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Signal Iduna Park, Dortmund

TV: Sky

Das Ruhrgebiet steht am Samstag wieder einmal Kopf. Zum 180. Mal heißt es Schwarz-Gelb oder Königsblau. Die Fans in den Wohnzimmern sind in den Farben getrennt, aber in der Sache vereint: Beide Lager lassen die Giftpfeile fliegen und gönnen dem Rivalen nichts. Selbst wenn es sich dabei um einen Derbysieg handelt, der gar nicht offiziell in den Statistiken geführt wird. Im Rahmen der Bundesliga Home Challenge schoss Nassim Boujellab den BVB in Person von Achraf Hakimi 8:0 ab.

Ob der Mittelfeldmann nun auf dem echten Rasen ebenfalls in die Hauptrolle schlüpft? Die ist – aus Sicht der Gäste – eher Daniel Caligiuri vorbehalten. Wäre das Revierderby wie geplant Anfang März über die Bühne gegangen, der Deutsch-Italiener hätte wegen einer Innenbandverletzung passen müssen. Nach der Corona-Zwangspause meldet sich der Mann, der an 7 der letzten 11 Derby-Tore seines Teams direkt beteiligt war, fit zurück.

Beim 4:2-Auswärtssieg in der vergangenen Saison glänzte Caligiuri mit einem direkt verwandelten Freistoß. Es ist die 2. offene Rechnung am Samstag und die einzige Dortmunder Heimniederlage in den letzten 29 Ligapartien. Die klare Prognose der Buchmacher für das erste Geisterspiel der Derby-Historie: Diesmal wird die Festung (30 von 36 Punkten in der Saison 2019/20) stand halten!

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

BVB – Schalke 04 Wetten

Kein Team der Bundesliga sammelte in dieser Saison mehr Zähler vor heimischem Publikum als Dortmund. Dabei überzeugt die Mannschaft von Trainer Lucien Favre auch über die komplette Spielzeit und sicherte sich in den vergangen 4 Bundesligapartien beide Halbzeiten. Gelingt im Revierderby der 5. Streich in dieser Statistik? Quote 3.30.

Die Schalker warten 2020 weiterhin auf den ersten Auswärtstreffer. In 4 Pflichtspielen war der gegnerische Kasten wie vernagelt. Ausgerechnet die einst so offene Dortmunder Defensive präsentiert sich wieder gefestigt. Verzweifelt auch Königsblau an Roman Bürki? Quote 2.20, wenn die Wagner-Elf auch gegen den Rivalen ohne Treffer bleibt.

Im Signal Iduna Park gibt es zum Pausentee Zielwasser. In keinem anderen Stadion der Bundesliga fallen mehr Treffer nach dem Seitenwechsel (65). Wer auf mehr Tore in der 2. Hälfte wetten möchte, ist mit Quote 2.00 (alle Bundesliga-Wetten) gut bedient.

12 Nullnummern, zuletzt im Hinspiel, stehen in den Statistikbüchern und machen das Revierderby gleichzeitig auch zu dem Bundesliga-Duell, in dem am häufigsten keine Tore fielen. Die Buchmacher vergeben im Wiederholungsfall eine 10.00-Quote, halten aber einen 1:0 oder 2:0-Heimsieg (jeweils 8.50) für wahrscheinlicher

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 9. Spieltag, Bundesliga: Schalke 04 – BVB 0:0

Saison 2018/19, 31. Spieltag, Bundesliga: BVB – Schalke 04 2:4 (1:2), Tore: Götze, Witsel – Caligiuri (2), Sané, Embolo

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BVB: Bürki – Piszczek, Hummels, Akanji – Hakimi, Witsel, Can, Guerreiro – Brandt, Haaland, Sancho

S04: Schubert – Kenny, Sané (Todibo), Nastasic, Oczipka – Caligiuri, McKennie, Serdar – Harit – Burgstaller, Raman

Hat inzwischen schwarz-gelb gegen blau-weiß eingetauscht – Schalke Coach David Wagner

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X