BVB - FC Bayern: Vorschau, Quoten & Wetten | 19.11.2016

BVB – FC Bayern: Vorschau, Quoten & Wetten | 19.11.2016

Am Samstag ist es endlich wieder soweit: Borussia Dortmund empfängt den FC Bayern München zum Topspiel. Der beste Angriff gegen die beste Abwehr der Liga. Doch vor der Länderspielpause waren die beiden besten Bundesligateams der letzten Jahre allesandere als in Topform. Der Spannung im Duell der Giganten tut das aber keinen Abbruch – im Gegenteil.

Der Rekordmeister aus München gewann nur 2 seiner letzten 5 Bundesligapartien, die Schwarzgelben lediglich eine einzige. Zu allem Überfluss konnten beide Kontrahenten nur in einem dieser Spiele den eigenen Kasten sauber halten. Das ist aber wahrlich kein schlechtes Vorzeichen, denn 2016 blieb der Klassiker bereits 2-mal torlos.

In 90 Minuten in der Bundesliga und 120 weitere im DFB-Pokalfinale fielen keine Tore zwischen BVB und FC Bayern. Zuvor hatten in 3 von 4 Aufeinandertreffen jeweils beide Spitzenteams in den Duellen getroffen. Beide Teams erzielen ein Tor! Quote 1.60

BVB: Heimmacht mit Bayern-Schwäche

Seit über eineinhalb Jahren sind die Borussen in Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen. Dass in dieser Zeit von 26 Spielen im eigenen Stadion ganze 21 gewonnen wurden, ist umso beeindruckender und lehrt die Gegner das Fürchten. Die letzte Heimpleite setzte es im April 2015 ausgerechnet gegen den FC Bayern. Gegen den Rekordmeister aus München warten die Schwarzgelben zuhause seit 4 Liga-Spielen auf einen Sieg (2 Remis, 2 Niederlagen). Dortmund verliert nicht! Quote 1.72

BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat sich am letzten Spieltag mit 4 Toren gegen den HSV mächtig ins Rampenlicht und an die Spitze der Torjägertabelle geballert. Seine persönliche Bilanz von 1 Tor in 6 Einsätzen in der Bundesliga gegen die Münchner ist dagegen ausbaufähig. Aubameyang trifft! Quote 2.70

Auswärts im Schongang erfolgreich

Der FC Bayern lässt es auf fremden Plätzen eher gemütlich angehen, ist damit aber erfolgreicher als zuhause. Unter Trainer Carlo Ancelotti holten die Münchner auswärts im Schnitt mehr Zähler (2,5 Punkte) als vor heimischer Kulisse (2,3 Punkte). Dabei schießt der Rekordmeister in der Fremde deutlich weniger Tore: 16 Heimtreffern stehen 8 Auswärtstore gegenüber. Der FCB gewinnt und es fallen maximal 2 Treffer im Spiel! Quote 5.25

Ex-Borusse Robert Lewandowski traf nach seinem Wechsel zum deutschen Rekordmeister in 4 von 6 Einsätzen. Insgesamt schenkte er seinem ehemaligen Verein ganze 5 Tore ein. Im Kampf um die Torjägerkanone muss der Pole allerdings Boden gut machen, denn Aubameyang und Kölns Anthony Modeste sind bereits 4 Treffer enteilt. Lewandowski trifft! Quote 2.30

Voraussichtliche Aufstellungen

BVB: Bürki – Piszczek, Sokratis, Ginter, Schmelzer – Weigl –  Dembélé, Castro, Götze, Schürrle – Aubameyang

FCB: Neuer – Lahm, Boateng, Hummels, Alaba – Vidal, Alonso, Thiago – Robben, Lewandowski, Müller

Tritt Reus schon gegen Bayern wieder gegen den Ball?
Ass im Ärmel: Marco Reus ist wieder fit und könnte beim Klassiker sein Saisondebüt geben.
X