1. FC Köln - SC Freiburg: Effzeh will Heimserie ausbauen

1. FC Köln – SC Freiburg: Effzeh will Heimserie ausbauen

Der 1. FC Köln und Trainer Markus Gisdol – eine Erfolgsgeschichte für sich. Auch wenn die Geißböcke am vergangenen Spieltag mit 1:5 bei Borussia Dortmund unterlagen, hat der 50-Jährige den Klub aus der Domstadt wiederbelebt. Als Gisdol zum Effzeh kam, rangierte der Verein mit nur 7 Punkten aus 11 Spielen auf dem Vorletzten Platz. Knapp 2 Monate später hat sich die Lage deutlich gebessert und die Kölner dürften – Stand jetzt – auch in der kommenden Saison erstklassig spielen. Den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt kann die Gisdol-Truppe am Sonntag mit dem 4. Heimsieg in Serie machen.Unsere Vorschau für die Partie 1. FC Köln – SC Freiburg:

Anstoß: Sonntag, 02.02.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: RheinEnergieStadion, Köln

 TV: Sky

1,63 Punkte pro Spiel – dieser Durchschnitt ist für einen abstiegsgefährdeten Klub beachtlich. Markus Gisdol kann genau diese Bilanz nach etwas mehr als 2 Monaten beim 1. FC Köln vorweisen. In 8 Spielen sammelte er 13 Punkte und führte den Effzeh aus den Tiefen des Tabellenkellers. Besonders zu Hause hat der 50-jährige Fußballlehrer die Geißböcke stabilisiert. Unter Gisdol ist Köln in 4 Spielen daheim noch ungeschlagen, gewann sogar die letzten 3 Partien. Deswegen wollen der FC-Coach und seine Mannen am Sonntag gegen Freiburg auch wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Doch mit dem SC Freiburg kommt eines der besten Auswärtsteams der Bundesliga (alle Bundesliga-Wetten) an den Rhein. Die Breisgauer sammelten bei 10 Gastauftritten 15 Punkte. Nur RB Leipzig (20 Punkte), Bayer Leverkusen (18), der FC Bayern München, die TSG Hoffenheim (beide 17) und Borussia Dortmund (15) stehen in der Auswärtstabelle noch vor Freiburg.

1. FC Köln – SC Freiburg Wetten

Weniger als 3 Tore bei 1. FC Köln – SC Freiburg? Gab es in den letzten 5 Duellen nie! Auch am Sonntag dürfen sich die Fans wieder auf viele Tore freuen. Mit 38 Gegentreffern hat der Effzeh eine anfällige Defensive, Freiburg traf auswärts schon 17 Mal. Für mindestens 3 Buden gibt es Quote 1.72.

Die gute Heimbilanz von FC-Trainer Markus Gisdol lässt die Kölner Fans hoffen. Bleibt der Coach mit seiner Mannschaft zu Hause weiterhin ungeschlagen? Quote 1.30 wartet!

2 der letzten 3 Duelle konnte Freiburg für sich entscheiden. Ein Erfolgsgarant für die Siege war fast immer Nils Petersen. Der SCF-Angreifer erzielte 5 Treffer in den jüngsten 3 Aufeinandertreffen mit dem Effzeh.

Freiburg lässt es auswärts in dieser Saison oft krachen. Bei 7 der 10 Gastspiele trafen die Mannen aus dem Südwesten Deutschlands mindestens doppelt. Wenigstens 2 SCF-Tore bringen am Sonntag Quote 2.60.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 3. Spieltag, Bundesliga: SC Freiburg – 1. FC Köln 1:2 (1:0), Tore: Czichos (Eigentor) – Modeste, Skhiri

Saison 2017/18, 32. Spieltag, Bundesliga: SC Freiburg – 1. FC Köln 3:2 (1:0), Tore: Petersen (2), Höhler – Bittencourt (2)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

KOE: Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Katterbach – Hector, Skhiri – Thielmann, Uth, Jacobs – Cordoba

SCF: Schwolow – Schmid, Koch, Gulde, Heintz, Günter –  Haberer, Abrashi – Kwon, Höler – Petersen

Geißbock-Schreck: Nils Petersen schoss in den letzten 3 Duellen mit Köln 5 Tore

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X