Fortuna Düsseldorf - VfB Stuttgart: Schießt Fortunas VfB-Filiale die Schwaben tiefer in den Keller?

Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart: Schießt Fortunas VfB-Filiale die Schwaben tiefer in den Keller?

Im Abstiegskampf gilt meist Safety first. So sahen die Zuschauer beim Hinspiel zwischen Aufsteiger Düsseldorf und den Schwaben eine Nullnummer. Für das Aufeinandertreffen in der Rückrunde haben sich die Vorzeichen etwas geändert. Die viertschlechteste Defensive (39 Gegentore) empfängt mit dem VfB die Schießbude (44) der Liga. Unsere Vorschau zu Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart:

Anstoß: Sonntag, 10.02.2019 – 18:00 Uhr

Stadion: Merkur Spielarena, Düsseldorf

TV: Sky

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Wenn Friedhelm Funkel beim Anpfiff seinen Platz der Fortuna-Trainerbank einnimmt, durchbricht er eine Schallmauer. Zum 800. Mal erlebt der 65-Jährige dann ein Bundesligaspiel als Spieler oder Trainer. Schon bald wird Funkel dann an Felix Magath (801) vorbeiziehen und hätte in diesem Ranking nur noch 2 Bundesliga-Legenden vor sich: Otto Rehhagel (1033 Spiele) sowie Jupp Heynckes mit stolzen 1138 Partien.

Ob Funkel zum Abschluss des 21. Spieltages auch ein erfolgreiches Jubiläum feiert? Seine persönliche Bilanz gegen Stuttgart ließt sich bei 13 Niederlagen in 31 Spielen leicht negativ. 7 Mal war er siegreich. Das besagte 0:0 aus dem Hinspiel war das 11. Remis.

Was die bwin Trueform für Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart sagt  

2 Pleiten und ein 2:2 im Derby gegen Freiburg: Eine echte Trendwende unter der Regie von Markus Weinzierl (10 Punkte aus insgesamt 13 Partien) lässt sich in Stuttgart auch nach der Winterpause nicht erkennen. Nutzen die NRW-Landeshauptstädter ihre recht stabile Form (10 Punkte aus den letzten 5 Spielen) und distanzieren einen direkten Abstiegskonkurrenten auf 10 Zähler? Quote 2.10!

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart Wetten

Mit ihrer VfB-Filiale, bestehend aus den Ex-Stuttgartern Marcin Kaminski, Matthias Zimmermann, Jean Zimmer sowie Kenan Karajan und Kevin Stöger, verlor Düsseldorf nur eine der zurückliegenden 6 Begegnungen. Ein Heimsieg und weniger als 3,5 Treffer wäre den bwin Bookies eine 3.10-Quote wert.

In seiner Bundesliga-Historie feierte die Fortuna lediglich gegen Dortmund (15) mehr Siege als gegen den Gegner am Sonntag. Gegen Stuttgart und Bremen (jeweils 69 Treffer) traf man am häufigsten. Trifft Düsseldorf mindestens 2 Mal? Quote 1.95 (alle Bundesliga-Wetten)!

Auf der Gegenseite möchte VfB-Routinier Mario Gomez den weißen Flecken in seiner Karriere-Weste ausradieren. Gegen 17 der aktuellen 18 Erstligisten war der 33-Jährige erfolgreich. Nur die Fortuna fehlt – Quote 2.50 für ein Gomez-Tor am Sonntag.

Matthias Zimmermann wechselte im Sommer zusammen mit Jean Zimmer und Marcin Kaminski vom VfB zur Fortuna.

Die letzten beiden Duelle

4. Spieltag, Saison 2018/19, VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf 0:0, Tore: Fehlanzeige

19. Spieltag, Saison 2016/17, VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf 2:0 (2:0), Tore: Terodde, Green

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Düsseldorf: Rensing – Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann – Karaman, Stöger, Morales, Usami – Henning, Lukebakio (Ducksch)

Stuttgart: Zieler – Baumgartl, Kempf, Insua – Gentner, Ascacibar, Didavi – Esswein, Zuber – González

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X