VfL Bochum - Bayer Leverkusen: Komfortable Ausgangssituationen auf beiden Seiten

VfL Bochum – Bayer Leverkusen: Komfortable Ausgangssituationen auf beiden Seiten

Während es sich der VfL Bochum im Niemandsland der Bundesliga-Tabelle gemütlich gemacht hat und mit einem Heimsieg den Klassenerhalt quasi feiern kann, könnte Bayer Leverkusen mit einem Auswärtsdreier einen Riesenschritt Richtung Qualikitation zur Champions League machen. Allerdings bissen sich im Ruhrstadion am VfL schon ganze andere Mannschaften die Zähne aus. Unsere Vorschau zu VfL Bochum – Bayer Leverkusen:

Anstoß: Sonntag, 10.04.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Vonovia Ruhrstadion, Bochum

TV: DAZN

Spielstatistik

41
Possession
59
12
Total shots
9
2
Shots on target
2
7
Shots off target
4
3
Blocked shots
3
2
Corners
3
2
Offsides
1
10
Fouls
9

Der Vorsprung der Werkself auf den ungeliebten Rang 5 beträgt bei noch 6 ausstehenden Spielen 6 Punkte und 15 Tore. Eigentlich müsste es schon mit dem Teufel zugehen, sollte Bayer Leverkusen den Vorsprung noch verspielen. Allerdings war der Verein in der Vergangenheit nicht dafür bekannt, im Saisonfinale zu Höchstleistungen zu neigen. In der laufenden Saison deutet aber eine Menge auf eine Rückkehr in die Königsklasse hin. Die Mannschaft von Coach Gerardo Seoane steht auch in der Tabelle der Rückrunde auf Rang 3 und hat bei 10 Punkten aus den letzten 5 Partien auch das verletzungsbedingte Fehlen der beiden Leistungsträger Florian Wirtz und Patrik Schick ordentlich weggesteckt (alle Bundesliga Wetten).

Die Aufgabe beim VfL Bochum dürfte aber auch für Bayer Leverkusen knifflig werden. Von den Top-Teams konnten weder die Bayern (4:2) noch der BVB (1:1) im Ruhrstadion gewinnen, Leipzig rumpelte sich zu einem glücklichen 1:0-Sieg. Die Elf von Trainer Thomas Reis fühlt sich in der Außenseiterrolle pudelwohl und macht es vor allem zuhause jedem Gegner schwer. Das 0:2 am grünen Tisch gegen Gladbach ausgenommen, gewann der VfL 7 seiner 13 Heimspiele und legte im eigenen Stadion den Grundstein für den fast perfekten Klassenerhalt.

VfL Bochum – Bayer Leverkusen Wetten

Auch der direkte Vergleich kann den Gastgebern Hoffnung machen. In Bochum konnte Leverkusen in seiner Vereinsgeschichte nur 7 Mal gewinnen, Bochum dagegen gewann 11 der insgesamt 26 Aufeinandertreffen. Allerdings liegt der letzte Sieg des VfL gegen die Werkself schon ein Weilchen zurück. Vor 14 Jahren gewann Bochum 2:0, danach folgten 3 Erfolge für die Werkself und 2 Remis.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Ein Tipp auf weniger als 2,5 Treffer könnte sich zur Quote von 2.15 auszahlen. Hat das Siegerteam am Ende genau ein Tor Vorsprung, lockt eine Quote von 2.45.

Mit Moussa Diaby und Karim Bellarabi hat Leverkusen die passenden Tempospieler, um die VfL-Abwehr zu knacken. Deshalb ist die Werkself hinter den Bayern auch die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Bundesliga. Ein Auswärtssieg mit Toren auf beiden Seiten notiert bei Quote 3.20.

Die letzten 3 regulären Spiele des VfL endeten mit 2:1, 2 Mal verließen „die Unabsteigbaren“ den Platz als Sieger. Bochum gewinnt mit 2:1! Quote 13.50

Die letzten beiden Duelle

Saison 2021/22, 12. Spieltag, Bayer Leverkusen – VfL Bochum 1:0 (1:0), Tor: Adli

Saison 2009/10, 4. Spieltag, VfL Bochum – Bayer Leverkusen 1:1 (0:1), Tore: Derdiyok – Dedic

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BOC: Riemann – Stafylidis, Masovic, Lampropoulos, Soares – Löwen, Losilla, Rexbecaj – Pantovic, Polter, Asano

B04: Hradecky – Kossounou, Tah, Tapsoba Bakker – Andrich, Aranguiz, Bellarabi, Paulinho, Diaby – Alario

X