VfL Wolfsburg - 1. FC Nürnberg: Europapokal-Hoffnung gegen Abstiegsangst

VfL Wolfsburg – 1. FC Nürnberg: Europapokal-Hoffnung gegen Abstiegsangst

Der eine kämpft um Europa, der andere um den Klassenerhalt. Bei VfL Wolfsburg – 1. FC Nürnberg geht es am Samstag um viel. Die Wölfe wollen mit dem scheidenden Trainer Bruno Labbadia zurück auf einen Europapokalplatz, der 1. FC Nürnberg kann dagegen bei einer Pleite und einem gleichzeitigen Sieg des VfB Stuttgart bereits absteigen. Unsere Vorschau zu VfL Wolfsburg – 1. FC Nürnberg:

Anstoß: Samstag, 04.05.2019 – 15:30 Uhr

Stadion: VW-Arena, Wolfsburg

TV: Sky

Noch 3 Spiele, dann ist die Ära Bruno Labbadia in Wolfsburg beendet. Nach Differenzen mit Sportvorstand Jörg Schmadtke wird der Vertrag des 53-Jährigen nicht mehr verlängert. Nach nur 1,5 Jahren muss Labbadia schon wieder seine Koffer packen und das, obwohl er aus dem Abstiegskandidaten einen Europapokalanwärter gemacht hat. Schon jetzt kann der VfL die beste Bilanz seit der Vizemeisterschaft in der Saison 2014/15 vorweisen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Den Trainerwechsel hat der 1. FC Nürnberg schon hinter sich. Mitte Februar übernahm Boris Schommers das Amt von Michael Köllner. Seitdem hat sich beim Club einiges getan. Zwar holte auch Schommers nur 6 Punkte aus 9 Spielen, allerdings konnte er die Defensive deutlich verbessern. In diesen 9 Partien kassierte der FCN nur 11 Gegentore. Selbst dem FC Bayern trotzte die Schommers-Truppe zuletzt ein 1:1 ab.

VfL Wolfsburg – 1. FC Nürnberg Quoten

Immer wenn der 1. FC Nürnberg zuletzt auf den VfL Wolfsburg traf, gab es für die Franken nichts zu holen. Die jüngsten 3 Duelle gewann Wolfsburg, davor gab es 2 Remis. Gewinnt Nürnberg erneut nicht? Quote 1.13.

11 Gegentore in 9 Partien sind ein guter Wert. Steht die Club-Abwehr auch in Wolfsburg stabil? Quote 2.45, wenn die Wölfe maximal einen Treffer erzielen.

Zu Hause läuft es für den VfL Wolfsburg. Seit Bundesliga-Spielen (alle Bundesliga-Wetten) ist die Labbadia-Truppe in der VW-Arena ungeschlagen und erzielte außerdem 13 Tore. Einen großen Anteil daran hatte Wout Weghorst. Der Niederländer kommt in diesem Zeitraum auf 3 Tore und 2 Assists. Trifft er gegen Nürnberg? Quote 1.90!

Die letzten beiden Duelle

15.Spieltag, Saison 2018/19, 1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg 0:2 (0:0), Tore: Ginczek, Brekalo

Achtelfinale DFB-Pokal, Saison 2017/18, 1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg 0:2 n.V. (0:0), Tore: Uduokhai, Didavi

Voraussichtliche Aufstellungen:

WOB: Casteels – Jung, Tisserand, Knoche, William – Gerhardt, Guilavogui, Arnold – Mehmedi – Klaus, Weghorst

FCN: Mathenia – Bauer, Mühl, Ewerton, Leibold – Behrens, Erras – Pereira, Kerk – Ishak, Löwen

Ist mit 14 Toren Wolfsburgs bester Angreifer – Wout Weghorst

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X