Bundesliga: Die unterschätzte Krise beim VfB Stuttgart

Bundesliga: Die unterschätzte Krise beim VfB Stuttgart

Aufsteiger VfB Stuttgart bleibt in der Hinrunde der Fußball-Bundesliga ohne Auswärtssieg und empfängt am Samstag mit dem FC Bayern München nicht gerade seinen erklärten Lieblingsgegner. Schwere Zeiten für die Schwaben.

17 Punkte aus 16 Spielen, auf Rang 14 mit nur 2 Zählern vor dem Relegationsplatz – der VfB Stuttgart ist vor dem letzten Hinrunden-Spieltag der Fußball-Bundesliga in der Tabellenregion angekommen, in der viele Experten den Aufsteiger erwartet hatten. So hatte HSV-Legende Sergej Barbarez im September im Saisonheft von Transfermarkt.de den Aufsteiger am Ende auf Platz 15, Ex-Nationalspieler Marcell Jansen auf Rang 16 getippt.

Stuttgart gegen Bayern: Eine Bilanz des Grauens

Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf (36) beendete nach dem 0:1 bei 1899 Hoffenheim am Mittwoch die Hinserie ohne Auswärtssieg. Seit 4 Spielen ist der VfB Stuttgart in der deutschen Fußball-Eliteklasse ohne Sieg. Ein wirklicher Muntermacher ist der letzte Gegner in der Liga vor der Winterpause nicht. Am Samstag geht es gegen den Branchenriesen FC Bayern München. Die Zahlen des VfB gegen den FC Bayern? Eine Bilanz des Grauens! Stuttgart verlor die letzten 15 Pflichtspiele gegen die Münchner allesamt. Den letzten Punktgewinn des 3-maligen Bundesliga-Meisters gegen die Bayern gab es im März 2010. Historisch gesehen feierte der FC Bayern gegen keinen Gegner im deutschen Fußball-Oberhaus mehr Siege als gegen die Stuttgarter. Bereits 27-mal triumphierte Bayern in der Mercedes-Benz-Arena, dem früheren Neckarstadion. Folglich sind Tor-Wetten zu VfB Stuttgart gegen FC Bayern München lukrativ.

VfB Stuttgart: Schlechtestes Auswärtsteam der Liga

„17 Punkte sind nicht das, was wir uns vorgestellt haben“, sagt Weltmeister Ron-Robert Zieler. Der Keeper kam im Sommer von Leicester City in die schwäbische Metropole, „aber wir dürfen nicht in Panik verfallen.“ Im traditionell unruhigen Umfeld in Stuttgart ist dies leichter gesagt als getan.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Trotz respektabler Ergebnisse wie dem 2:1 gegen Borussia Dortmund am 13. Spieltag fehlte es den Stuttgartern an Konstanz. Guten Heimspiel-Auftritten folgten immer wieder die fast schon obligaten Auswärtspleiten. 8 von 9 Partien in fremden Stadien gingen verloren. Auf gegnerischem Rasen erzielte der VfB Stuttgart nur 4 Tore.

Von wegen „Torodde“: Stuttgart hat keinen Torjäger!

Ebenfalls signifikant: Stuttgarts Offensive ist zu harmlos. Weder Chadrak Akolo, für 6 Mio. € vom FC Sion verpflichtet, noch Simon Terodde stehen mit 4 bzw. 2 Treffern im Verdacht, die Torjägerrolle spielen zu können. Terodde blieb in Sinsheim 90 Minuten auf der Bank. In den letzten 8 Spielen stand der Stürmer 7-mal nicht in der Startelf. Dennoch scheint ein Wechsel zum Schlusslicht 1. FC Köln im Winter vom Tisch. „Simon bleibt beim VfB. Fertig. Aus“, erklärte Terodde-Berater Volker Struth am Donnerstag der Stuttgarter Zeitung. Möglich, dass der Torschützenkönig der letzten Zweitliga-Saison in Stuttgart die Kurve bekommt.

Tosun-Transfer im Winter? Unwahrscheinlich!

Terodde könnte mit Cenk Tosun von Bayerns CL-Gegner Besiktas Istanbul einen hochkarätigen Konkurrenten bekommen. Laut Kicker.de stehen die Schwaben in Kontakt mit dem in Deutschland geborenen Stürmer, der für Besiktas Wettbewerb übergreifend in 21 Spielen 12-mal traf. Dass der VfB für den ehemaligen Frankfurter 10 Mio. € Ablöse an den türkischen Meister zahlt, ist allerdings ein Knackpunkt. Beheben könnte Tosun die Sturm-Misere auf alle Fälle. „Wir brauchen Torgefahr und Tore“, stellt Coach Hannes Wolf klar, „und dieser Herausforderung wollen wir uns nun gegen Bayern stellen.“

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

Besiktas-Stürmer Cenk Tosun (l.), hier im CL-Spiel gegen RB Leipzig (2:0) und Willi Orban, wird rund um die Mercedes-Benz-Arena hoch gehandelt…

 

X