Bundesliga

Rang Teams Gespielt Gewonnen Verloren Unentschieden Differenziell Tordifferenz Punkte Für Gegen Aktuelle Form
1 BayernBayern 34 24 4 6 99 - 44 55 78 99 44 GVGUG
2 LeipzigLeipzig 34 19 7 8 60 - 32 28 65 60 32 VGVUV
3 DortmundDortmund 34 20 10 4 75 - 46 29 64 75 46 GGGGG
4 WolfsburgWolfsburg 34 17 7 10 61 - 37 24 61 61 37 GVGUV
5 FrankfurtFrankfurt 34 16 6 12 69 - 53 16 60 69 53 GVUVG
6 LeverkusenLeverkusen 34 14 10 10 53 - 39 14 52 53 39 VGUUV
7 Union BerlinUnion Berlin 34 12 8 14 50 - 43 7 50 50 43 VGVUG
8 M\\\'gladbachM'gladbach 34 13 11 10 64 - 56 8 49 64 56 VGVVG
9 StuttgartStuttgart 34 12 13 9 56 - 55 1 45 56 55 VVGGV
10 FreiburgFreiburg 34 12 13 9 52 - 52 0 45 52 52 UVGUV
11 HoffenheimHoffenheim 34 11 13 10 52 - 54 -2 43 52 54 GUGUG
12 Mainz 05Mainz 05 34 10 15 9 39 - 56 -17 39 39 56 GUUVG
13 AugsburgAugsburg 34 10 18 6 36 - 54 -18 36 36 54 VVVGV
14 HerthaHertha 34 8 15 11 41 - 52 -11 35 41 52 GUGUV
15 Arminia BielefeldArminia Bielefeld 34 9 17 8 26 - 52 -26 35 26 52 GVUUG
16 KölnKöln 34 8 17 9 34 - 60 -26 33 34 60 GGVUG
17 BremenBremen 34 7 17 10 36 - 57 -21 31 36 57 VVUVV
18 SchalkeSchalke 34 3 24 7 25 - 86 -61 16 25 86 VVVGV
 
Champions League group stage
 
Europa League group stage
 
Europa Conference League play-off round
 
Relegation play-offs
 
Relegation

FC Bayern: Diese Stars verließen den Klub ablösefrei

FC Bayern: Diese Stars verließen den Klub ablösefrei

Mit David Alaba verließ in diesem Sommer einer der großen Stars den FC Bayern ablösefrei. Droht dem Klub ein ähnliches Schicksal auch bei Leon Goretzka? Die Vertragsverhandlungen mit dem deutschen Nationalspieler stocken. Vielen Fans ist das nicht bewusst, aber: In der ruhmreichen Geschichte des FCB gab es bereits mehrere Abgänge von Leistungsträgern ohne Transferentschädigung.

Bundesliga: Das sind die Rekordtransfers (Zu- und Abgänge) der 18 Klubs

Bundesliga: Das sind die Rekordtransfers (Zu- und Abgänge) der 18 Klubs

Noch bis zum 31. August ist das Sommer-Transferfenster geöffnet. Aufgrund der Einsparungen durch die Corona-Pandemie wird es wenig große Transfers geben. Ausgeschlossen, dass die Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) einen Rekord-Zugang präsentieren wird. Lucas Hernandez bleibt der teuerste Spieler der Liga. Aber was passiert auf der Abgaben-Seite? Sorgt Erling Haaland doch noch für einen neuen Bestwert? bwin News wirft einen Blick auf die bisherigen Rekordzu- und Abgänge der 18 Klubs.

Bundesliga Abstiegskampf: Schlechte Karten für die Aufsteiger

Bundesliga Abstiegskampf: Schlechte Karten für die Aufsteiger

In der letzten Saison war der Abstiegskampf (alle Bundesliga Wetten) spannend bis zum Schluss. Erst am 34. Spieltag wurden der 2. direkte Absteiger und der Relegationsteilnehmer ermittelt. Ähnliche Spannung im Tabellenkeller erhoffen sich die Fans auch für diese Spielzeit. Die Quoten der bwin Bookies lassen darauf hoffen. Die Buchmacher sehen die Aufsteiger mit den schlechtesten Karten und weisen noch 7 anderen Klubs einstellige Abstiegsquoten zu.

Wie Berater Mino Raiola die Bundesliga benutzt

Wie Berater Mino Raiola die Bundesliga benutzt

Er ist einer der umstrittensten Personen im Beratergeschäft des Fußballs: Mino Raiola. Der Italiener, der in den Niederlanden aufgewachsen ist, ist für seine markigen Sprüche und seine harte Verhandlungsweise bekannt. Allerdings schafft er es auch, die aufstrebenden Talente der Welt früh unter seine Fittiche zu bringen und ihnen anschließend zu einer großen Karriere zu verhelfen. Und auf diesem Wege parkt er seine Spieler gerne in der Bundesliga. So wie jetzt Mitchel Bakker.

Meisterschaft Bundesliga: Die Sehnsucht nach einem spannenden Titelkampf

Meisterschaft Bundesliga: Die Sehnsucht nach einem spannenden Titelkampf

Die Bundesliga-Saison 2021/22 steht in den Startlöchern. Bereits am 13. August nimmt Deutschlands Eliteklasse wieder Fahrt auf. Die Fans erhoffen sich in der neuen Spielzeit vor allem Spannung im Kampf um die Meisterschaft. Zuletzt sicherte sich der FC Bayern 9 Mal in Folge die Schale. Für die bwin Bookies führt auch unter Julian Nagelsmann kein Weg am FCB vorbei. Als ärgsten Verfolger haben die Buchmacher den BVB ausgemacht..

Das sind die dienstältesten Profis der Bundesliga

Das sind die dienstältesten Profis der Bundesliga

Die Zeiten, in denen Bundesliga-Klubs über Jahre nur wenige Transfers tätigten mussten, weil die Mannschaft größtenteils zusammenblieb, liegen schon lange Jahre zurück. Viel mehr sind die Profis der heutigen Gegenwart zu wahren Wandervögeln verkommen. Lockt ein anderer Verein mit mehr Geld, ist der Spieler dem Angebot häufig erlegen. Trotzdem gibt es sie noch: Die Kicker, die „ihrem“ Verein die Treue halten und über Jahre für den Herzensklub auflaufen. Das sind die ergebensten Spieler der Bundesligisten:

Sancho-Ersatz: Diese Kandidaten hat der BVB im Visier

Sancho-Ersatz: Diese Kandidaten hat der BVB im Visier

Für welchen Verein läuft Jadon Sancho in der kommenden Saison auf? Diese Frage ist seit dieser Woche entschieden. Trotz Vertrag bis Juni 2023 wechselt der Engländer zurück auf die Insel. Manchester United überweist 85 Mio. € für den 21-Jährigen nach Dortmund. Jetzt muss sich der BVB um Ersatz bemühen. Dafür haben die Verantwortlichen mehrere Kandidaten im Auge.

RB Leipzig: Bullen gehen eingeschlagenen Weg weiter

RB Leipzig: Bullen gehen eingeschlagenen Weg weiter

Man könnte schon fast sagen: Und täglich grüßt das Murmeltier! Einmal mehr nehmen die Dinge bei RB Leipzig ihren Lauf. Die Sachsen kaufen junge Spieler günstig ein, entwickeln sie einige Jahre und verkaufen sie anschließend für gutes Geld weiter. So auch in diesem Sommer. Dieses Mal hat es vor allem die Innenverteidigung getroffen. Mit Dayot Upamecano (FC Bayern) und Ibrahima Konate (FC Liverpool) verlassen die beiden vermeintlich besten Innenverteidiger die Entwicklungsakademie in Leipzig. Doch Ersatz steht schon bereit!

RB Leipzig: Großer Aderlass wirft Fragen auf

RB Leipzig: Großer Aderlass wirft Fragen auf

Was haben Julian Nagelsmann, Markus Krösche, Dayot Upamecano und Ibrahima Konaté gemeinsam? Sie alle zählten in der jüngsten Vergangenheit auf interschiedlichen Positionen zu den Leistungsträgern bei RB Leipzig. Eine weitere Gemeinsamkeit des Quartetts: Sie stehen den Roten Bullen in Zukunft nicht mehr zur Verfügung. Können die Sachsen diese Verluste auffangen?

Holstein Kiel - 1. FC Köln: Noch ist nichts entschieden

Holstein Kiel – 1. FC Köln: Noch ist nichts entschieden

Im Relegations-Rückspiel zwischen den Störchen und den Geißböcken entscheidet sich, wer in der nächsten Saison in der Bundesliga spielen wird. Die Norddeutschen gehen durch den 1:0-Erfolg im Hinspiel mit einem Vorteil in die Partie. Aber entschieden ist noch lange nichts. Das zeigen die vergebenen Matchbälle des KSV und die Auswärtsauftritte des FC. Unsere Wett-Vorschau für Holstein Kiel – 1. FC Köln:

Die schnellsten Spieler der Bundesliga

Die schnellsten Spieler der Bundesliga

Seit Jahren wird der Fußball auf Top-Niveau immer athletischer und schneller. Das Qualitätskriterium „Sprintfähigkeit“ gewinnt ebenso immer mehr an Bedeutung. In dieser Saison waren einige Kicker wieder besonders flott unterwegs. Der Rekord aus der letzten Spielzeit konnte allerdings nicht gebrochen werden. Wir blicken auf die schnellsten Spieler der Bundesliga.

Goldener Schuh: Lewandowski beendet Bundesliga-Durststrecke

Goldener Schuh: Lewandowski beendet Bundesliga-Durststrecke

In der letzten Saison musste sich Robert Lewandowski nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen Ciro Immobile um die Auszeichnung „Goldener Schuh“ als bester Torjäger Europas geschlagen geben. In dieser Spielzeit führt allerdings kein Weg am FCB-Star vorbei. Kurz vor Weihnachten setzte sich der Pole an die Spitzenposition und wird diese bis zum Saisonende nicht mehr abgeben. Erstmals seit der Saison 1971/72 wandert der Titel wieder nach Deutschland.

VfB Stuttgart - Arminia Bielefeld: Der DSC gastiert nicht gerne im Ländle

VfB Stuttgart – Arminia Bielefeld: Der DSC gastiert nicht gerne im Ländle

Für beide Klubs stehen am letzten Bundesliga-Spieltag noch wichtige Entscheidungen an. Die Schwaben peilen den Sprung auf Platz 7 an, der zur Teilnahme an den Playoffs zur Conference League berechtigt. Der DSC kämpft um den Klassenerhalt, hätte mit einem Sieg den Ligaverbleib sicher. Der VfB müsste auch bei einem eigenen Erfolg noch auf Patzer der Konkurrenz (Union Berlin, M’gladbach) hoffen. Unsere Wett-Vorschau für VfB Stuttgart – Arminia Bielefeld:

Werder Bremen - Gladbach: Fast nichts spricht für den SVW

Werder Bremen – Gladbach: Fast nichts spricht für den SVW

Endet am Samstag die Bundesliga-Zeit vom SVW? Zwar belegen die Norddeutschen vor dem letzten Spieltag noch den Relegationsrang, aber die Grün-Weißen sollten nicht darauf vertrauen, dass Schalke in Köln gewinnt. Ein eigener Sieg gegen die Fohlen muss her, um auf den Klassenerhalt zu hoffen. Formkurve und die jüngste Bilanz gegen die Borussia sprechen aber nicht dafür. Unsere Wett-Vorschau für Werder Bremen – Gladbach:

X