Bundesliga

Rank Teams Played Won Lost Drawn Differential Goal difference Points For Against Current form
1 BayernBayern 33 23 4 6 94 - 42 52 75 94 42 WWLWD
2 LeipzigLeipzig 33 19 6 8 59 - 30 29 65 59 30 DLWLD
3 DortmundDortmund 33 19 10 4 72 - 45 27 61 72 45 WWWWW
4 WolfsburgWolfsburg 33 17 6 10 59 - 34 25 61 59 34 LWLWD
5 FrankfurtFrankfurt 33 15 6 12 66 - 52 14 57 66 52 LWLDL
6 LeverkusenLeverkusen 33 14 9 10 52 - 36 16 52 52 36 WLWDD
7 Union BerlinUnion Berlin 33 11 8 14 48 - 42 6 47 48 42 WLWLD
8 M\\\'gladbachM'gladbach 33 12 11 10 60 - 54 6 46 60 54 WLWLL
9 StuttgartStuttgart 33 12 12 9 56 - 53 3 45 56 53 LLLWW
10 FreiburgFreiburg 33 12 12 9 51 - 49 2 45 51 49 WDLWD
11 HoffenheimHoffenheim 33 10 13 10 50 - 53 -3 40 50 53 DWDWD
12 AugsburgAugsburg 33 10 17 6 34 - 49 -15 36 34 49 DLLLW
13 Mainz 05Mainz 05 33 9 15 9 36 - 54 -18 36 36 54 WWDDL
14 HerthaHertha 33 8 14 11 40 - 50 -10 35 40 50 DWDWD
15 Arminia BielefeldArminia Bielefeld 33 8 17 8 24 - 52 -28 32 24 52 DWLDD
16 BremenBremen 33 7 16 10 34 - 53 -19 31 34 53 LLLDL
17 KölnKöln 33 7 17 9 33 - 60 -27 30 33 60 LWWLD
18 SchalkeSchalke 33 3 23 7 25 - 85 -60 16 25 85 LLLLW
 
Champions League group stage
 
Europa League group stage
 
Europa Conference League play-off round
 
Relegation play-offs
 
Relegation

Goldener Schuh: Lewandowski hat den Titel sicher

In der letzten Saison musste sich Robert Lewandowski nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen Ciro Immobile um die Auszeichnung “Goldener Schuh” als bester Torjäger Europas geschlagen geben. In dieser Spielzeit führt allerdings kein Weg am FCB-Star vorbei. Kurz vor Weihnachten setzte sich der Pole an die Spitzenposition und wird diese bis zum Saisonende nicht mehr abgeben. Erstmals seit der Saison 1971/72 wandert der Titel wieder nach Deutschland.

Die schnellsten Spieler der Bundesliga

Seit Jahren wird der Fußball auf Top-Niveau immer athletischer und schneller. Das Qualitätskriterium „Sprintfähigkeit“ gewinnt ebenso immer mehr an Bedeutung. In der vorherigen Saison waren einige Kicker wieder besonders flott unterwegs und stellten neue Rekorde auf. Wir stellen sie vor, werfen einen Blick auf andere vergangene Spielzeiten zurück und lassen natürlich auch die aktuelle Saison 2020/21 nicht außen vor.

Schalke 04 – Eintracht Frankfurt: Königsblau jagt den nächsten Abstiegsrekord

Während die Konkurrenz im Zuge des DFB-Pokalfinals erst am Sonntag ins Rennen um die Königsklasse eingreift, können die aus den Top 4 gefallenen Frankfurter in der Fremde vorlegen. Freilich sprechen die meisten hier eher von „dürfen vorlegen“. Ein Dreier auf Schalke ist fest eingeplant und würde das antriebslose Schlusslicht außerdem zum schlechtesten Absteiger der 3 Punkte-Ära machen. Unsere Vorschau zu Schalke 04 – Eintracht Frankfurt:

Hertha BSC – 1. FC Köln: Big City Krimi im Abstiegskampf

Die Bundesliga-Tabelle ist seit Mittwochabend begradigt und die Alte Dame aus Berlin voller Hoffnung, eine Zitterpartie bis zum Saisonfinale zu vermeiden. Demgegenüber stehen die wachsenden Sorgen des Effzeh, der mit vier Zählern weniger als Tabellenvorletzter in die Hauptstadt reist. Die Quoten befeuern den Big City Krimi. Unsere Vorschau zu Hertha BSC – 1. FC Köln:

RB Leipzig – VfL Wolfsburg: Die beiden besten Defensivreihen der Liga im Duell

RB hat die Teilnahme an der Champions League bereits sicher, der VfL kann mit einem Sieg gegen die Roten Bullen ebenfalls sein Ticket buchen. Einfach wird das aber nicht. Gegen die Sachsen sind die Wölfe seit 7 Pflichtspielen sieglos. Obendrein stellt das Nagelsmann-Team die beste Defensive der Bundesliga. Unsere Wett-Vorschau für RB Leipzig – VfL Wolfsburg:

FSV Mainz 05 – BVB: Duell der Serientäter

Klassenerhalt und Qualifikation für die Champions League – in diesem Duell des 33. Spieltags steckt viel Brisanz. Beide Mannschaften sind aktuell in Topform. Die Rheinhessen sind seit 9 Partien ungeschlagen, länger als jedes andere Team in der Bundesliga. Dortmund holte als einziger Klub die Optimalausbeute von 15 Punkten aus den letzten 5 Partien. Wer behält im direkten Vergleich die Oberhand? Unsere Wett-Vorschau für FSV Mainz 05 – BVB:

Arminia Bielefeld – TSG Hoffenheim: Der Heimvorteil macht dem DSC Hoffnung

Für die Arminia geht es an den verbleibenden 2 Spieltagen der Bundesliga um den Klassenerhalt. Ein Heimsieg gegen die TSG ist fast schon Pflicht, um nicht komplett von der Konkurrenz abhängig zu sein. Während die Ostwestfalen die letzten beiden Heimspiele jeweils zu Null gewannen, wartet die TSG seit 7 Auswärtsspielen auf einen Sieg (4 Unentschieden, 3 Niederlagen). Unsere Wett-Vorschau für Arminia Bielefeld – TSG Hoffenheim:

Bundesliga Abstiegskampf: Wer folgt Schalke in die 2. Liga?

In der letzten Saison war der Bundesliga-Abstiegskampf spannend bis zum Schluss. Erst am 34. Spieltag wurden der 2. direkte Absteiger und der Relegationsteilnehmer ermittelt. Die aktuelle Spielzeit ist ähnlich spannend – mit Ausnahme von Platz 18. Dieser ist nämlich bereits fest an den FC Schalke vergeben. Aber wer folgt Königsblau in die 2. Liga?

FC Augsburg – Werder Bremen: Das Duell der Formschwachen

Das war vor wenigen Wochen so nicht zu erahnen. Am 24. Spieltag hatte der FC Augsburg 7 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, Werder Bremen sogar 11 Zähler! Doch danach lief bei beiden Klubs nahezu überhaupt nichts mehr zusammen. Die Folge: Sowohl der FCA als auch der SVW müssen noch um den Klassenerhalt bangen. Das Duell FC Augsburg – Werder Bremen könnte also zu einem entscheidenden Spiel im Abstiegskampf werden:

SC Freiburg – FC Bayern: Dem FCB winkt ein Bundesliga-Rekord

Die deutsche Meisterschaft machten die Münchner bereits am letzten Spieltag klar. Trotz des Titels kann der Rekordmeister noch nicht in den Sommer-Modus übergehen. Der Grund: Gegen den Sportclub hat der FCB die Chance, einen neuen Bundesliga-Rekord aufstellen. Dafür wird nur einziger Treffer benötigt. Zudem kann Robert Lewandowski mit einem Tor den Müller-Rekord einstellen. Unsere Wett-Vorschau für SC Freiburg – FC Bayern:

Gladbach – VfB Stuttgart: Kampf um die Conference League

Letztes Heimspiel für die Fohlen in dieser Saison. Mit einem kleinen Auge schielt das Rose-Team noch auf Rang 6, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigen würde. Realistischer ist bei 4 Punkten Rückstand allerdings die Conference League. Bei einer Niederlage gegen die Schwaben wäre aber selbst diese in großer Gefahr. Der VfB seinerseits könnte mit einem Sieg selbst noch einmal ins Rennen um den neugegründeten Wettbewerb eingreifen. Unsere Wett-Vorschau für Gladbach – VfB Stuttgart:

Bundesliga: Darum schafft der BVB die Champions-League-Qualifikation

Für Borussia Dortmund sind die letzten 3 Bundesliga-Spieltage von immenser Bedeutung. Nach 31 Spieltagen rangiert der BVB auf Platz 5 – und damit außerhalb eines Qualifikationsplatzes für die Champions League. Für das sportliche Renommee und für die während der Corona-Pandemie arg gebeutelte Kasse ist die Teilnahme an der Königsklasse von großer Wichtigkeit. Die bwin News-Redaktion nennt Gründe, warum unser Partnerverein auch in der kommenden Saison im Konzert der Großen vertreten sein wird.

Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05: Derby mit viel Zündstoff

Das 26. Bundesliga-Derby zwischen der Eintracht und dem FSV steht unter einem besonderen Stern – in vielerlei Hinsicht. Die SGE benötigt unbedingt einen Sieg im Kampf um die Champions League, M05 könnte den Klassenerhalt perfekt machen, Adi Hütter feiert ein Jubiläum und André Silva könnte einen Rekord einstellen. Unsere Wett-Vorschau für Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05:

1. FC Köln – SC Freiburg: Momentum spricht für Geißböcke

Die letzte Messe ist noch nicht gelesen! Der 1. FC Köln hat im Abstiegskampf noch alle Möglichkeiten. Die 2 jüngsten Siege unter Interimstrainer Friedhelm Funkel machen Hoffnung, dass nun auch gegen den SC Freiburg 3 Punkte eingefahren werden. Der Grund dafür: Der Effzeh hat in den vergangenen Heimspielen den Vorwärtsgang wieder entdeckt. Das ist unsere Wett-Vorschau zum Bundesliga-Duell 1. FC Köln – SC Freiburg:

X