Bosporus-Derby: Die letzte Chance für Cocu

Bosporus-Derby: Die letzte Chance für Cocu

Derby-Zeit in Istanbul. Zum Abschluss des 6. Spieltags der Super Lig (alle Süper Lig Wetten) treffen Fenerbahce und Besiktas am Montagabend (20 Uhr) aufeinander. Die Hausherren stehen enorm unter Druck, denn der 19-malige Meister rangiert aktuell nur auf einem enttäuschenden 11. Tabellenplatz. Eine weitere Niederlage gegen den Stadtrivalen und Trainer Phillip Cocu droht die Entlassung.

91,9 Mio. € beträgt der Gesamtwert des Kaders von Fenerbahce. Nur der amtierende Meister Galatasaray (96,65 Mio. €) besitzt eine wertvollere Mannschaft. Erfahrene Spieler wie Martin Skrtl, André Ayew, Mathieu Valbuena, Islam Slimani oder Robert Soldado, die ihre Klasse in Top-Ligen bereits nachgewiesen haben, tragen das blau-gelbe Trikot. Mit Phillip Cocu steht ein Trainer an der Seitenlinie, der die PSV Eindhoven 2015 und 2016 zum Meistertitel in den Niederlanden führte. Dass Fenerbahce mit diesen Möglichkeiten nach 5 Partien in der türkischen Liga nur auf Platz 11 liegt, ist völlig unverständlich.

Zu viele Niederlagen

Bereits 3 Niederlagen musste das Team hinnehmen. Dazu kam am vergangenen Donnerstag eine bittere 1:4-Pleite in der Europa League bei Dinamo Zagreb. Nach diesen enttäuschenden Resultaten muss ein Sieg gegen Besiktas her, um Wiedergutmachung bei den Fans zu betreiben und die Verantwortlichen zu besänftigen. Geht auch die Partie gegen die Mannschaft von Şenol Güneş verloren, droht die Stimmung in Kadıköy endgültig zu kippen. Phillip Cocu, der erst seit Juli 2018 bei „Fener“ an der Seitenlinie steht, muss bei einem weiteren Negativerlebnis um seinen Job bangen. Das Motto am Montag lautet: Verlieren verboten.

Doppelte Chance: Fenerbahce-Sieg oder Unentschieden! Quote 1.36

Fenerbahce gegen Besiktas
Emotionen sind beim Istanbul-Derby zwischen Fenerbahce und Besiktas garantiert.

Hoffen auf den Heimvorteil

Ein Blick auf die jüngsten Resultate des Derbys verdeutlicht, wie wichtig die eigenen Fans sind. Seit 2014 gab es in diesem Duell in der Liga keinen Auswärtssieg mehr. Von den letzten 7 Kräftemessen zwischen Fenerbahce und Besiktas gewann 5 Partien das jeweilige Heimteam, 2 weitere Begegnungen endeten unentschieden. „Fener“ hat seit 2005 kein Süper-Lig-Heimspiel mehr gegen Besiktas verloren. Die Bilanz in diesem Zeitraum: 9 Siege und 5 Unentschieden. Oftmals waren die Derbys im Şükrü Saracoğlu Stadion enge Angelegenheiten. Seit 2005 gewann Fenerbahce 6-mal mit genau einem Treffer Differenz.

Am Montag gewinnt ein Team mit genau einem Tor Unterschied! Quote

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Karius wartet auf das erste Zu-Null-Spiel

Anders als der Stadtrivale ist Besiktas nach dem Saisonstart im Soll. Die Adler haben 10 Punkte auf dem Konto und sind in Kontakt mit der Tabellenspitze. Zwar läuft beim Günes-Team auch noch nicht alles rund, aber im Gegensatz zu Fenerbahce ist das Jammern auf hohem Niveau. Nach der Verpflichtung von Loris Karius wartet der Klub immer noch auf das erste Zu-Null-Spiel des Torhüters. Auch am Donnerstag musste der deutsche Keeper in der Europa League gegen Sarpsborg (3:1) einmal hinter sich greifen. Bislang kassierte der 25-Jährige in jedem seiner 3 Besiktas-Partien genau ein Gegentor. Das Derby ist genau der richtige Zeitpunkt, um seine vorhandene Klasse unter Beweis zu stellen und den Kasten sauber zu halten.

Besiktas gewinnt zu Null! Quote 5.25

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X