SC Paderborn - Borussia Mönchengladach Vorschau Bundesliga 2019/20

SC Paderborn – Mönchengladbach: Freie Fahrt für die Fohlen

Größtenteils herrscht auf beiden Seiten Gewissenheit. Der SCP befindet sich auf dem Weg zurück in die 2. Liga, die Gladbacher Borussia freut sich derweil schon auf rauschende Europapokal-Abende. Hier stellt sich lediglich die Frage: In der Europa League oder der Königsklasse? Unsere Wett-Vorschau zu SC Paderborn – Mönchengladbach:

Anstoß: Samstag, 20.06.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Benteler-Arena (Paderborn)

TV: Sky

Im Optimalfall schließt Marco Rose sein erstes Jahr als Trainer in Mönchengladbach mit 65 Punkten ab. Satte zehn Zähler mehr als in der Vorsaison unter Vorgänger Dieter Hecking (jetzt Hamburger SV) und eine Ausbeute, die in den zurückliegenden 5 Jahren stets in die Champions League führen sollte. Und die Geschehnisse während der englischen Woche lassen den Schluss zu, wonach die Rose-Elf den schwierigste Teil des Saisonendspurts bereits hinter sich hat.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ersatzgeschwächt stürmte man zu einem nie gefährdeten 3:0-Heimsieg über den sechsplatzierten VfL Wolfsburg. Auch, weil Doppeltorschütze Jonas Hofmann die verletzten Marcus Thuram und Alassane Plea glänzend vertrat. An den letzten beiden Spieltagen hat man nun gefühlt freie Fahrt gegen schlagbare als auch perspektivlose Gegner: Zunächst Paderborn, seit dem 4. Spieltag durchgehend Schlusslicht der Tabelle, ist nach dem 0:1 beim Mitaufsteiger Union Berlin auch rechnerisch nicht mehr zu retten. Am letzten Spieltag gastiert dann die Hertha im Borussia-Park.

SC Paderborn – Borussia Mönchengladbach Wetten

Trotz einer seit 13 Spielen (8 Niederlagen, 5 Remis) andauernden Durststrecke schafften es die Gastgeber oft, sich gegen die Top-Teams respektabel aus der Affäre gezogen zu haben. Gegen den FC Bayern gab es 2 Mal ein 2:3. Auch gegen Leipzig (1:1) oder Leverkusen (1:4/2:3) traten die Mannen von SCP-Coach Steffen Baumgart mutig auf und belohnten sich mit mindestens einem Treffer.

Den bwin Bookies ist ein Paderborner Tor am Samstag eine Quote von 1.55 wert. Wer – wie in den letzten beiden Duellen (jeweils 2:0) – auf einen Zu Null-Erfolg des Favoriten setzt, kassiert derweil eine 3.30-Quote für die Ergebnis-Kombi 1:0, 2:0 oder 3:0.

In den bisher 5 direkten Duellen netzte Mönchengladbach 3 Mal doppelt ein und schoss einmal 3 Treffer. Einzig die Auswärtsbilanz der Gäste seit dem Re-start lässt Raum für eine Überraschung am Samstag. Auf einen 3:1-Erfolg in Frankfurt folgte ein torloses Remis sowie zuletzt 2 Niederlagen. Paderborn führt zur Halbzeit oder Remis – Quote 1.95 (alle Bundesliga-Wetten)!

Die letzten Duelle

Saison 2019/20, 16. Spieltag, Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – SC Paderborn 2:0 (0:0), Tore: Pléa, Stindl

Saison 2015/16, 23. Spieltag, Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – SC Paderborn 2:0 (1:0) , Tore: Johnson, Herrmann

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Paderborn: Zingerle – Hünemeier, Strohdiek, Collins – Antwi-Adjei, Vasiliadis, Gjasula, Holtmann –   Ritter, Zolinski – Mamba 

Mönchengladbach: Sommer – Lainer, Ginter, Jantschke, Wendt – Kramer, Neuhaus – Traoré, Stindl, Hofmann – Embolo

Hat Gladbach zu einer Spitzenmannschaft gemacht – Trainer Marco Rose (m.)

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X