Bor. M'gladbach - Eintracht Frankfurt: Berlin ruft!

Bor. M’gladbach – Eintracht Frankfurt: Berlin ruft!

Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt sind nur noch einen Schritt vom Pokalfinale in Berlin entfernt. Beide Klubs haben das Endspiel vor Augen und als Ziel ausgerufen. Pünktlich zum bisher wohl wichtigsten Spiel beider Vereine im Jahr 2017 hat die Eintracht wieder in die Spur gefunden. Trotzdem sind die Gastgeber der Favorit.

Anstoß: Dienstag, 25.04.2017 – 20:45 Uhr

Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach

TV: Sky & ARD

Sowohl für Borussia Mönchengladbach als auch für Eintracht Frankfurt steht viel auf dem Spiel. Ein möglicher Pokalgewinn wäre für beide Klubs der wohl einfachste Weg, um sich für die Europa League zu qualifizieren. Aber dafür muss erstmal der Sprung ins Endspiel gelingen.

Gladbach geht mit 2 Niederlagen im Gepäck in die Partie. Gegen Hoffenheim (3:5) und zuletzt Dortmund (2:3) gingen die Fohlen in der Liga leer aus und mussten viele Gegentore schlucken. Aber: Im DFB-Pokal traf die Borussia bisher 4 Mal auf die Eintracht und verlor nur ein einziges Duell. Zudem ist Gladbach seit 5 Pflichtspielen gegen Frankfurt ungeschlagen.

Die Hessen feierten am vergangenen Spieltag einen Befreiungsschlag gegen den FC Augsburg (3:1). Es war der erste Sieg nach zuletzt 10 Ligaspielen ohne Dreier. Der Glaube an die eigenen Stärke ist pünktlich zum Halbfinale wieder zurück. Die SGE steht zum insgesamt 12. Mal in der Runde der letzten 4 im DFB-Pokal. Die Bilanz ist mit 6 Siegen gegenüber 5 Niederlagen knapp positiv.

Quoten und Wetten für Borussia Mönchengladbach

Die jüngste Bilanz gegen die Eintracht macht Mut. Seit 5 Spielen gab es gegen die Hessen keine Niederlage mehr (2 Siege, 3 Remis). Dabei kassierte Gladbach nur ein einziges Gegentor und spielte 4 Mal zu Null. Gladbach gewinnt zu Null! Quote 3.20

Die Borussia traf bislang 4 Mal im DFB-Pokal auf Frankfurt. In jedem dieser Spiele erzielten die Fohlen mindestens 2 Tore. Mönchengladbach erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.10

Quoten und Wetten für Eintracht Frankfurt

Torfestivals waren die Spiele Gladbach – Eintracht Frankfurt in der Vergangenheit nicht. In den letzten 5 Duellen fielen nur insgesamt 9 Tore. Diese Treffer fielen in 2 Partien, 3 Mal hieß es am Ende 0:0. Es fallen keine Tore in der regulären Spielzeit! Quote 7.50

Die SGE ist mit Minimalismus ins Halbfinale eingezogen. In den ersten beiden Runden gewann Frankfurt durch Elfmeterschießen (5:4 und 4:1), danach gab es 2 knappe Siege gegen die Zweitligisten Hannover (2:1) und Bielefeld (1:0). Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.30

Die letzten Duelle

26. Spieltag 2016/17: Eintracht Frankfurt – Bor. M’gladbach 0:0

9. Spieltag 2016/7: Bor. M’gladbach – Eintracht Frankfurt 0:0

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BMG: Sommer – Elvedi, Christensen, Vestergaard, Wendt – Dahoud, Strobl – Traore, Stindl, Hofmann – Hazard

SGE: Hradecky – Chandler, Abraham, Hector, Oczipka – Mascarell, Gacinovic, Barkok – Fabian, Rebic – Hrgota

X