Bor. M'gladbach - 1. FC Köln: Vorschau, Quoten & Wetten |19.11.2016

Bor. M’gladbach – 1. FC Köln: Vorschau, Quoten & Wetten |19.11.2016

Derby-Zeit in Mönchengladbach. Die Fohlen stehen nach 5 sieglosen Spielen in der Liga gehörig unter Druck. Ganz anders ist dagegen die Situation beim FC. Die Kölner sind mit aktuell 18 Punkten voll im Soll und kassierten erst 2 Saisonniederlagen. Allerdings sind die Domstädter seit 5 Spielen in Gladbach ohne Sieg und konnten nur eins der letzten 16 Rheinderbys auswärts gewinnen.

Am 7. Spieltag der Saison 2008/09 gewann der 1. FC Köln durch Tore von Fabrice Ehret und Milivoje Novakovic mit 2:1 bei Borussia Mönchengladbach. Dieser Sieg ist der einzige FC-Erfolg beim Erzrivalen in den vergangenen 23 Jahren.

Insgesamt sieht die Kölner Bilanz in den Derbys in jüngster Vergangenheit sehr mau aus. Nur 2 der vergangenen 15 Duelle wurden gewonnen. In Mönchengladbach setzte es zuletzt 3 Pleiten in Folge ohne eigenen Treffer. Köln verliert zu Null! Quote 3.60

Krise in Mönchengladbach

„Das Rhein-Derby ist alles andere als „business as usual“. Der FC war schon immer der große Rivale für die Borussia.“

Max Eberl, Manager der Borussia, stellt im Vorfeld die Besonderheit dieses Spiels nochmal heraus. Seine Mannschaft muss sich diese Worte zu Herzen nehmen, schließlich gilt es etwas gut zu machen. Seit 5 Spielen ist die Gladbach mittlerweile ohne Sieg. Noch schlimmer: In den letzten 5 Liga-Spielen gelang den Fohlen kein einziger Treffer. Gladbach trifft erneut nicht! Quote 3.50

Mit Köln kommt nun ein statistisch gern gesehener Gegner. Mönchengladbach gewann 10 der letzten 12 Heimspiele gegen den Erzrivalen, darunter die letzten 4 in Serie. In der Liga-Geschichte gewann die Borussia gegen kein anderes Team häufiger als gegen den FC. 64 Mal bezwang Gladbach den Konkurrenten.

Die vergangenen 3 Derbys endeten jeweils mit 1:0 für den Gastgeber. Generell sind die Aufeinandertreffen oftmals eine knappe Angelegenheit. 31 Duelle endeten mit jeweils nur einem Tor Unterschied. Auch dieses Mal? Ein Team gewinnt mit genau einem Treffer Differenz! Quote 2.25

Die Hoffnungen ruhen auf Modeste

„Wir wollen dort punkten. Ein Derby ist besonders wichtig. Wir wollen unsere treuen Fans noch glücklicher machen. Dort ist es stets schwer zu bestehen, aber ich traue uns mindestens einen Punkt zu.“

Stürmer Anthony Modeste gibt vor dem Spiel die Marschroute vor. Nachdem der FC zuletzt auswärts in Berlin (1:2) und Frankfurt (0:1) verlor, sollt in Gladbach wieder gepunktet werden.

Modeste ist mit 11 Treffern der mit Abstand beste Torschütze seines Teams und liegt zusammen mit Pierre-Emerick Aubameyang auf Platz 1 der Torjägerliste. Zuletzt ging er in Frankfurt leer aus. Bislang blieb er in dieser Saison allerdings noch nie in 2 aufeinanderfolgenden Spielen ohne ein Tor. Modeste trifft! Quote 3.00

Nach 3 Spielen ohne Gegentor zu Saisonbeginn hielt die FC-Defensive in den vergangenen 8 Partien nur noch einmal die Null. Allerdings kassierte Köln nur bei der Niederlage in Berlin mehr als ein Gegentreffer. Gladbach erzielt ein Tor! Quote 1.26

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

BMG: Sommer – Elvedi, A. Christensen, Vestergaard – Dahoud, Strobl – Traoré, Wendt – Stindl – Hazard, Raffael

FCK: Kessler – Sörensen, Mavraj, Heintz, J. Hector – M. Lehmann, Höger – Risse, Rausch – Modeste, Osako

X