Benfica Lissabon und der unheimliche Fluch

Benfica Lissabon und der unheimliche Fluch

Auf Benfica Lissabon, Viertelfinalgegner der Bayern in der Champions League, lastet ein jahrelanger Fluch. Darauf wird der deutsche Rekordmeister am Dienstag (ab 20:45 Uhr) allerdings keine Rücksicht nehmen. Er wird vielmehr versuchen seine weiße Weste gegen den 37-maligen Meister aus Portugal zu bewahren.

Für eine Pflichaufgabe kommt der portugiesische Rekordmeister ganz schön sexy daher – ein renommierter und attraktiver Gegner, der auch erst mal aus dem Weg geräumt werden muss.

1961 und 1962 gewann Benfica Lissabon den Europapokal der Landesmeister. Das waren die beiden größten Erfolge der Portugiesen auf internationaler Ebene. Seit dem liegt auf dem Verein der sagenumwobene „Guttman-Fluch“. Dem ungarischen Trainer wurde damals nach den Erfolgen eine Gehaltserhöhung verwehrt. Daraufhin soll der Trainer folgendes gesagt haben: „In 100 Jahren wird Benfica keinen weiteren Europacup gewinnen!“ Mit dieser Aussage hat er bis heute Recht behalten. Der Verein verlor sage und schreibe 8 (!) Europapokal-Finals hintereinander auf teils dramatische Weise – entweder nur mit einem Tor Unterschied, nach Verlängerung oder nach Elfmeterschießen.

Die verlorenen Europapokalendspiele von Benfica

1963 – Europapokal der Landesmeister, 1:2 gegen AC Mailand

1965 – Europapokal der Landesmeister, 0:1 gegen Inter Mailand

1968 – Europapokal der Landesmeister, 1:4 n.V. gegen Manchester United

1983 – UEFA Cup, 1:1, 0:1 gegen RSC Anderlecht

1988 – Europapokal der Landesmeister, 5:6 n.E. gegen PSV Eindhoven

1990 – Europapokal der Landesmeister, 0:1 gegen AC Mailand

2013 – Europa League, 1:2 gegen FC Chelsea

2014 – Europa League , 2:4 n.E. gegen FC Sevilla

Liegt deshalb die Quote auf den Gewinn der Champions League für Benfica so hoch? Quote 101.00

Zuletzt trafen Bayern und Benfica im UEFA Cup 1995/96 aufeinander. Auf dem Weg zum Cup-Sieg setzten sich die Münchener mit 4:1 und 3:1 durch. Ein gutes Omen. Immer wenn es gegen Benfica ging, kam der FC Bayern auch ins Endspiel des jeweiligen Wettbewerbs. So ist es auch 1975/76 und 1982/83 gewesen. Die Gesamtbilanz auf europäischer Bühne spricht klar für die Bayern. Bei 6 Spielen gab es 4 Münchener Siege und 2 Remis. Die Heimspiele endeten immer mit mindestens 3 Toren Differenz (5:1, 4:1, 4:1). Bayern gewinnt auch am Dienstag mit 3 Toren Unterschied (Handicap 0:2) Quote 2.50.

Besonders aufpassen müssen die Bayern allerdings auf Torjäger Jonas. Im September 2014 wechselte der 32-jährige Brasilianer vom FC Valencia zu Benfica. Der Angreifer ist richtig gut in Portugal angekommen und führt aktuell sogar das Golden-Shoe-Ranking mit 30-Ligatreffern gemeinsam mit Gonzalo Higuain und vor Cristiano Ronaldo an. In der Königsklasse traf der Stürmer in 8 Spielen 2 Mal und bereitet 2 weitere Treffer vor. Jonas erzielt ein Tor im Hinspiel! Quote 3.75.

jonas1200x600
Jonas ist der Toptorjäger bei Benfica.

 

X