Belgien - Kanada: Die letzte Chance der
Belgien - Kanada WM 2022

Belgien – Kanada: Die letzte Chance der „Goldenen Generation“

Favorit duelliert sich mit Außenseiter – diese Bezeichnung trifft auf das Kräftemessen zwischen diesen beiden Teams zu. Während die „Roten Teufel“ die letzte Chance haben, die Ära der „Goldenen Generation“ mit einem Titel zu krönen, präsentieren sich „The Reds“ erstmals seit 1986 auf der großen WM-Bühne (alle WM Wetten). Gibt es eine Überraschung oder den erwarteten Sieg von De Bruyne und Co.? Unsere Wett-Vorschau für Belgien – Kanada:

Anstoß: Mittwoch, 23.11.2022 – 20:00 Uhr

Stadion: Ahmed bin Ali Stadium, Al-Rayyan Umm Al-Afaei

TV: ARD

Seit 8 Jahren gehört die belgische Nationalmannschaft vor jedem Turnier zum Kreis der Favoriten. Zählbares in Form von einem Titel sprang in diesem Zeitraum allerdings nicht heraus. Das Viertelfinale bei den Europameisterschaften 2016 und 2021 sowie bei der WM 2014 und ein 3. Platz in Russland 2018 waren das Höchste der Gefühle für die sogenannte „Goldene Generation“. Jetzt nimmt das Team in dieser Zusammenstellung den letzten Anlauf für den ganz großen Wurf. Für Jan Vertonghen, Toby Alderweireld, Thomas Meunier, Axel Witsel, Kevin De Bruyne, Eden Hazard und Dries Mertens wird Katar 2022 mit großer Wahrscheinlichkeit das letzte große Turnier ihrer Laufbahn werden – zumindest die letzte WM. Mit einem Knall wollen die Gesichter der „Roten Teufel“ der letzten Dekade von der großen Bühne abtreten.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Direkt zum Auftakt ist ein Sieg gegen Kanada fest eingeplant. Alles andere würde einen belgischen Fehlstart bedeuten. Die Nordamerikaner sind erstmals seit 1986 und zum 2. Mal überhaupt bei einer WM-Endrunde vertreten. Mit viel Euphorie will die Mannschaft von Trainer John Herdman in der Gruppe F für Überraschungen sorgen. Dass man das Team nicht unterschätzen sollte, zeigte die Qualifikation. Dort wurden in den CONCACAF-Qualifiers die 3 Runden souverän überstanden und die anderen WM-Teilnehmer USA, Mexiko und Costa Rica in ihre Schranken gewiesen. Mit Bayerns Alphonso Davies, Stephen Eustaquio (FC Porto), Tajon Buchanan (FC Brügge) und den Stürmern Jonathan David (OSC Lille) und Cyle Larin (FC Brügge) verfügt Kanada über hochspannende Spieler, die viel Potential besitzen.

Belgien – Kanada Wetten

Bislang trafen die beiden Nationen erst einmal aufeinander, dabei gewannen die „Roten Teufel“ souverän mit 2 Toren Vorsprung. Handicap-Sieg (-1) Belgien! Quote 2.20

Bei der bislang einzigen WM-Teilnahme 1986 verlor Kanada alle 3 Vorrundenspiele zu Null. Belgien gewinnt und Kanada trifft nicht! Quote 2.35

Sowohl bei der WM 2014 als auch 2018 fielen in Belgiens Auftaktspiel exakt 3 Treffer. Quote 3.90, wenn der Ball erneut genau 3 Mal im Netz einschlägt.

Kanada absolvierte in diesem Kalenderjahr bislang 8 Pflichtspiele, dabei zappelte der Ball 7 Mal nur auf einer Seite in den Maschen. Es treffen nicht beide Teams! Quote 1.78

Das bislang einzige Duell

Juni 1989, Freundschaftsspiel: Kanada – Belgien 0:2 (0:0), Tore: Ceulemans, Degryse

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BEL: Courtois – Faes, Vertonghen, Alderweireld – Castagne, Witsel, Tielemans, T. Hazard – De Bruyne, E. Hazard – Batshuayi

CAN: St. Clair – Miller, Waterman, Vitória – Johnston, Hutchinson, Eustaquio, Davies – Osorio – David, Larin

Spielerstatistik

1st half
Yannick Carrasco Yellow card 9'    
    11' Missed penalty Alphonso Davies
Michy Batshuayi
(Assist: Toby Alderweireld)
Goal 44'    
2nd half
Thomas Meunier Yellow card 54'    
Amadou Onana Yellow card 56'    
    81' Yellow card Alphonso Davies
    83' Yellow card Alistair Johnston

Spielstatistik

54
Possession
46
9
Total shots
21
3
Shots on target
3
3
Shots off target
11
3
Blocked shots
7
4
Corners
4
0
Offsides
1
11
Fouls
14
X