Belgien - Frankreich: Ein wackelnder Weltmeister

Belgien – Frankreich: Ein wackelnder Weltmeister

Während das 1. Nations League-Halbfinale aus der Neuauflage des diesjährigen EM-Halbfinals besteht, treffen einen Tag später die Halbfinalisten der Weltmeisterschaft 2018 aufeinander. Für die Franzosen ein gefundenes Fressen, läuft es gegen die Belgier bei Turnierspielen immer besonders rund. Verpasst die „Goldene Generation“ um Kevin de Bruyne und Co. damit erneut vorzeitig den Titelgewinn? Unsere Nations League-Vorschau zu Belgien – Frankreich:

Anstoß: Donnerstag, 07.10.2021 – 20:45 Uhr

Stadion: Allianz Stadium, Turin

TV: DAZN

Weltmeister vs. Weltranglisten-1., auf dem Papier könnte das Nations League-Halbfinale stärker nicht besetzt sein. Doch Zahlen allein reichen nicht, um sich den Titel des 2018 erstmals ausgetragenen Turniers im Vorbeigehen zu sichern. Dafür waren insbesondere die jüngsten Auftritte der Franzosen nicht vielversprechend genug.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Für viele Experten war die Equipe Tricolore DER große Favorit auf den EM-Titel. Kein Wunder, ist die Mannschaft von Didier Deschamps gespickt mit Weltstars wie Mbappé, Benzema, Griezmann, Pogba & Co. Dennoch wurde der Weltmeister den hohen Erwartungen bei weitem nicht gerecht. Im gesamten Turnierverlauf (4 Spiele), gewann Frankreich nur ein einziges Spiel, bevor die Truppe im Achtelfinale gegen die Schweiz (5:4 n.E.) endgültig die Segel streichen musste.

Frankreich knüpft an EM-Tief an

Wer gedacht hat, dass es sich um ein kleines Formtief in der Sommerpause handeln würde, der wurde auch bei den anschließenden WM-Quali-Spielen eines Besseren belehrt. Sowohl gegen Bosnien-Herzegowina als auch die Ukraine, kamen die Franzosen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Erst gegen Finnland konnte Le Bleus der 5 Spiele andauernden Sieglos-Serie ein Ende setzten. Ein Favorit auf den Titel der Nations League (alle Nations League-Wetten) ist Frankreich mit diesen Leistungen definitiv nicht. Dabei war die Deschamps-Elf in der Gruppenphase neben Italien das einzige ungeschlagene Team und sammelte mit 16 Zählern sogar die meisten Punkte.

Belgien – Frankreich Wetten

Auch die Kräftemessen bei Turnieren gingen stets an die Franzosen. Ob WM 1938, EM 1984, WM 1986 oder WM 2018, bei einem Torverhältnis von 10:2 behielt die Equipe Tricolore stets die Oberhand. Können die Roten Teufel den Weltmeister erneut nicht schlagen, geht Deine Wette mit Quote 1.38 auf.

Zündet Belgien aber wie schon in der Gruppenphase zu Beginn den Turbo (6 Spiele, 5x 1:0-Führung), bringt Dir Quote 2.20 ordentlich Kohle für den Geldbeutel. Wer generell auf die geballte Offensivkraft der Nachbarländer setzen möchte, ist mit Quote 2.15 bei über 2,5 Toren gut bedient.

Wer einzig und allein dem besten Angriff der Gruppenphase (16 Tore) traut, der ist bei einer Wette auf die Martinez-Elf gut aufgehoben. Belgien trifft doppelt! Quote 2.87.

Die letzten beiden Duelle

WM 2018, Halbfinale: Frankreich – Belgien 1:0 (0:0), Tor; Umtiti

Freundschaftsspiel 2015, Frankreich – Belgien 3:4 (0:2), Tore: Valbuena, Fekir, Payet – Fellaini (2), Nainggolan, E. Hazard

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BEL: Courtois – Vertonghen, Boyata, Alderweireld – T. Hazard, Tielemanns, Witsel, Saelemaekers – E. Hazard, de Bruyne – Lukaku

FRA: Lloris – Kimpembe, Lenglet, Varane – Rabiot, Kanté, Pogba, Pavard – Griezmann – Mbappé, Benzema

X