Belgien - England Nations League

Belgien – England: Letzte Chance für die Three Lions

Bei der Erstaustragung der Nations League (alle Nations League Wetten) schafften die Three Lions den Sprung bis ins Halbfinale. Nur wenn das Southgate-Team gegen die roten Teufel gewinnt, ist auch dieses Mal das Weiterkommen in die Endrunde möglich. Die Gastgeber könnten bereits mit einem Unentschieden leben und hätten damit am letzten Spieltag alles in eigener Hand. Unsere Wett-Vorschau für Belgien – England:

Anstoß: Samstag, 15.11.2020 – 20:45 Uhr

Stadion: King Power at Den Dreef Stadion, Leuven

TV: DAZN

Verletzungssorgen bei der englischen Nationalmannschaft. Im wichtigen Spiel gegen Belgien muss Gareth Southgate auf Trent Alexander-Arnold (Liverpool) und James Ward-Prowse (Southampton) verzichten. Dafür nominierte der Coach Youngster Jude Bellingham vom BVB nach. Der Mittelfeldspieler wäre nach Wayne Rooney und Theo Walcott der jüngste Spieler, der für England in einem Pflichtspiel zum Einsatz kommen würde.

Die richtige Zeit, um zu experimentieren, ist die Partie gegen die roten Teufel nicht. Die Three Lions müssen gewinnen, wenn sie noch eine realistische Chance auf Platz 1 und dem damit verbundenen Weiterkommen haben möchten. Aktuell rangiert England hinter Belgien und Dänemark 2 Spieltage vor Schluss nur auf Rang 3 – mit 2 Zählern Rückstand auf die beiden punktgleichen Konkurrenten. Die Bilanz macht Mut. England verlor nur 3 von bislang 24 Duellen gegen Belgien (16 Siege, 5 Unentschieden).

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die Gastgeber sind seit September 2016 in Heimspielen ungeschlagen. In der Nations League gab es aus bislang 3 Partien im eigenen Stadion 3 Siege. Generell ist die Mannschaft von Trainer Roberto Martínez nur schwer zu besiegen. Die Hinspiel-Niederlage war die einzige Pleite der roten Teufel in den letzten 15 Länderspielen (13 Siege, 1 Unentschieden).

Belgien – England Wetten

3 Heimspiele absolvierten die roten Teufel bislang in der Nations League, immer traf die Martinez-Auswahl dabei mindestens doppelt. Belgien erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.20

In den 4 Nations-League-Spielen fielen in Partien der Three Lions bislang lediglich 5 Treffer. Das entspricht einem Schnitt von nur 1,3 Toren pro Spiel. Weniger als 2,5 Tore! Quote 1.87

6 Pflichtspiele gab es bislang zwischen beiden Nationen. Nur einmal gewann eine Mannschaft mit 2 Treffern Vorsprung. Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.30

Jedes Nations-League-Spiel 2020, in dem mit England-Beteiligung Tore fielen, hatte am Ende ein ungerades Resultat. Toranzahl ungerade! Quote 1.91

Die letzten Duelle

Oktober 2020, Hinspiel Nations League: England – Belgien 2:1 (1:1), Tore: Rashford, Mount – Lukaku

Juli 2018, EM-Spiel um Platz 3: Belgien – England 2:0 (1:0), Tore: Meunier, Hazard

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BEL: Courtois – Meunier, Alderweireld, Denayer, Vertonghen – Witsel, Tielemans – Lukenakio, De Bruyne, Carrasco – Lukaku

ENG: Pickford – Walker, Dier, Maguire – James, Henderson, Rice, Trippier – Sancho, Rashford – Kane

Jude Bellingham BVB
Könnte gegen Belgien sein Debüt feiern: Jude Bellingham

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X