RSC Anderlecht - Bayern München: Rechenspiele sind fast zwecklos

RSC Anderlecht – Bayern München: Rechenspiele sind fast zwecklos

Als eines von 4 Teams hat der FC Bayern, der am Mittwoch in Anderlecht gastiert, die Weichen für das Champions League-Achtelfinale bereits vor dem 5. Spieltag gestellt. Bei den Belgiern schrumpften die Europa League-Hoffnungen auf ein Minimum zusammen. Erleben die Fans nun einen eher müden Königsklassen-Klick? Unsere Vorschau zu RSC Anderlecht – Bayern München:

Anstoß: Mittwoch, 22.11.2017 – 20:45 Uhr

Stadion: Constant-Vanden-Stock-Stadion, Anderlecht

TV: Sky & ZDF

Paris vor Bayern, dann Celtic und Anderlecht. Viel spricht dafür, dass diese Mannschaften am Ende der Gruppenphase in exakt dieser Reihenfolge einlaufen. Am Mittwochabend benötigt das punkt- und torlose Schlusslicht aus Belgien gegen den deutschen Rekordmeister zumindest ein Remis, um am letzten CL-Spieltag überhaupt Rechenspiele anstellen zu können.

Bekanntlich stellt das kleine Einmaleins der Königsklasse den direkten Vergleich über die Tordifferenz. Durch das 3:0 gegen Anderlecht machten die Bhoys aus Glasgow einen Riesenschritt im Kampf um Platz 3. Vor einer ähnlichen Mammut-Aufgabe würden die Münchner (0:3 bei PSG), einem Sieg am Mittwoch vorausgesetzt, am 5. Dezember gegen den Tabellenführer stehen.

Luchst der FCB den Parisern tatsächlich noch den Gruppensieg ab? Unsere Buchmacher bieten eine 10.00-Quote für dieses Szenario. Andernfalls geht die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes  – wie im Vorjahr (hinter Atletico Madrid) – als Zweiter ins Achtelfinale.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Quoten und Wetten zum RSC Anderlecht

Das 0:3 im Hinspiel in der Allianz-Arena kostete RSC-Coach René Weiler den Job. Nachfolger Hein Vanhaezebrouck holte 10 Punkte aus den ersten 5 Ligapartien. In der Königsklasse zeigt sich der 34-malige belgische Meister jedoch weiterhin heillos überfordert, verlor alle 4 Partien mit mindestens 3 Toren Differenz. Anderlecht verliert gegen München wieder zu Null – Quote: 2.45!

9 Siegen, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen: Die positive Heimbilanz gegen deutsche Teams bleibt das einzige, woran sich die Gastgeber am Mittwoch klammern können. 2 der letzten 3 Duelle mit einem Bundesligisten gewann Anderlecht. Quote 3.40, wenn die Vanhaezebrouck-Elf am Mittwoch ihren ersten CL-Punkt holt.

Quoten und Wetten auf Bayern München

Auch ein so erfahrener Coach wie Jupp Heynckes feiert noch Premieren. Erstmals trifft der 72-Jährige in einem Pflichtspiel auf Anderlecht. Bleibt die Weste von Don Jupp (7 Siege in 7 Spielen) weiß? Eine einfache Handicap-Wette (0:1) auf die Bayern steigert die Sieg-Quote auf 1.80.

Ohne den weiter verletzten DFB-Nationaltorhüter Manuel Neuer ließen die Münchner seit der Heynckes-Rückkehr im Oktober gerade einmal 3 Gegentreffer in 660 Minuten Spielzeit zu. Im Duell RSC Anderlecht – Bayern München erzielt nur eines von beiden Teams Tore – Quote: 2.05!

Die letzten beiden Duelle

Champions League, Saison 2017/18, Bayern München – RSC Anderlecht 3:0 (1:0), Tore: Lewandowski, Thiago, Kimmich

Europa League, Saison 2007/08, Bayern München – RSC Anderlecht 1:2 (1:2), Tore: Lucio – Sehat, Yakovenko

Seit Oktober coacht Weiler-Nachfolger Hein Vanhaezebrouck den belgischen Rekordmeister.

Voraussichtliche Aufstellungen

Anderlecht: Oblak – Juanfran, Savic, Godin, Lucas – Thomas, Gabi, Augusto, Niguez – Correa, Griezmann

München: Ulreich – Kimmich, Süle, Hummels, Alaba – Martinez, Vidal – Robben, James, Coman – Lewandowski

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

X