Bayern München - FC Augsburg: Wiesn gut, alles gut gilt beim FCB

Bayern München – FC Augsburg: Wiesn gut, alles gut gilt beim FCB

O’zapft is! Für alle Gegner der Münchner in den nächsten 3 Wochen gleicht das einer Hiobsbotschaft. Zur Oktoberfest-Zeit gibt sich der Rekordmeister seit jeher keine Blöße in der Bundesliga (27 Spiele in Folge unbesiegt), schenkt dafür auf dem Platz ordentlich ein. Was hat der bayerische Nachbar Augsburg dagegenzusetzen? Unsere Vorschau zu FC Bayern – FC Augsburg:

Anstoß: Dienstag, 25.09.2018 – 20:30 Uhr

Stadion: Allianz-Arena, München

TV: Sky

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Es lässt sich darüber streiten, ob es überhaupt diesen einen, relativ günstigen Moment für ein Duell mit dem FC Bayern gibt. Als positives Beispiel mag man den FC Augsburg ins Feld führen. Zwischen April 2014 und Mai 2015 erwischten die Fuggerstädter den FCB 2 Mal auf dem falschen Fuß (1:0 am 33. Spieltag/1:0 am 29. Spieltag), nachdem dieser unmittelbar zuvor die Meisterschaft eingetütet hatte.

Diesmal begegnet Augsburg dem Spitzenreiter zu einer Kalenderzeit, die ungünstiger nicht sein könnte: Thomas Müller und Co. haben durch das 2:0 bei Schalke 04 wieder pünktlich in den Wiesn-Modus geschaltet! 14 ihrer letzten 16 Oktoberfest-Heimspiele gestalteten die Münchner siegreich. Dazu schmückt ein Torverhältnis von 51:7 die Bilanz.

Siegen und Feiern: Die Bayern-Stars sind im Wiesn-Modus!

Was die bwin Trueform für FC Bayern – FC Augsburg sagt

Für die trotz einer perfekten Bilanz leicht abfallende Kurve der Kovac-Elf gibt es eine simple Erklärung: Bayern musste für den Sieg im Topspiel (2:0) nicht an die Grenzen gehen, agierte mit Blick auf die anstehende englische Woche kräftesparend. Den mit 4 Punkten ordentlich gestarteten Gästen droht gegen den FCB, der nur beim Auftaktsieg gegen Hoffenheim (3:1) ernsthaft gewackelt hatte, nun die 3. Niederlage am Stück – Quote 1.34 (Handicap 0:1)

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

FC Bayern – FC Augsburg Quoten

Seit der letzten Niederlage zur Oktoberfest-Zeit (0:2 in Dortmund/2010) bejubelten die Bayern-Fans knapp ein halbes Dutzend Kantersieg ihres Teams mit 4 oder mehr Treffern Unterschied. Für unsere Buchmacher ein triftiger Grund, die Handicap-Wetten für das Duell am Dienstagabend auf 0:3 (Quote 2.85) und 0:4 (Quote 4.75) zu erweitern.

Durch die Ausfälle von Rafinha, Tolisso sowie Coman sind Kovac’ Rotationsmöglichkeiten eher begrenzt. Insbesondere Sandro Wagner hofft nach seinem 11 Minuten-Einsatz auf eine Chance von Beginn an. Gegen keinen anderen der anderen 17 Bundesligisten schoss der Lewandowski-Backup mehr Tore (4 in 9 Spielen) als gegen Augsburg. Wagner trifft und Bayern gewinnt – Quote 2.60 (alle Bundesliga-Wetten)!

Den höchsten der 12 Bayern-Siege gegen Augsburg stellt das 6:0 im April 2017 da. Kurios: Eine Punkteteilung gab es zwischen dem FCB und FCA noch nie. Steht es zur Pause nicht unentschieden? Quote 1.22 (Doppelte Chance).

Die letzten beiden Duelle:

29. Spieltag, Saison 2017/18, FC Augsburg – Bayern München 1:4 (1:2), Tore: Süle (Eigentor) – Tolisso, James, Robben, Wagner

12. Spieltag, 2017/18: Bayern München – FC Augsburg 3:0 (2:0), Tore: Vidal, Lewandowski (2)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Bayern: Neuer – Kimmich, Boateng, Süle, Alaba – Thiago – T. Müller, Sanches – Robben, Wagner, Gnabry

Augsburg: Giefer – Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger – Framberger, Koo, Baier, Max – Hahn, Gregoritsch, Caiuby 

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X