SC Freiburg - Bayer Leverkusen: Post-Corona-Trend vergiftet die nächste Serie

SC Freiburg – Bayer Leverkusen: Post-Corona-Trend vergiftet die nächste Serie

Getragen von der besten Rückrunde der Vereinsgeschichte startete Leverkusen in die englische Woche. An dessen Ende musste man sich von einigen Erfolgsserien als auch vom mühsam erkämpften Champions League-Platz wieder verabschieden. Ob vorerst oder dauerhaft, wird sich mit der tückischen Auswärtsreise nach Freiburg herausstellen. Unsere Vorschau zu SC Freiburg – Bayer Leverkusen:

Anstoß: Freitag, 29.05.2020 – 20:30 Uhr

Stadion: Schwarzwald-Stadion (Freiburg) 

TV: DAZN

Trafen Freiburg und Leverkusen aufeinander, gab es seit 10 Bundesliga-Spielen keinen Auswärtssieg mehr. 6 Mal verließ das jeweilige Heimteam als Sieger den Platz, 4 Mal gab es ein Unentschieden. Der letzte Auswärtserfolg in diesem Duell gelang der Schwarzwald-Elf in der Saison 2011/12. Damals siegte der SCF nach Toren von Julian Schuster und Daniel Caligiuri mit 2:0 in der BayArena. Klammert man ein DFB-Pokalspiel (0:2) in besagtem Zeitraum aus, kann sich der langjährige SCF-Coach Christian Streich damit brüsten, nie vor heimischer Kulisse gegen die Werkself verloren zu haben.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die entscheide Frage mit Blick auf Freitagabend lautet aber eher, welche Aussagekraft derartige Statistiken und Heimserien noch besitzen? Die Geistesspiel-Atmosphäre macht der gesamten Liga zu schaffen. Jüngste Beispiele aus der englischen Woche: Die Heimserie des zuvor unbesiegten BVB reißt im Klassiker gegen den FC Bayern (0:1) und Leverkusen geht nach zuvor so überzeugenden Auftritten plötzlich 1:4 baden.

SC Freiburg – Bayer Leverkusen Wetten

Die Streich-Elf gehört zu Teams, die nach der Corona-Pause (2 Niederlagen, ein Remis) noch auf den ersten Dreier warten. 4 sieglose Spiel gab es im Breisgau zuletzt zwischen März und April 2020. Freiburg gewinnt nicht – Quote 1.30 (Doppelte Chance).

Ob die Gastgeber womöglich Kapital aus den Abstimmungsprobleme bei Standards und langen Bällen ziehen können, die Leverkusen im Wolfsburg-Spiel (1:4, 3 Gegentore per Kopf) offenbarte? Selbst sind Luca Waldschmidt und Co. eher nicht als Kopfballungeheuer (6 Treffer) zu betiteln. Unter 1,5 Tore für die Heimmannschaft bringen eine 1.40-Quote (alle Bundesliga-Wetten).

Ratsam wäre dagegen ein Tipp, dass Freiburg die 2. Halbzeit (Quote 4.10) für sich entscheidet. Auch, weil Top-Joker Nils Petersen seinen Rekord (23 Treffer nach Einwechslungen) unter der Woche weiter ausgebaut hat.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 12. Spieltag, Bundesliga: Bayer Leverkusen – SC Freiburg 1:1 (1:1), Tore: Diaby – Höler

Saison 2019/20, 24. Spieltag, Bundesliga: Bayer Leverkusen – SC Freiburg 2:0 (1:0), Tore: Aránguiz, Bailey

Voraussichtliche Aufstellungen

Freiburg: Schwolow – Schmid, R. Koch, Gulde, Günter – Abrashi, Höfler – Sallai, Grifo – Waldschmidt, Höler 

Leverkusen: Hradecky – Weiser, S. Bender, Tapsoba, Wendell – Aranguiz, Demirbay – Bellarabi, Amiri, Diaby – Havertz

 

Nils Petersen Joker Tore
23 Buden: Niemand trifft zuverlässiger von der Bank kommend als Nils Petersen!

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X