Bayer Leverkusen - Hamburger SV: Wer stürzt wen in die Krise?

Bayer Leverkusen – Hamburger SV: Wer stürzt wen in die Krise?

Weder bei Bayer Leverkusen noch beim Hamburger SV läuft es aktuell rund. Leverkusen holte aus den ersten 5 Spielen nur 4 Punkte und rangiert auf Platz 14. Der HSV hat immerhin 6 Punkte auf dem Konto, verlor aber zuletzt 3-mal in Folge. Wenn es am Sonntag zum direkten Duell zwischen Bayer 04 und Hamburg kommt, ist der Erfolgsdruck auf beiden Seiten bereits groß.

Anstoß: Sonntag, 24.09.2017 – 18 Uhr

Stadion: BayArena, Leverkusen

TV: Sky

Klar ist: Ein Sieg wäre für beide Teams ein Befreiungsschlag und der Gewinner stürzt den Verlierer in eine Krise. Leverkusen überzeugte zwar mehrfach mit ansprechenden Leistungen, fuhr aber meist nicht die gewünschten Ergebnisse ein. Zum Saisonauftakt geriet man beim FC Bayern (1:3) zu schnell deutlich in Rückstand. Da brachte dann auch die starke 2. Halbzeit nicht mehr viel. Beim 2:2 gegen Hoffenheim verspielte die Mannschaft von Cheftrainer Heiko Herrlich 2-mal eine Führung. Den bisher einzigen Saisonsieg gab es gegen den SC Freiburg (4:0).

Die Gäste aus Hamburg starteten perfekt in die neue Spielzeit. Nach den Auftaktsiegen gegen den FC Augsburg (1:0) und beim 1. FC Köln (3:1) waren die Fans der Hanseaten schon euphorisch. Sollte es tatsächlich mal wieder eine sorgenfreie Saison geben? Mittlerweile wurde der HSV aber wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Auf 2 Siege folgten 3 Pleiten.

Die Bilanz zwischen Leverkusen und dem HSV ist ausgeglichen. Insgesamt gab es das Duell bereits 80-mal. Beide Mannschaften behielten je in 30 Spielen die Oberhand. Außerdem stehen 20 Remis zu Buche.

bwin Trueform

Laut der bwin Trueform ist Leverkusen klarer Favorit auf den Sieg. Zwar sind derzeit beide Teams nicht gerade gut drauf. Allerdings spricht die jüngste Heimbilanz von Bayer 04 gegen den HSV deutlich für die Rheinländer. Seit 8 Begegnungen vor eigenem Publikum hat Leverkusen nicht mehr gegen Hamburg verloren. Die letzten 5 Heimspiele wurden gewonnen.

Quoten und Wetten zu Leverkusen

In 4 der letzten 5 Heimspiele gegen den HSV setzte sich Bayer 04 mit mindestens 2 Toren Unterschied durch. Schießt sich die Herrlich-Elf am Sonntag den Frust von der Seele und gewinnt erneut mit mindestens 2 Treffern Vorsprung? Quote 1.91!

Bei der letzten Partie im eigenen Stadion gegen den SC Freiburg (4:0) steuerte Kevin Volland 2 Tore bei. Der 25-jährige Angreifer trifft auch gegen Hamburg, Quote 1.80!

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Quoten und Wetten zum HSV

Der HSV will endlich wieder in der BayArena punkten. Nach zuletzt 5 Niederlagen in Leverkusen holen die Gäste diesmal mindestens einen Zähler, Quote 3.10!

Bei 5 der vergangenen 6 Begegnungen zwischen Leverkusen und Hamburg in der BayArena sahen die Zuschauer mindestens 3 Tore. Auch am Sonntag fallen mehr als 2,5 Treffer, Quote 1.50!

Die letzten beiden Spiele

19. Spieltag, Saison 2016/17, Hamburger SV – Bayer 04 Leverkusen 1:0 (0:0), Tor: Papadopoulos

2. Spieltag, Saison 2016/17 Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV 3:1 (0:0), Tore: Pohjanpalo (3), Wood

Voraussichtliche Aufstellungen

Leverkusen: Leno – L. Bender, Retsos, S. Bender, Wendell – Kohr, Aranguiz – Bellarabi, Brandt – Havertz – Volland

HSV: Mathenia – Diekmeier, Papadopoulos, Mavraj, Sakai – Jung – Walace, Salihovic – Hahn, Holtby – Wood

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X