Hertha BSC - Bayer Leverkusen: Druck für beide Teams im Jubiläumsduell

Hertha BSC – Bayer Leverkusen: Druck für beide Teams im Jubiläumsduell

Zum 50. Mal kommt es in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) zum Duell zwischen der Alten Dame und der Werkself. Zum Feiern ist im Vorfeld keinem der beiden Klubs zumute. Die Hauptstädter kämpfen gegen den Abstieg, die Rheinländer wollen in die Champions League. Beide hinken ihren Zielen hinterher und benötigen dringend einen Sieg. Unsere Wett-Vorschau für Hertha BSC – Bayer Leverkusen:

Anstoß: Sonntag, 21.03.2021 – 15:30 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Berlin

TV: Sky

Hertha BSC ist am letzten Spieltag am bisherigen Tiefpunkt dieser Saison angekommen. Durch die 0:2-Niederlage in Dortmund und der gleichzeitigen Siege von Bielefeld und Mainz rutschte die Alte Dame auf den Relegationsplatz ab – punktgleich mit dem ersten Abstiegsrang. So schlecht waren die Hauptstädter in dieser Spielzeit noch nie platziert. Die Wende unter Trainer Pal Dardei blieb bislang aus. Unter dem Ungar holten die Berliner aus 7 Partien nur 4 Zähler. In diesem Zeitraum gelangen lediglich 4 Treffer, in der Defensive stand kein einziges Mal die Null.

Bayer Leverkusen hat ebenfalls große Probleme. Die Mannschaft von Peter Bosz gewann nur 3 der letzten 12 Ligaspiele. Kurz vor Weihnachten rangierte die Werkself noch auf Platz 1, mittlerweile steht Rang 6 zu Buche. Die Qualifikation zur Champions League bzw. für den Europapokal generell ist in akuter Gefahr. Im Kalenderjahr 2021 verlor Bayer die Hälfte aller Ligaspiele (6 von 12) und musste zudem in der Europa League und im DFB-Pokal die Segel streichen. Trainer Bosz musste sich zuletzt von Sportchef Rudi Völler Kritik gefallen lassen („Bosz weiß, dass wir einen anderen Anspruch haben. Mit diesem Druck und dieser Kritik, ob intern oder von den Medien, muss er umgehen.“)

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Tabellarisch und statistisch gesehen ist die Werkself gegen Hertha der Favorit. Bayer rangiert 10 Plätze vor der Alten Dame, von bislang 49 Duellen entschieden die Rheinländer fast die Hälfte aller Begegnungen (24) für sich. Dem gegenüber stehen 12 Unentschieden und 13 Niederlagen. Zudem hatten die Hauptstädter in dieser Spielzeit gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte bislang nichts zu melden. Aus den bisherigen 11 Partien gegen Bayern, Leipzig, Wolfsburg, Frankfurt, Leverkusen und Dortmund holte der BSC nur 2 von 33 möglichen Punkten.

Hertha BSC – Bayer Leverkusen Wetten

Die letzten 3 Partien von Bayer (2 Niederlagen, 1 Sieg) endeten stets mit exakt einem Treffer Differenz. Wird auch das Gastspiel in Berlin eine enge Kiste? Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.35

Unter Pal Dardei erzielte die Alte Dame nur 4 Tore in 7 Partien, 4 Mal gelang kein eigener Treffer. Leverkusen gewinnt zu Null! Quote 3.60

Bayer ist seit 3 Partien gegen die Hertha ohne Tor. Stottert erneut der Offensivmotor? Leverkusen erzielt weniger als 1,5 Tore! Quote 1.75

In den letzten 5 Duellen beider Klubs, die in Berlin stattfanden, fielen immer Treffer in der 1. Halbzeit. 4 Mal sogar immer mindestens deren 2. Mehr als 1,5 Tore in Hälfte 1! Quote 2.60

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 9. Spieltag: Bayer Leverkusen – Hertha BSC 0:0

Saison 2019/20, 33. Spieltag: Hertha BSC – Bayer Leverkusen 2:0 (1:0), Tore: Cunha, Lukebakio

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BSC: Jarstein – Klünter, Dardei, Stark – Zeefuik, Guendouzie, Tousart, Plattenhardt – Córdoba, Piatek, Cunha

B04: Grill – Frimpong, Tapsoba, S. Bender, Wendell – Aranzuiz, Amiri, Wirtz – Diaby, Schick, Gray

Pal Dardei Hertha Trainer
Pal Dardei konnte den Bock der Hertha noch nicht umstoßen.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X