FC Porto - Bayer Leverkusen: Werkself kann in Portugal bestehen

FC Porto – Bayer Leverkusen: Werkself kann in Portugal bestehen

Auf die Werkself wartet im Rückspiel der Runde der letzten 32 in der Europa League eine schwere Aufgabe. Zwar geht Bayer mit einem 2:1-Vorsprung aus dem Hinspiel in die Partie, Porto ist aber traditionell sehr heimstark. Leverkusen stellte allerdings schon 3 Mal im Europapokal seine Portugal-Tauglichkeit unter Beweis. Unsere Wett-Vorschau für FC Porto – Bayer Leverkusen:

Anstoß: Donnerstag, 26.02.2020 – 18:55 Uhr

Stadion: Estádio do Dragão, Porto

TV: DAZN

Bayer Leverkusen geht mit einem kleinen Vorsprung ins Rückspiel, der Gegentreffer zum 1:2 ärgerte allerdings Trainer Peter Bosz: „Wenn man 2:0 führt und dann ein Gegentor bekommt, kann man damit nicht zufrieden sein.“ Durch den Auswärtstreffer würde Porto bereits ein 1:0-Sieg im Rückspiel zum Weiterkommen reichen. Bosz setzt allerdings auf die eigene Offensivstärke: „Wir schießen fast jedes Spiel ein Tor. Auch auswärts.“ Dafür muss sich Bayer im Vergleich zu den bisherigen Auswärtsauftritten im Europapokal in dieser Saison allerdings steigern. In der CL-Gruppenhase gingen Volland und Co. sowohl in Turin (0:3) als auch bei Atletico Madrid (0:1) leer aus. Lediglich in Moskau (2:0) gelangen Treffer.

Hoffnung machen die bisherigen Aufritte Bayers auf der iberischen Halbinsel. Von 8 Gastspielen in Portugal gingen nur 3 verloren. Dem gegenüber stehen 2 Siege und 3 Unentschieden. Allerdings hießen die Gegner dabei Sporting, Benfica und Belenenses Lissabon sowie Uniao Leiria. In Porto lief die Werkself bislang noch nie auf. Traditionell haben deutsche Klubs dort einen ganz schweren Stand. 19 Mal empfingen die Drachen ein deutsches Team, die Bilanz kann sich mit 11 Siegen, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen sehen lassen. Auf Bayer wartet eine komplizierte Aufgabe.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Porto ist daheim aber auf jeden Fall zu schlagen. Das bewiesen in dieser Saison bereits FK Krasnodar (3:2) in der Champions-League-Qualifikation und Sporting Braga (2:1) in der Liga. Auch die Glasgow Rangers (1:1) entführten in der Gruppenphase der Europa League (alle Europa League Wetten) ein Remus aus dem Estádio do Dragão – und dieses würde Leverkusen ja bereits fürs Weiterkommen genügen.

FC Porto – Bayer Leverkusen Wetten

Die Portugiesen gingen in dieser Europapokal-Saison bislang in jedem der 3 Heimspiele mit 1:0 in Führung. Porto erzielt das erste Tor des Spiels! Quote 1.72

In dieser Spielzeit traf Bayer bereits in 8 Pflichtspielen auf fremdem Terrain mindestens doppelt! Leverkusen erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.45

Durch den Hinspiel-Sieg geht die Werkself mit einem kleinen Vorteil in die Partie. Reicht der Vorsprung, um in die nächste Runde einzuziehen? Leverkusen kommt weiter! Quote 1.50

Bekommen die Fans viele Tore zu sehen? Beide Klubs haben ihre Stärken in der Offensive. Das lässt auf Spektakel hoffen. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.55

Das bislang einzige Duell

Saison 2019/20, Zwischenrunde Europa League: Bayer Leverkusen – FC Porto 2:1 (1:0), Tore: Alario, Havertz – Luis Díaz

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCP: Marchesin – Corona, Pepe, Marcano, Telles – Oliveira, Uribe – Marega, Otávio, Diaz – Tiquinho Soares

B04: Hradecky – Tah, S. Bender, Tapsoba –  L. Bender, Aranguiz, Demirbay, Sinkgraven – Havertz, Volland, Bellarabi

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X