Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen Bundesliga 2019/20

Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen: Serientäter BMG

Sowohl die Fohlen als auch die Werkself sind gut aus der Coronapause gekommen. Beide Klubs feierten am vergangenen Spieltag souveräne Siege und bleiben in der Spitzengruppe der Liga. Im direkten Duell kann sich die Borussia mit einem Erfolg einen Vorsprung im Kampf um die Champions-League-Plätze erspielen. Zuletzt feierten die Gladbacher 3 Liga-Siege in Serie gegen den Rivalen. Unsere Wett-Vorschau für Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen:

Anstoß: Samstag, 23.05.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Borussia-Park (Mönchengladbach)

TV: Sky

In der öffentlichen Wahrnehmung wird Bayer Leverkusen stets als 3. Macht im deutschen Fußball hinter den Bayern und dem BVB gesehen. Für die Fans von Borussia Mönchengladbach ein schlechter Witz, schließlich ist Bayer in ihren Augen nicht einmal die Nummer 1 im Rheinland. Gladbach entschied die letzten 3 direkten Bundesliga-Duelle (alle Bundesliga Wetten) für sich und steht auch aktuell in der Tabelle vor dem Rivalen. War Bayer in den 90er und Anfang der 2000er-Jahre für die Fohlen nicht zu schlagen (Leverkusen blieb von 1994 bis 2010 in 26 Derbys ohne Niederlage), drehte sich der Wind 2014. Die Borussia verlor seitdem nur 3 der vergangenen 11 Liga-Kräftemessen (7 Siege, ein Unentschieden).

Vor dem erneuten Aufeinandertreffen, dem 97. insgesamt, herrscht große Spannung. Beide Klubs haben sich in der Spitzengruppe festgesetzt und kämpfen um die Champions-League-Teilnahme. Die fünftplatzierte Werkself trennen nur 2 Punkte von den drittplatzierten Fohlen. Mit einem Sieg würde Leverkusen erstmals seit dem 4. Spieltag wieder an der Borussia vorbeiziehen. Die Formkurve spricht für das Bosz-Team. In der Rückrunde holten nur die Bayern (25) und der BVB (24) mehr Punkte als Havertz und Co. (22). Die viertmeisten Zähler fuhr Mönchengladbach (17) ein. Die Partie hat die Bezeichnung Spitzenspiel vollkommen verdient.

Viele Tore sind vorprogrammiert. In den letzten 15 Pflichtspielen zwischen Gladbach und Leverkusen fielen insgesamt 48 Tore (3,2 im Schnitt). Die Zuschauer sehen am Samstag mindestens 3 Treffer! Quote 1.53.

Die Fohlen gewannen die letzten 3 Liga-Derbys in Folge. Dabei ging die Borussia immer mit 1:0 in Führung. Mönchengladbach erzielt das erste Tor des Spiels! Quote 1.83

Die Werkself zeigte sich zuletzt in Torlaune. In den vergangenen beiden Partien wurden jeweils 4 Treffer erzielt. Insgesamt stehen in der Rückrunde bereits 26 Tore zu Buche – 3 mehr als in der gesamten Hinserie. Leverkusen erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.05

Schlechtes Omen für BMG? In den letzten 5 Partien mit Borussia-Beteiligung gab es keinen einzigen Sieg des jeweiligen Gastgebers. Doppelte Chance: Leverkusen verliert nicht! Quote 1.22

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 10. Spieltag: Bayer Leverkusen – Borussia Mönchengladbach 1:2 (1:2), Tore: Volland – Wendt, Thuram

Saison 2018/19, 18. Spieltag: Bayer Leverkusen – Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:1), Tor: Plea

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BMG: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Neuhaus, Strobl – Hofmann, Embolo, Thuram – Plea

B04: Hradecky – Weiser, Tapsoba, S. Bender, Sinkgraven – Demirbay, Aranguiz – Bellaraby, Amiri, Diaby – Havertz

Borussia Mönchengladbach Christoph Kramer
Borussia Mönchengladbach gewann bislang beide Geisterspiele.
X