Bayer 04 Leverkusen - Atletico Madrid: Anderer Wettbewerb, gleiche Baustellen

Bayer 04 Leverkusen – Atletico Madrid: Anderer Wettbewerb, gleiche Baustellen

Zum 4. Mal bei den letzten 5 Champions League-Teilnahmen rufen sie am Bayer-Kreuz Alarmstufe Rot aus. Verkörpert wird diese von Atletico Madrid. Sowohl im Achtelfinale (2015, 2017) als auch in der Gruppenphase (2019) besiegelten die spanischen Defensivkünstler das Aus der Werkself. Unsere Wett-Vorschau zu Bayer Leverkusen – Atletico Madrid:

Anstoß: Dienstag, 13.09.2022 – 21:00 Uhr

Stadion: BayArena (Leverkusen)

TV: DAZN

Spielerstatistik

1st half
Odilon Kossounou Yellow card 32'    
Jonathan Tah Yellow card 39'    
2nd half
Robert Andrich Yellow card 77'    
Robert Andrich
(Assist: Jeremie Frimpong)
Goal 84'    
Moussa Diaby
(Assist: Jeremie Frimpong)
Goal 87'    

Spielstatistik

45
Possession
55
18
Total shots
12
5
Shots on target
3
6
Shots off target
5
7
Blocked shots
4
7
Corners
4
Offsides
2
16
Fouls
13

Den Blackout von Lukas Hradecky in Brügge (0:1) hat Bayer Leverkusen mit Punkten bezahlt, die für das Weiterkommen in der CL-Gruppe B fest eingeplant waren. Wettbewerbsübergreifend 6 Pleiten in den ersten 7 Pflichtspielen haben die im Vorjahr so begeistert aufspielenden Bayer-Kicker angehäuft. Geht die Negativmisere bis zum Herbst ungebremst weiter, wäre in 2 von 3 Wettbewerben das Worst Case-Szenario erreicht. Darauf lässt derzeit auch die auf 8.00 gestiegene Quote für den Gruppensieg schließen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die von bwin Bookies weiterhin am stärksten eingeschätzten Rojiblancos (1.50) dienen dem Bundesligisten zumindest als Vorbild dafür, wie verloren gegangenes Matchglück erzwungen werden kann. Die irren Szenen in der Nachspielzeit mit 3 Treffern sowie dem spätesten Gamewinner in der Historie der Königsklasse – Teilzeitkraft Antoine Griezmann traf in der 111. Minute zum 2:1 gegen Porto – sind weniger Zufall als fester Bestandteil der Atletico-DNA

Bayer Leverkusen – Atletico Madrid Wetten

Der letzte CL-Erfolg der Gastgeber in der heimischen BayArena datiert von November 2019. Damals profitierte die Werkself jedoch auch von einem Eigentor und rang Atletico 2:1 nieder.

Ob der in Brügge noch blasse Callum Hudson-Odoi sowie Moussa Diaby mit ihren Tempo-Vorteilen das starke Kollektiv der Spanier knacken? Quote 1.37 (alle Champions League Wetten) für mindestens ein Tor.

Mit Ausnahme des 4:2-Auswärtserfolgs der Rojiblancos im Achtelfinal-Hinspiel (2017) glichen die direkten Duelle meist einem hitzig geführten Abnutzungskampf, der durch ein Tor entschieden wurde. Leverkusen oder Atletico gewinnen mit exakt einem Tor Differenz – Quote 2.25!

Die letzten 3 Gastspiele (Gegner: Bayern, BVB, Leverkusen) auf deutschem Boden verlor das Team von Diego Simeone bei einem Torverhältnis von 1:10. Vorsichtige Tipper setzen zur Quote 2.10 auf die Werkself und erhalten bei einem Remis den Einsatz zurück.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, Gruppenphase, Bayer Leverkusen – Atletico Madrid 2:1 (1:0), Tore: Partey (ET), Volland – Morata

Saison 2019/20, Gruppenphase, Atletico Madrid – Bayer Leverkusen 1:0 (0:0), Tor: Morata

Die voraussichtlichen Aufstellungen

B04: Hrádecky – Tah, Tapsoba, Hincapié – Frimpong, Palacios, Andrich, Demirbay, Hudson-Odoi – Diaby, Schick

ATL: Oblak – Gimenez, Wiitsel, Reinildo – Kokę – Molina, Llorente, Saul Niguez, Carrasco – Morata, Joao Felix

X