Confed Cup: Socceroos sind zum Auftakt ein gutes Omen

Confed Cup: Socceroos sind zum Auftakt ein gutes Omen

Australien – Deutschland lautet die letzte Paarung am 1. Spieltag des Confed Cups in Russland. Wie schon beim Turnier 2005 und bei der WM 2010 startet Deutschland auch bei der diesjährigen Ausgabe des Konföderationen-Pokals gegen Australien in ein internationales Turnier. Dabei war der Auftakt für das DFB-Team jeweils torreich. Wiederholt sich das am kommenden Montag gegen die Socceroos? Unsere Vorschau:  

Anstoß: Montag, 19.06.2017, 17:00 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Sotschi

TV: ZDF

Die Vorbereitung mit den Spielen gegen Dänemark (1:1) und San Marino (7:0) hat gezeigt, dass die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw ohne ihre arrivierten Kräfte für den Confed Cup in Russland gerüstet ist. Auch mit einem B-Kader ist und bleibt das DFB-Team der Favorit auf Platz 1 in Vorrundengruppe B und auf den Titel – Quote 3.25.

Zum Auftakt geht es gegen den Asienmeister von 2015, Australien. Die „Socceroos“ treten mit 2 Kickern aus der Bundesliga an. Mitchell Langerak (VfB Stuttgart) und Neu-Herthaner Matthew Leckie (FC Ingolstadt) stehen im 23-Mann-Kader. Darmstadt-Trainer Torsten Frings wird außerdem genau hinsehen, wie sich seine Neuverpflichtung Jamie McLaren (Brisbane Roar) schlägt. Auch Methusalem Tim Cahill (Melbourne City) ist dabei. Der mittlerweile 37-Jährige stand schon 2005 gegen die DFB-Auswahl auf dem Platz.

Wetten und Quoten zu Deutschland

Schon 2005 (4:3) und 2010 (4:0) startete Deutschland gegen die Jungs aus Down Under in ein Turnier. Beide Male sprangen je 4 Tore für den Weltmeister heraus. Sandro Wagner und Co. schießen wieder 3 oder mehr Tore – Quote 2.60. Gegen Australien hat das DFB-Team mit 3 Siegen in Pflichtspielen eine weiße Weste. Zuletzt konnten lediglich die beiden Freundschaftsspiele (2:2/1:2) nicht gewonnen werden. Deutschland gewinnt und beide Teams treffen – Quote 3.10.

Wetten und Quoten zu Australien

Die Mannschaft von Trainer Ange Postecoglou kommt mit einer ansprechenden Form nach Russland. Vor dem abschließenden Testspiel gegen Brasilien (13.06.) unterlag das Team zuletzt Griechenland (1:2) vor fast genau einem Jahr. Dazwischen gelangen 4 Siege und 4 Remis. Australien verliert auch gegen Deutschland nicht – Quote 2.70. Allerdings musste die Abwehr dabei u.a. gegen Gegner wie Thailand, Irak und Saudi-Arabien im Schnitt immer mindestens 1 Gegentor hinnehmen. Gegen Deutschland gibt es mehr als 1,5 Gegentore – Quote 1.50.

Die letzten beiden Spiele

Freundschaftsspiel 2015, Deutschland – Australien 2:2 (1:1), Tore: Reus, Podolski – Troisi, Jedinak

Freundschaftsspiel 2011, Deutschland – Australien 1:2 (1:0), Tore: Gomez – Carney, Wilkshire

Die letzten 5 Spiele:

Deutschland: San Marino 7:0, Dänemark 1:1, Aserbaidschan 4:1, England 1:0, Italien 0:0

Australien: Saudi-Arabien 3:2, Vereinigte Arabische Emirate 2:0, Irak 1:1, Thailand 2:2, Japan 1:1

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X